• Sehr gut 1,3
  • 6 Tests
13 Meinungen
Produktdaten:
Typ: In-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Kabel
Ausstattung: Noise-​Can­cel­ling
Mehr Daten zum Produkt

AKG K 390 NC im Test der Fachmagazine

  • Klangurteil: 60 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“

    Platz 2 von 5

    „Plus: Räumlich, schön aufgelöst, gute Freisprecheinrichtung.
    Minus: Zu feste Ohradapter.“

  • „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „iPhone-Headset mit Top-NR und tollem Klang.“

  • Note:2

    Platz 5 von 8

    „Die in edler Metall-Optik gehaltenen K 390 NC von AKG überzeugen sofort mit einem hervorragenden Klang. Vor allem der kräftige Bass trägt zu diesem Musikerlebnis bei. Ist die Wiedergabequelle relativ laut eingestellt, tritt vor allem bei hohen Tönen eine leichte Verzerrung auf. Die mäßige Geräuschisolierung kompensiert der Kopfhörer mit einem komfortablen Halt. ...“

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Die Ausstattung des AKG K 390 NC lässt keine Wünsche offen: Er ermöglicht die Wiedergabesteuerung im iPod-Betrieb sowie das Annehmen und Beenden von Telefonaten, außerdem bietet der K 390 NC eine schaltbare aktive Geräuschunterdrückung. Verallgemeinerbare Kriterien hinsichtlich des Tragekomforts stellen dem K 390 NC ein exzellentes Zeugnis aus: Er ist federleicht, sitzt auch bei sportlichen Aktivitäten sicher, die Passstücke sind ergonomisch geformt und sehr weich. Mir hat der K 390 NC auf Anhieb so gut gepasst, wie kaum ein anderer Ohrhörer zuvor. Auch nach stundenlangem Tragen wird der K 390 NC nicht lästig, viel mehr lässt sich leicht vergessen, dass man ihn im Ohr hat. ...“

  • „sehr gut“ (5 von 6 Punkten)

    Platz 4 von 4

    „Die in edler Metall-Optik gehaltenen Ohrhörer überzeugen sofort mit überzeugendem Klang. Vor allem der kräftige Bass trägt dazu bei. Ist die Wiedergabequelle relativ laut eingestellt, tritt vor allem bei hohen Tönen eine leichte Verzerrung auf. Die mäßige Geräuschisolierung kompensiert der AKG mit einem komfortablen Halt. Das Zusammenspiel mit dem iPhone, die Bedienung der iPod-Funktionen über den K390, ist ebenfalls gut. Allerdings ist die Mikrofon-Qualität ausbaufähig, da im Test die Stimme etwas gedämpft wahrgenommen wurde.“

    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (7,7 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: solides Design; aktive Umgebungslärmreduzierung; guter Klang, sowohl mit als auch ohne Geräuschunterdrückung; integriertes Mikrofon und Annahmetaste.
    Was uns nicht gefällt: sperriger Batteriekasten; etwas flacherer Bass mit aktivierter Noise Reduction; teuer.“

Kundenmeinungen (13) zu AKG K 390 NC

2,7 Sterne

13 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (23%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
3 (23%)
2 Sterne
3 (23%)
1 Stern
3 (23%)

2,7 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu AKG K 390 NC

Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Bügelform Ohne Bügel
Ausstattung Noise-Cancelling
Frequenzbereich 5 Hz - 25 kHz
Nennimpedanz 70 Ohm

Weitere Tests & Produktwissen

Nicht nur Flugbegleiter

AUDIO 10/2010 - Und setzte man zum Vergleich einen Bose QC 15 auf, merkte man schnell, dass es dem ANC1 an Kraft und Dynamik fehlt und er manchmal auch direkter spielen könnte. ie österreichische Traditionsfirma AKG schickt mit dem K 390 NC einen Exoten ins Rennen: einen In-Ear-Hörer mit Noise-Cancelling. Die sich natürlich aufdrängende Frage, warum ein In-Ear Hörer eine aktive Geräuschunterdrückung braucht, wird jedoch sofort beantwortet, wenn man den AKG aufgesetzt hat. …weiterlesen

4 neue Ohrhörer im Test

hörBücher 3/2010 - Vor allem der kräftige Bass trägt dazu bei. Ist die Wiedergabequelle relativ laut eingestellt, tritt vor allem bei hohen Tönen eine leichte Verzerrung auf. Die mäßige Geräuschisolierung kompensiert der AKG mit einem komfortablen Halt. …weiterlesen