Bewässerungscomputer Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Voll­au­to­ma­tisch: Ja
Gar­ten und Rasen: Ja
Typ: Bewäs­se­rungs­com­pu­ter
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Bewässerungscomputer

Ein­fach und zweck­mä­ßig

Stärken
  1. vier separate Bewässerungsintervalle
  2. Regensensor
  3. mit Gewinde-Adapter
  4. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Neue Marke in neuem Gewand: Der Ferrex-Bewässerungscomputer erweitert das Gartensortiment der Aldi-Eigenmarke gewohnt preisgünstig. So erhalten Sie für knapp 30 Euro einen einfachen Automaten mit reduzierter Ausstattung. Wie schon der Computer von Aldi Nord/Garden Feelings und von Aldi Süd/Gardenline können Sie täglich vier separate Bewässerungsintervalle einstellen und die Tage dabei frei wählen. Die Dauer können Sie von einer bis zu 240 Minuten einstellen. Auch einen Regensensor mit einer fünf Meter langen Zuleitung bringt der Bewässerungscomputer mit, so dass die Wasserzufuhr bei Regen entsprechend angepasst bzw. eingestellt wird. Das Gehäuse ist spritzwassergeschützt. Gedacht ist der Computer für Wasserhähne mit G1"-Gewinde, bringt aber auch Adapter mit (1/2", G3/4"). Auf Knopfdruck können Sie Wasser auch zwischendurch manuell entnehmen.

 

 

Passende Bestenlisten: Bewässerungssysteme

Datenblatt zu Aldi / Ferrex Bewässerungscomputer

Funktionsweise
Vollautomatisch vorhanden
Einsatzbereich
Garten und Rasen vorhanden
Bewässerungssteuerung
Bewässerungssteuerung vorhanden
Typ Bewässerungscomputer

Weiterführende Informationen zum Thema Aldi / Ferrex Bewässerungscomputer können Sie direkt beim Hersteller unter aldi-nord.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: