AmazonBasics Reisestativ 3 Tests

Gut (2,5)
Gut (1,9)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Rei­se­sta­tiv, Drei­bein­sta­tiv
  • Maxi­male Arbeits­höhe 132 cm
  • Pack­maß 32 cm
  • Gewicht 1100 g
  • Trag­last 3,6 kg
  • Mehr Daten zum Produkt

AmazonBasics Reisestativ im Test der Fachmagazine

  • 3,5 von 5 Sternen

    Platz 7 von 8

    „Nicht nur der Preis des Carbon-Reisestativs von Amazonbasics ist klein, auch das Packmaß setzt mit nur 31 Zentimetern ein deutliches Ausrufezeichen. Grundlage für dieses kompakte Design sind die um 180 Grad einklappbaren Stativbeine, die übrigens auch alle anderen Stative mitbringen. Die Stabilität geht in Ordnung. Wer auf der Suche nach einem möglichst günstigen Reisestativ aus Carbon ist, wird genau hier fündig.“

  • „gut“ (82,9%)

    Preis/Leistung: 74%

    10 Produkte im Test

    Stärken: einfach zu transportieren; geringes Gewicht; Stativtasche im Lieferumfang.
    Schwächen: nur mittelmäßig verarbeitet; ausbaufähige Standfestigkeit; maximale Höhe vergleichsweise gering. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 3,5 von 5 Sternen

    8 Produkte im Test

    Handhabung (30%): 4,5 von 5 Sternen;
    Verarbeitung (15%): 3,5 von 5 Sternen;
    Stabilität (30%): 3,5 von 5 Sternen;
    Funktionsumfang (25%): 3,5 von 5 Sternen.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu AmazonBasics Reisestativ

Kundenmeinungen (919) zu AmazonBasics Reisestativ

4,1 Sterne

919 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
524 (57%)
4 Sterne
175 (19%)
3 Sterne
83 (9%)
2 Sterne
55 (6%)
1 Stern
74 (8%)

4,1 Sterne

919 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Leich­ter Rei­se­be­glei­ter

Wer unterwegs und auf Reisen nicht auf ein Stativ verzichten will, greift gerne zu einer kompakten und leichten Variante, die Gepäck und Rücken des Fotografen nicht über die Maßen belastet. Das AmazonBasics Reisestativ erfüllt die Bedinungungen mit einem Gewicht von 1,1 Kilogramm und einem kompakten Packmaß von knapp 32 Zentimetern. Kompromisse muss der Nutzer trotzdem eingehen.

Abstriche bei der Arbeitshöhe, gute BelastbarkeitAmazonBasics Resisestativ mit umgeschlagenen Beinen
Das kompakte Packmaß und das geringe Gewicht dürften den reisefreudigen Fotografen freuen, Einschränkungen muss er jedoch bei der maximalen Arbeitshöhe machen: Bei 132 Zentimetern ist das Arbeiten mit dem Sucher der Kamera für die Meisten nur noch gebückt möglich.

Die maximale Belastbarkeit gibt der Hersteller hingegen mit 3,6 Kilogramm an, was hinsichtlich des geringen Eigengewichts sehr ordentlich ist. So sollten auch digitale Spiegelreflexkameras inklusive Optik ausreichend Halt finden. Einzelne Nutzer berichten allerdings von Stabilitätsproblemen in Kombination mit schwereren Kameramodellen.

Flexibel im Aufbau

Die drei Beine sind in je 5 Glieder unterteilt, die mit Feststellringen arretiert werden. Von einem ebensolchen wird auch die ausziehbare Mittelstange gehalten. Für die einzelnen Beine können verschiedene Winkel bis zu annähernd 90 Grad gewählt werden, außerdem können sie für den Transport umgeklappt werden. Für Bodennahe Aufnahmen aus der Untersicht lässt sich die Mittelsäule umdrehen, sodass die Kamera unter der Stativ-Schulter hängt.

Kugelkopf mit Libelle und Panorama-Skala

Das Reisestativ kommt mit einem Kugelkopf, der auf einer 3/8-Zoll-Schraube sitzt und somit problemlos gewechselt werden kann. Er ermöglicht es auch, die Kamera im 90-Grad-Winkel zu positionieren und so Aufnahmen im Hochformat zu tätigen. Über zwei Schrauben werden die Kugel und das waagerechte Gelenk arretiert, zudem ist der Stativ-Koppf mit einer Panorama-Skala und einer Libelle zur einfachen Ausrichtung versehen.

Die Schnellwechselplatte wird ebenfalls mit einer Schraube am Stativkopf festgezogen. Eine 1/4-Zoll-Schraube dient als Verbindung zur Kamera. Allerdings ist für das Festdrehen an der Kamera ein Schraubenzieher oder zumindest eine kleine Münze notwendig.

Fazit

AmazonBasics bietet ein kompaktes und leichtes Stativ für relativ kleines Geld an – 72 EUR werden für den Reisebegleiter fällig. Größe und Gewicht stehen in einem sehr guten Verhältnis zur maximalen Belastbarkeit, die der Hersteller mit 3,6 Kilo angibt. Diese sollte auch für größere Kameras ausreichen. Einzelne Nutzer bemängeln jedoch, dass gerade bei maximal gespreizten Beinstellung von knapp 90 Grad die Belastbarkeit stark zurückgeht, da hier die Arretierungen schneller nachgeben. Bei schwerem Equipment ist also Vorsicht geboten.

von Andreas K.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu AmazonBasics Reisestativ

Bauart
Typ
  • Dreibeinstativ
  • Reisestativ
Beinsegmente 5
Erhältliche Farben Silber
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 132 cm
Packmaß 32 cm
Gewicht 1100 g
Traglast 3,6 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Kugelkopf
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung fehlt
Metallspikes fehlt
Wasserwaage vorhanden
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule vorhanden
Unterschiedliche Beinwinkel vorhanden
Weitere Daten
Features
  • Wasserwaage
  • Mittelsäulenhaken
  • Tragetasche
  • Umdrehbare Mittelsäule
  • Unterschiedliche Beinwinkel

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf