Sehr gut (1,4)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Kurze Trä­ger­hose
Eigen­schaf­ten: Elas­tisch, Atmungs­ak­tiv
Mehr Daten zum Produkt

Variante von R-EV1 Master Bibshort

  • R-EV1 Master Men Bibshort Double Shammy R-EV1 Master Men Bibshort Double Shammy

Alé R-EV1 Master Bibshort im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (74 von 100 Punkten)

    Platz 12 von 20
    Getestet wurde: R-EV1 Master Men Bibshort Double Shammy

    „Ohne Schwächen präsentiert sich die R-EV1 von Alé: Polster, Passform und auch die Verarbeitung gefallen.“

zu Alé R-EV1 Master Bibshort

  • Alé Cycling PRR 2.0 Speed Fondo Trägershorts Herren black-
  • Alé Cycling PRR 2.0 Speed Fondo Trägershorts Herren black-
  • Alé Cycling PRR 2.0 Speed Fondo Trägershorts Herren black-

Datenblatt zu Alé R-EV1 Master Bibshort

Typ Kurze Trägerhose
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Elastisch
Material
  • Elastan / Spandex
  • Polyamid (Nylon)
Polsterung vorhanden
Erhältlich für
  • Damen
  • Herren

Weitere Tests und Produktwissen

Getestet

World of MTB - dünnes, absolut komfortables Polster, das man während dem Biken komplett vergisst; keinerlei "Pampers"-Gefühl Träger laufen außerhalb der Brust, drücken auch mit Rucksack nicht FAZIT: Löffler ist, wenn man vergisst, dass man überhaupt eine Hose trägt. Sehr empfehlenswert! …weiterlesen

Praktisch schick

RADtouren - Gore Bike Wear Fusion Trail, Sugoi und Pearl Izuma lassen sich zudem weitenregulieren. Endura liefert einen fließend verstellbaren Gürtel gleich mit. Zum Schmunzeln brachte aber Gore Bike Wear die Tester: Die Fusion Trail Short verfügt über ein integriertes Brillenputztuch am Gummiband. Praktisch für Brillen- und Sonnenbrillenträger, um immer den Durchblick zu behalten. …weiterlesen

Sitzgelegenheiten

World of MTB - Dazwischen sind die Polster recht flexibel und passen sich der Bewegung an. Die Kombination aus Sattel und Sitzpolster muss zusammenpassen - da hilft nur ausprobieren. Silikon-Streifen: Ebenfalls bekannt von Damenstrümpfen, nämlich von den halterlosen. Die Silikonbänder in den Abschlüssen sorgen dafür, dass die Hose an Ort und Stelle bleibt. Durchgängige Bänder sind am zuverlässigsten, einzelne Noppen oder Silikon-Schriftzüge sind nicht immer ideal. …weiterlesen

Gut gelaunt ins kühle Nass

Radfahren - Wasserdichtes Beinkleid Strampeln auch im Regen? Gerne - aber nur, wenn die Beine auch trocken bleiben. Viele Regenhosen sind als Überziehhosen gedacht, die über die Alltagshose oder Radhose angezogen werden. Hosen mit Innenfutter können auch alleine getragen werden. Manche haben einen beinlangen Reißverschluss, der das Anziehen erleichtert, auf jeden Fall sollte die Hose unten aber so weit sein, dass man auch mit Schuhen durch die Öffnung kommt. …weiterlesen