• Gut 2,1
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,1)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Bauart: Desktop-​PC
Verwendungszweck: Mul­ti­me­dia
Systemkomponenten: Nvi­dia-​Gra­fik, Intel-​CPU
Prozessormodell: Intel Core i3-​4160
Grafikchipsatz: Nvi­dia GeForce GTX 750 Ti
Mehr Daten zum Produkt

Aldi / Medion Akoya P5280D (MD8334) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (2,12)

    „Der Medion Akoya P5280D sieht zwar langweilig aus, hat’s aber in sich: So bietet er ein hohes Arbeitstempo und taugt auch als Spiele-PC. Die Aufrüstmöglichkeiten sind aber eingeschränkt. Dafür ist der mit 499 Euro günstige Aldi-PC angenehm leise und sparsam.“

    • Erschienen: März 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Datenblatt zu Aldi / Medion Akoya P5280D (MD8334)

Angebotsware Aldi-PC
Betriebssystem Windows 8
Geräteklasse
Bauart Desktop-PC
Verwendungszweck Multimedia
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
Speicher
Arbeitsspeicher 4096 MB
Festplattenkapazität 1000 GB
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i3-4160
Prozessor-Kerne 2 Kerne
Prozessorleistung 3,6 GHz
Grafikchipsatz Nvidia GeForce GTX 750 Ti
Optische Laufwerke DVD-Brenner

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Orbsmart AW-01Dell Inspiron 23Lenovo ThinkCentre M83 SFF (10AJ-006)Medion Erazer X5360 D (MD 8788)Lenovo A540Medion Akoya P5105D (MD 8856)HP Z230 TowerOne PC 22633 (i5-4690K, GTX 960, 8GB RAM, 1TB HDD)HP Z440 (G1X59ET)Intel Compute Stick