Gut (2,3)
4 Tests
Gut (2,4)
88 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Akai Professional EIE Pro im Test der Fachmagazine

  • 5,5 von 6 Punkten

    Platz 8 von 32

    „... Clever: Die Pegelregelung der Ausgänge erfolgt auf analoger Ebene, womit auch bei leiser Abhörlautstärke die volle Auflösung genutzt wird. ... Die Bedienung des EIE Pro ist dank der dedizierten Bedienelemente und VU-Meter vom Start weg eine helle Freude. In puncto Rauschen können wir Akais Neuerscheinung ebenfalls nur sehr gute Noten ausstellen.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Akais EIE besitzt vier Mikrofonvorverstärker, lässt sich aber trotz ausladender Formen nicht ideal bedienen.“

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (1 Sterne)

    „Das Akai EIE Pro ist ein ordentlich ausgestattetes 2.0 Audio-Interface für den Einsteigerbereich. Ich würde das Interface für den gelegentlichen Heimgebrauch, den Proberaum oder für Demo-Sessions empfehlen, jedoch nicht für gehobene Ansprüche. Vom ‚Pro‘ im Produktnamen darf man sich also nicht irritieren lassen. Die Audiowerte und auch die Performance sind zwar praktikabel und nutzbar, jedoch kann man von einem 24 Bit USB 2.0 Audio-Interface aus dem Jahre 2012 zum Preis von UVP 299 Euro mehr erwarten. ...“

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    5,5 von 6 Punkten

    Preis/Leistung: 6 von 6 Punkten

    „... setzt in Sachen Bedienfreundlichkeit und Stabilität neue Maßstäbe. Features wie dedizierte Pegelkontrollen und Insert-Wege bringen ein gutes Stück analoger Flexibilität ins Computerstudio zurück. Und durch das solide Äußere ist er auch unterwegs ein verlässlicher Partner. ... Für einen Straßenpreis von unter 250 Euro ist auch der Klang über jeden Zweifel erhaben. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Beat in Ausgabe 11/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (88) zu Akai Professional EIE Pro

3,6 Sterne

88 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
42 (48%)
4 Sterne
13 (15%)
3 Sterne
7 (8%)
2 Sterne
8 (9%)
1 Stern
18 (20%)

3,6 Sterne

88 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema Akai Professional EIE Pro können Sie direkt beim Hersteller unter akaipro.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Megatest: 32 Studio-Interfaces

Beat - Das Gehäuse ist komplett aus Metall gefertigt, viele der hochwertig anmutenden Komponenten sind einzeln mit der Vorder- beziehungsweise Rückseite verschraubt. Die vier Eingänge des EIE Pro sind als XLR-/Klinke-Kombibuchsen ausgelegt und eine 48-Volt-Phantomspeisung ist ebenfalls an Bord. Nach der Eingangssektion lassen sich die Signale optional per Insert-Buchsen auf der Rückseite des Gerätes zunächst in externes Outboard-Equipment führen, danach geht es weiter in Richtung der A-D-Wandler. …weiterlesen

Test: Akai EIE Pro

Beat - Diese bieten eine maximale Auflösung von 24 Bit und 96 kHz bei Latenzen von weniger als zehn Millisekunden. Um auch diese Verzögerungen zu umgehen, können Eingangs- und Computersignale in der Abhörsektion auf der Vorderseite des EIE Pro gemischt werden. Die Ausgabe von Signalen erfolgt über vier 6,3-mm-Klinkenbuchsen. Zusätzlich ist eine Kopfhörerbuchse an Bord, die sich zwischen den Kanälen eins und zwei beziehungsweise drei und vier umschalten lässt. …weiterlesen

Test: Akai, EIE Pro, USB 2.0 Audio Interface mit integriertem USB 2.0 Hub

Amazona.de - Als Audio-Interface Hersteller ist die Firma Akai bislang noch nicht bekannt, aber auch sie passt sich dem Trend an und zeigt mit dem EIE Pro ihr erstes USB 2.0 Audio-Interface, welches vom Featureset her auf mich einen äußerst Interessanten Eindruck macht. Für Akai ist ein sehr auffälliger Look mittlerweile typisch und spricht eine klare Designsprache. Beim EIE Pro fallen sofort die analogen VU-Meter auf, die einen Retro-Charme versprühen, auch wenn sie mit modern kaltweißen LEDs hinterleuchtet sind. Obwohl auf dem Gerät der Schriftzug ‚Electromusic‘ prangt, keine Bange, man kann es auch für Jazz benutzen ...Begutachtet wurde ein Audio-Interface und mit „befriedigend“ bewertet. …weiterlesen