ohne Note
1 Test
ohne Note
5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Fea­tu­res: Blue­tooth, Dim­mer, DAB+, DAB, RDS, Frei­sprech­funk­tion, Navi­ga­tion
Navi­ga­ti­ons­funk­tio­nen: 3D-​Kar­ten, TMC, Fahr­spu­ras­sis­tent, Text-​to-​Speech
Mehr Daten zum Produkt

Alpine X902D-DU im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    ... Die untypische Einbausituation stellt den Monitor nicht nur etwas steiler, was lästige Spiegelungen reduziert, sondern rückt ihn spürbar näher an den Fahrer heran. ... Kurzum: ein Komfortgewinn. Komfortabel und verständlich präsentiert sich auch die Bedienung. ... Neben der Sprachsteuerung erlaubt Apples CarPlay die sichere Nutzung des iPhones über den riesigen Alpine-Bildschirm. ...

zu Alpine X902D-DU

  • Alpine X902D-DU
  • Alpine X902D-DU Touchscreen Navigator, festinstalliert,

Kundenmeinungen (5) zu Alpine X902D-DU

4,5 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (80%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (20%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Multimedia-Monitore (Moniceiver)

Datenblatt zu Alpine X902D-DU

Bildschirmgröße 9"
Bildschirmauflösung WVGA
User-Interface
  • Touchscreen
  • Tasten
DIN-Schacht 1
Features
  • Navigation
  • Freisprechfunktion
  • RDS
  • DAB
  • DAB+
  • Dimmer
  • Bluetooth
Navigationsfunktionen
  • Text-to-Speech
  • Fahrspurassistent
  • TMC
  • 3D-Karten
Schnittstellen
  • USB
  • AUX-Eingang
  • Rückfahrkamera
  • Lenkradfernbedienung
Vorverstärkerausgänge 3
Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • AAC
  • FLAC
  • AVI
  • MKV
  • MP4
Bluetooth
  • HFP
  • A2DP
  • AVRCP
  • SPP
  • PBAP
  • OPP
Tuner
  • UKW
  • MW
  • LW
Equalizer 10-Band
Maximale Ausgangsleistung 200 W
Ausgangspegel Vorverstärkerausgang 4 V

Weiterführende Informationen zum Thema Alpine X902D-DUCA können Sie direkt beim Hersteller unter alpine.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Duo Mediale

autohifi - Fahrhinweise kamen exakt, manchmal sogar gefühlt einen Tick zu früh. Die Karten sind modern und bieten zahlreiche Darstellungsmöglichkeiten. Auf dem AVIC-F 30 BT lassen sich markante Gebäude zur besseren Orientierung sogar in 3-D betrachten. Auf Staus und Störungen reagieren die beiden Pioneer-Naviceiver dank beiliegendem TMC-Tuner – die Treffergenauigkeit liegt somit naturgemäß ein wenig niedriger als zum Beispiel bei TomToms modernem Verkehrssystem HD-Traffic. …weiterlesen

Eintritt ermäßigt

CarVision - Bluetooth, eine intelligente Dual-Zone-Funktion, umfangreiche Erweiterbarkeit und in den Standarddisziplinen hohe technische Qualität machen ihn zur "Eier legenden Woll- milchsau". Eins muss man ja sagen: Das Design des VRX578RUSB ist sehr gelungen. Sehr geradlinig, schlicht und mit einem Tastenfeld mit breiten Knöpfen bestückt. Die treffen auch die Leute mit den dicksten Fingern. …weiterlesen

Generationswechsel

CAR & HIFI - Dem Anspruch, nicht nur ein exzellent funktionierendes sondern auch anmachendes Multimediagerät darzustellen, genügt das Kenwood vollauf. Mehr noch, es zeigt ganz eindrucksvoll, wohin die Reise für Naviceiver geht. AVIC-F10BT Endlich ist es da, das Topmodell von Pioneer. Wir verraten ja eigentlich nie gern im Voraus, wie gut oder schlecht wir etwas finden, in diesem Fall geht es aber nicht anders: Das F10 ist unglaublich gut. …weiterlesen

Wellness für die Ohren

autohifi - Tiefergelegt: Surround lebt außer von der räumlichen Darstellung auch von kraftvollen Bässen. Subwoofer wie Focals Solution 25-A1 aus der Access-1-Serie (415 Euro) sorgen für Schalldruck. Durchlauferhitzer: Um druckvolle Konzertatmosphäre im Auto zu erzeugen, können die einzelnen Kanäle von einer oder mehreren Endstufen befeuert werden, etwa von der Vierkanal-Endstufe NXS NXD 125.4 von (300 Euro; Test ab Seite 38). …weiterlesen

Taufrisch

CAR & HIFI - Mit dabei ist das Teleatlas-Kartenmaterial von Westeuropa. Da das System unter Windows CE 5.0 läuft, hat der Käufer auch die Möglichkeit, eine andere kompatible Navigationssoftware zu installieren. Die Dynavin-Software funktionierte in unseren Tests sehr zuverlässig, die Zielführung bietet mit Fahrspurassistent und Schilderanzeige zeitgemäße Orientierungshilfen. Verkehrsinfos werden per TMC berücksichtigt. Lediglich die Routenberechnung könnte etwas zügiger erfolgen. …weiterlesen