Gut

1,9

Gut (1,9)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Ahooga eBike Light+ (Modell 2017) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,9)

    „Empfehlung“

    Platz 3 von 4

    „Das Ahooga hat alles, was sich Pendler wünschen. Ein sehr gelungenes Stadtkonzept.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Ahooga eBike Light+ (Modell 2017)

Passende Bestenlisten: E-Bikes

Datenblatt zu Ahooga eBike Light+ (Modell 2017)

Basismerkmale
Typ E-Klapprad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Modelljahr 2017
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Hecknabenmotor
Motorleistung 250 W
Akku-Kapazität 106 Wh
Sitz des Akkus Sitzrohr
Weitere Daten
Schaltgruppe Shimano Acera

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Maxx Fab4 EL

MountainBIKE - Dazu passt das 150-mm-Fahrwerk mit Rock-Shox-Federelementen: sensibel, traktionsstark, meist angenehm hoch im Hub stehend - gelungen! Letzteres gilt auch für die Ausstattung, die keinen "Nobel-Preis" gewinnt, aber mit Solidität gefällt. Shimano-XT/SLX-Schaltung, Magura-Vierkolbenbremse, DT-Naben und breite Felgen passen bestens an ein E-All-Mountain. Wem doch etwas nicht gefällt, der kann alle Parts im vorbildlichen Online-Konfigurator von Maxx tauschen. Und der Zusatzstrom? …weiterlesen

KTM Macina Kapoho 271

MountainBIKE - Das Macina Kapoho fällt auf: Der neue, integrierte Powertube-Akku von Bosch sorgt für einen cleanen Look und die Laufradwahl für den Aha-Effekt: Vorne soll ein 29"-Laufrad mit klassischer 2,35"-Bereifung präzise führen, hinten ein fetter 27,5-Plus-Pneu für Traktion sorgen. "DiMMiX" nennt KTM das Konzept, das sich die Österreicher u. a. von den eigenen Motocross-Bikes abgeschaut haben. Weiterhin setzt KTM auf den starken Bosch-Performance-CX-Motor mit großem Intuvia-Display. …weiterlesen

Alltagskünstler

ElektroRad - Die belgische Firma hat Falträder mit und ohne Motor im Programm. Die Entwickler verfolgen mit dem Rad ein optimiertes Pendler-Konzept: leicht, klein und stabil. Ihr eBike Light+ soll ein Straßenflitzer für kurze Strecken in der Stadt sein. Der Akku versteckt sich in einer Aluflasche und besitzt 106 Wh. Das klingt wenig, reicht aber für kurze Strecken in der Stadt vollkommen aus. Unser Testrad ist mit 10,4 Kilogramm extrem leicht. …weiterlesen

Schicke Auswahl

ElektroRad - Die Sitzposition ist sportlich und bequem. An die Geräuschkulisse des Bosch-Antriebs kann man sich gewöhnen, dafür unterstützt die "Performance"-Version sehr kräftig. Urban - GRACE MX II Urban Schwarze Schönheit Die Fahrradentwickler Michael Hecken und Karlheinz Nicolai konzipieren seit 2009 außergewöhnliche Fahrräder. Im fünften Jahr ihres Wirkens gehen sie mit dem Grace MX II Urban an den Start. …weiterlesen

Stadt-Stromer

ElektroRad - Das Rad rennt von selbst! Aufgrund der Tiefeinsteigerrahmens kommt bei hohem Tempo Rahmenflattern auf. Handauflegen beruhigte die Sache. Die V-Bremsen ziehen sehr gut, kommt der Rücktritt dazu, ist Sicherheit garantiert. Die Sitzposition stimmt, der Komfort ebenso. Fazit Fahrfreude pur. Das Kalkhoff Groove ist ein lebendiges Fahrrad mit sehr guten Fahreigenschaften. Trotz qualitativ nicht so hochwertiger Komponenten sehr stimmig. Sehr empfehlenswert auch für Leute, die Knieprobleme haben. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf