Aldi Nord / eurodont Zahnweiß fresh & white 3 Tests

Zahnweiß fresh & white Produktbild
Gut (1,9)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Anwen­dungs­ge­biet Kari­es­schutz, Whi­te­ning
  • Mehr Daten zum Produkt

Aldi Nord / eurodont Zahnweiß fresh & white im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,5)

    Platz 9 von 13

    Kariesprophylaxe durch Fluorid (50%): „sehr gut“ (1,0);
    Entfernung von Verfärbungen (25%): „gut“ (2,5);
    Verpackung (5%): „gut“ (1,9);
    Deklaration und Werbeaussagen (20%): „gut“ (2,0).

  • „sehr gut“ (1,3)

    Platz 1 von 14

    Kariesprophylaxe durch Fluorid (50%): „sehr gut“ (1,0);
    Entfernung von Verfärbungen (25%): „sehr gut“ (1,4);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „sehr gut“ (1,0);
    Verpackung (5%): „gut“ (1,8);
    Deklaration und Werbeaussagen (15%): „gut“ (2,0).

  • ohne Endnote

    21 Produkte im Test

    „Entfernt Beläge gut, beugt Karies sehr gut vor. Entgegen der Werbung keine besonderen Wirkstoffe zur Plaquehemmung und zur Parodontitisprophylaxe. Wirkt hemmend auf die Zahnsteinbildung. Sehr preiswert.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Aldi Nord / eurodont Zahnweiß fresh & white

Datenblatt zu Aldi Nord / eurodont Zahnweiß fresh & white

Anwendungsgebiet
  • Whitening
  • Kariesschutz

Weiterführende Informationen zum Thema Aldi Nord / eurodont Weißeffekt-Zahnpasta fresh & white können Sie direkt beim Hersteller unter aldi-nord.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Weiß? Natürlich

Stiftung Warentest - Auch bei dieser Methode wird der Nutzer selbst tätig, allerdings mithilfe des Zahnarztes. Der fertigt für seinen Patienten eine passgenaue Kunststoffschiene an, in die ein Bleichgel gefüllt wird. Zuhause setzt der Nutzer sich die Gelschiene nach Anweisung des Arztes ein. Die Prozedur muss je nach Konzentration des Bleichgels bis zu zwei Wochen lang wiederholt werden. In-Office-Bleaching. Der Zahnarzt trägt in der Praxis ein Bleichmittel direkt auf die Zähne auf. …weiterlesen

Weiß, aber schonend

Stiftung Warentest - Zähne können sich auch durch innere Prozesse verfärben, zum Beispiel mit dem Älterwerden. Aber auch Verletzungen können dafür verantwortlich sein, dass sich die Zahnfarbe verändert. Gegen diese Verfärbungen sind Zahnpasten machtlos. Hier kann nur noch der Zahnarzt helfen, manchmal zum Beispiel mit speziellen, hochdosierten Bleichmitteln. Putzkörper sind die Saubermacher Zahnbelag, die Plaque, lässt sich notfalls auch ohne Zahnpasta, allein mit Wasser und Bürste entfernen. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf