Razor for Women 6 Klingen Rasierer Produktbild
Gut (1,6)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Rasie­rer mit Wech­sel­klin­gen
Geeig­net für: Damen
Mehr Daten zum Produkt

Aldi Süd / Ombia Razor for Women 6 Klingen Rasierer im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,6)

    Platz 1 von 14

    Rasieren (40%): „gut“ (1,6);
    Hautschonung (40%): „gut“ (1,6);
    Handhabung (20%): „gut“ (1,8).
    Laut Hersteller gleich mit Rossmann Isana Pace 6 Lady Rasierer.

Einschätzung unserer Autoren

Razor for Women 6 Klingen Rasierer

Preis­wer­ter Test­sie­ger

Stärken
  1. hervorragend an Beinen und in den Achseln anwendbar
  2. auch gut in der Bikinizone zu nutzen
  3. reizt die Haut kaum
  4. einfach in der Handhabung
Schwächen
  1. Verpackung etwas fummelig zu öffnen

Zugegeben: Den Testsieg muss sich der Wechselklingenrasierer von Aldi Süd mit etlichen Konkurrenten teilen. Falls Sie in einer Region wohnen, in der nur Aldi-Nord-Filialen angesiedelt sind, dann greifen Sie zum ansonsten baugleichen Modell Biocura Ciara 6 Sensitive - oder gehen zu Rossmann, denn der Isana Pace 6 ist dem Hersteller zufolge identisch gebaut und dort nur in anderer Farbe und mit anderer Ausstattung erhältlich.

Die Aldi-Rasierer mit sechs Klingen kommen unterm Strich auf dasselbe Testergebnis wie drei Rasierer des Markenherstellers Gillette. Dabei sind sie gleichzeitig in der Anschaffung günstiger. Auch die Ersatzklingen sind preiswerter zu haben.

Für Beine und Achseln eignet sich der Aldi-Rasierer hervorragend, auch in der Bikinizone erzielen Sie damit gute Ergebnisse. Wichtig: Ihre Haut wird kaum gereizt. Die Stiftung Warentest vergibt in diesem Prüfpunkt daher ein „Gut“.

Einziges Ärgernis: Die Verpackung könnte beim Öffnen etwas weniger störrisch sein. Allein: Dieses Problem ist ja ein einmaliges und lässt sich auch mit einer Schere schnell in den Griff kriegen.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Aldi Süd / Ombia Razor for Women 6 Klingen Rasierer

Typ Rasierer mit Wechselklingen
Geeignet für Damen

Weitere Tests & Produktwissen

Göttlich glatt dank Venus

Stiftung Warentest - Der Name ist eine Frechheit", lautet das Urteil einer Probandin, die sich mit dem Lady Protector das Schienbein aufschürfte. Venus siegt auch bei Einwegrasierern Auch der Balea-Einwegrasierer von dm arbeitet nicht besonders hautschonend. Er ist der schlechteste Einwegrasierer im Test. Nur einer schafft hier die Note sehr gut: wieder ein Gillette Venus - Oceana. Auf den ersten Blick sieht er seinen Geschwistern mit den wechselbaren Klingen sehr ähnlich. …weiterlesen

„Lizenz zum Schaben“ - Einwegrasierer

Stiftung Warentest - Vom Feuerstein zur Hightechklinge Seit diesen frühen Bronzesicheln hat sich einiges getan auf dem Gebiet der Rasur. Große Firmen wie Gillette oder Wilkinson beschäftigen mittlerweile ganze Forschungslabore voller Ingenieure und Wissenschaftler, um nach der besten „Klingengeometrie“ oder den größtmöglichen „Durchspülkanälen“ zu suchen. Die Entwicklung der Rasierklinge ist ein Milliardengeschäft geworden. Kein Wunder: Weltweit rasieren sich neun von zehn Männern, davon die meisten nass. …weiterlesen