Ciara 6 Sensitive Produktbild
Gut (1,6)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Rasie­rer mit Wech­sel­klin­gen
Geeig­net für: Damen
Mehr Daten zum Produkt

Aldi Nord / Biocura Ciara 6 Sensitive im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,6)

    Platz 1 von 14

    Rasieren (40%): „gut“ (1,6);
    Hautschonung (40%): „gut“ (1,6);
    Handhabung (20%): „gut“ (1,8).
    Laut Hersteller gleich mit Rossmann Isana Pace 6 Lady Rasierer.

Einschätzung unserer Autoren

Ciara 6 Sensitive

Nicht schlech­ter als Rasie­rer von Gil­lette

Stärken
  1. sehr gründliche Rasur an Beinen und unter den Achseln
  2. gut einsetzbar in der Bikinizone
  3. schont die Haut
  4. einfach anzuwenden
Schwächen
  1. Verpackung etwas störrisch

Den genannten Aldi-Rasierer gibt es unter anderem Namen auch bei Aldi Süd. Greifen Sie dort zum in allen Punkten identischen Ombia Razor for Women 6 Klingen Rasierer. Baugleich ist laut Hersteller auch der Isana Pace 6, den Sie bei Rossmann in einer anderen Farbausführung mit anderer Ausstattung finden.

Im Endergebnis punktgleich mit drei Testmodellen von Gillette gefällt den Testern der Stiftung Warentest besonders das gründliche Rasurergebnis  an Beinen und unter den Achseln. Auch die Bikinizone können Sie mit dem Rasierer gut behandeln. Die Haut wird kaum gereizt. Auch die Handhabung überzeugt.

Als ein bisschen fummelig gerät die Verpackung bzw. das Öffnen eben dieser. Mit einer Schere ist aber schnell Abhilfe geschaffen.

Datenblatt zu Aldi Nord / Biocura Ciara 6 Sensitive

Typ Rasierer mit Wechselklingen
Geeignet für Damen

Weitere Tests & Produktwissen

„Lizenz zum Schaben“ - Rasiersysteme

Stiftung Warentest 12/2004 - Handfeste Beweise indes stammen erst aus der Bronzezeit. Immerhin: Die älteste Rasierklinge, die Archäologen aus europäischen Gillette ist klarer Testsieger Auf der Suche nach der besten Klinge sind Gillette und Wilkinson fündig geworden. In unserem Test von 19 Nassrasierern schnitten Produkte aus ihrem Hause am besten ab. …weiterlesen

Scharf, sanft, bunt

Stiftung Warentest 5/2020 - „Sie sollen Körperhaare kappen, sanft über die Haut gleiten und komfortabel zu nutzen sein. Welche von 20 Rasierern machen das am besten?“ Wenn die Frage lautet, ob Sie eher zu einem Modell mit Wechselklingen oder zu Einwegrasierern greifen sollten, dann lautet das Resultat der Stiftung Warentest: „Modelle mit Wechselklingen schneiden besser ab.“ Wenn Sie sich fragen, ob es ein Markenprodukt sein muss oder ob es auch eine Eigenmarke eines Discounters oder Drogeriemarktes sein kann, dann ist auch diese Frage schnell beantwortet: Aldi und Rossmann sind großen Marken wie Gillette, Wilkinson oder Nivea zumindest ebenbürtig. Allerdings machen einige Markenmodelle eine besonders gute Figur bei der Hautschonung, weshalb Menschen mit sensibler Haut gar nicht schlecht beraten sind, ein paar Euro mehr auszugeben. Beachten Sie bei Ihrer Produktwahl auf jeden Fall auch die Kosten für die Wechselklingen. Diese liegen bei den aktuellen Testmodellen bei 75 Cent bis 3,45 Euro - pro Stück.  Testumfeld:Im Test traten 14 Wechselklingenrasierer und 6 Einwegrasierer an. Gleich wichtig waren den Testern die Qualität des Rasierens und die Hautschonung. Etwas untergeordnet ist der Prüfpunkt Handhabung, in dem aber alle Systemrasierer mit Wechselklingen gute Ergebnisse einfuhren und nur wenige Einwegrasierer aufgrund mittelmäßiger Anpassung an die Beinkonturen leichte Abwertungen hinnehmen mussten. …weiterlesen