Alesis Monitor One MKII im Test

(Lautsprecher)
Monitor One MKII Produktbild
  • keine Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Monitor One MKII

Passive 2-Wege-Monitore

Wer sich für die Alesis Monitor One MKII entscheidet, der braucht einen Verstärker, denn es handelt sich um Passivboxen ohne eingebaute Endstufe. Die Lautsprecher haben jeweils einen Hoch- und einen Tieftöner an Bord, arbeiten also nach dem 2-Wege-Prinzip.

Die Membran des Hochtonlautsprechers besteht aus Seide, die des 6,5 Zoll-Woofers aus Polycarbonatmembran. Dem Tieftöner hat man außerdem eine langhubige 1,5 Zoll-Schwingspule spendiert. Zusammen sollen die beiden Chassis einen Frequenzbereich von 45 Hertz bis 20 Kilohertz abdecken. Die passive Frequenzweiche trennt das eingehende Signal bei zwei Kilohertz, die maximale Belastbarkeit liegt bei 200 Watt. Den maximalen Schalldruckpegel – gemessen bei einem Watt Eingangsleistung und in einem Meter Entfernung – beziffert Alesis mit 88 Dezibel. Die 21,6 Zentimeter breiten, 38,1 Zentimeter hohen und 25,3 Zentimeter tiefen Gehäuse sind aus MDF gefertigt und wurden mit einem strapazierfähigen Vinyllaminat verkleidet. An der Rückseite entdeckt man neben dem Bassreflexrohr, das der Hersteller als „Alesis SuperPort“ bezeichnet, auch die Anschlussklemmen, die für Bananenstecker ausgelegt sind. Die Lautsprecher lassen sich stehend oder liegend positionieren. Entscheidet man sich für die horizontale Aufstellung, dann empfiehlt der Hersteller, die beiden Hochtöner innen anzuordnen.

Passivboxen sind günstiger als Aktivmonitore, lassen sich mangels aktiver Frequenzweiche und Korrekturfilter allerdings nicht so gut an die räumlichen Gegebenheiten anpassen. Beim Alesis Monitor One MKII sollte man außerdem darauf achten, dass der angeschlossene Verstärker eine Impedanz von vier Ohm hat und nicht stärker als 200 Watt pro Kanal ist, ansonsten können die Boxen Schaden nehmen.

Kundenmeinungen (2) zu Alesis Monitor One MKII

2 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Alesis Monitor One MKII

System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Gewicht 18 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: CC425A

Weiterführende Informationen zum Thema Alesis Monitor One MKII können Sie direkt beim Hersteller unter alesis.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen