ohne Note
1 Test

ohne Note
16 Meinungen

Aktuelle Info wird geladen...

AMD Athlon II X2 255 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... Zum kleinen Preis bietet der X2 255 eine ordentliche Spieleleistung, die je nach Benchmark auf dem Niveau eines Core 2 Duo E6600 bis hin zu einem E8400 reicht - beide sind aber deutlich teurer.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu AMD Athlon II X2 255

Kundenmeinungen (16) zu AMD Athlon II X2 255

3,9 Sterne

16 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (69%)
4 Sterne
2 (12%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (25%)

3,9 Sterne

16 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Prozessoren

Datenblatt zu AMD Athlon II X2 255

Basis-Takt 3,1 GHz
Sockeltyp Sockel AM2+
Plattform PC
Prozessor-Kerne 2
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ADX255OCGQBOX

Weiterführende Informationen zum Thema AMD Athlon II X2 255 können Sie direkt beim Hersteller unter amd.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Intel schlägt zurück

PC Magazin - Dass klappt jedoch nur dann, wenn der Mainboard-Chipsatz X370 oder B350 heißt. Alle Ryzen-CPUs verwenden den Sockel AM4, der DDR4-2666-RAM unterstützt. Mit 8 Cores verfügt der AMD Ryzen 7 1700 über die gleiche Anzahl an Prozessorkernen wie das Ryzen-7-Topmodell 1800X und setzt auch auf den gleichen Hardware-Unterbau. …weiterlesen

Duell auf Augenhöhe

Computer Bild - Vorteil: So gerät der Austausch von berechneten Daten mit dem Arbeitsspeicher nicht mehr ins Stocken. DDR4-Speicher verwendet Intel bei seinen Prozessoren schon länger. Aber was ist eigentlich bei den aktuellen Kaby-Lake-Prozessoren neu? Im Vergleich zur älteren "Skylake"-Reihe hat Intel bei den neuen Prozessoren im Wesentlichen die Taktfrequenzen erhöht und bei einigen Modellen den Grafikchip verbessert. …weiterlesen

Prozessorleistung 2014

PC Games Hardware - AMD schrieb sich diesen Ansatz zunächst als Fusion und später als Heterogeneous System Architecture, kurz HSA schon seit geraumer Zeit groß auf die Fahnen und heraus kamen die Accelerated Processing Units, kurz APUs und zu Deutsch etwa beschleunigte Prozessoren. Auch Intel legte in der letzten Zeit immer mehr Wert auf die Steigerung der Grafikleistung und integrierte die entsprechenden Schaltungen ebenfalls direkt in den Prozessorchip. …weiterlesen

Marktübersicht CPUs

PC Games Hardware - Der sparsame Chip für den Sockel FM2 bietet ein "Piledriver"-Modul und eine integrierte Radeon, welche sich vor allem bei der Wiedergabe von Blu-ray-Inhalten bezahlt macht. Fazit Marktübersicht Prozessoren Wer viel mit Multithreading und Videos arbeitet, wird mit dem Core i7-3930K oder dem Xeon E3-1230 v2 glücklich. Spieler mit 150 Euro Budget greifen zum flotten und sparsamen Core i53470, für rund 115 Euro ist AMDs FX-6300 mit Abstand die beste Wahl. …weiterlesen

AMDs Leo ist los: Phenom II X6 1090T und der 890FX-Chipsatz

Toms Hardware Guide - Als Antwort auf Intels Core i7-980X stellt AMD heute seinen eigenen Sechskern-Prozessor vor - und beweist, dass sechs Kerne auch bezahlbar sein können. Wir lassen den neuen X6 gegen den X4 und Intels 2,8 GHz schnellen Vierkerner Core i7-930 antreten.Testumfeld:Im Test befanden sich drei Porzessoren. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf