Aldi / Medion Akoya P5280D (MD8334) Test

(Allround-PC)
  • Gut (2,1)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Bauart: Desktop-PC
  • Verwendungszweck: Multimedia
  • Systemkomponenten: Nvidia-Grafik, Intel-CPU
  • Prozessormodell: Intel Core i3-4160
  • Grafikchipsatz: Nvidia GeForce GTX 750 Ti
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Aldi / Medion Akoya P5280D (MD8334)

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „gut“ (2,12)

    „Der Medion Akoya P5280D sieht zwar langweilig aus, hat’s aber in sich: So bietet er ein hohes Arbeitstempo und taugt auch als Spiele-PC. Die Aufrüstmöglichkeiten sind aber eingeschränkt. Dafür ist der mit 499 Euro günstige Aldi-PC angenehm leise und sparsam.“

    • PC-WELT Online

    • Einzeltest
    • Erschienen: 03/2015
    • Mehr Details

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Aldi / Medion Akoya P5280D (MD8334)

Geräteklasse
Bauart Desktop-PC
Verwendungszweck Multimedia
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
Speicher
Arbeitsspeicher 4096 MB
Festplattenkapazität 1000 GB
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i3-4160
Prozessor-Kerne 2 Kerne
Prozessorleistung 3,6 GHz
Grafikchipsatz Nvidia GeForce GTX 750 Ti
Optische Laufwerke DVD-Brenner

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Ist Ihr Mac gehackt? MAC LIFE 4/2013 - Die - womöglich nicht ganz uneigennützigen - Schätzungen der Antiviren-Softwarehersteller gehen davon aus, dass weltweit jeder zehnte bis sogar jeder vierte Computer von Schadprogrammen befallen ist, die ihn von Hackern fernsteuerbar machen. Auch wenn der Mac dabei bisher nur eine unbedeutende Nebenrolle spielt, sollten sich Benutzer von Apple-Computern aber nicht in trügerischer Sicherheit wiegen. …weiterlesen


Ausprobiert: Kompletter PC in einer Tastatur PC Games Hardware 12/2011 - So kommt die aktuelle Atom-CPU D525 mit 1,8 GHz und zwei Kernen samt Hyperthreading zum Einsatz. Die Bildausgabe übernimmt die in den Prozessor integrierte Grafikeinheit GMA 3150. Bei unserem Muster war Windows 7 Home Premium vorinstalliert und eine Maus wurde mitgeliefert. Im Praxiseinsatz war das Ansprechverhalten des Systems gut. Der Atom-Chip reicht aber nicht aus, um beispielsweise Youtube-HD-Videos mit 1080p flüssig darzustellen. …weiterlesen


Spiel-Maschine? Computer Bild 8/2015 - Ordentliche Grafikkarte, aktueller Prozessor: Bringt der neue Aldi-PC auch knackige Spiele flüssig auf den Schirm? Der Test zeigt’s.Ein Desktop-PC befand sich im Einzeltest. Die Endnote lautete „gut“. Als Testkriterien dienten Arbeitsgeschwindigkeit, Bild und Ton, Lautstärke und Stromverbrauch, Ausstattung sowie Bedienung. …weiterlesen