AEG UltraFlex AUFLEXAWR im Test

(Staubsauger ohne Beutel)
  • keine Tests
28 Meinungen
Produktdaten:
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Beutellos: Ja
Geeignet für Allergiker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

UltraFlex AUFLEXAWR

Super sparsamer Zyklonsauger für Hart-/Glattböden

AEG UltraFlex AUFLEXAWRVerbraucher, die bei ihrem Staubsauger auf eine sehr gute Energieeffizienz achten, liegen mit dem UltraFlex AUFFLEXAWR genau richtig. Denn der beutellose Staubsauger wartet nicht nur mit der bestmöglichen Energieeffizienzklasse „A“ auf, die das neue EU-Energie-Label an Staubsauger überhaupt zu vergeben hat. Die Saugkraft des aus dem Hause AEG stammenden Geräts lässt sich darüber hinaus sogar noch manuell drosseln, eine Option, die die wenigsten Zyklonsauger anzubieten haben. Vor allem auf Hart-/Glattböden lässt sich mit dem AEG daher mächtig Strom sparen.

Drei Bodendüsen

Dass es sich bei dem Staubsauger in der Hauptsache um einen Experten für Hart-/Glattböden handelt, legen die insgesamt drei Bodendüsen nahe. Denn zusätzlich zur obligatorischen Umschalt-Bodendüse, die für das Saugen von Hartböden und Teppichen gedacht ist, liegen noch zwei weitere Spezialdüsen im Paket, nämlich eine Hartbodendüse mit Borstenkranz sowie eine ultra flache Bodendüse. Mit letzterer haben Staub und Schmutz unter niedrigen Möbeln keine Chance mehr, sich der Entsorgung zu entziehen. Die Parkettdüse wiederum hat sich mittlerweile in etlichen Praxistests als sehr effizient bei der Aufnahme von Staub/Schmutz erwiesen, außerdem saugt sie sorgfältig an Wänden/Kanten entlang sowie in Ecken, ein Kunststück, das nicht jeder Parkettdüse gleich gut gelingt.

Gute Saugergebnisse trotz niedrigem Verbrauch

Die zuletzt erwähnte Parkettdüse könnte darüber hinaus aufgrund ihrer verbrieften sehr guten Staubaufnahme auch dazu in der Lage sein, die aufgrund des niedrigen Stromverbrauchs im Vergleich zum hausinternen Konkurrenten UltraFlex UFPARKETT leicht schwächere Saugkraft zu kompensieren. Zumindest auf Hart-/Glattböden wird vermutlich kein oder nur ein minimaler Unterschied zwischen den beiden Kontrahenten auszumachen sein, auf Teppichböden dagegen wird er wahrscheinlich schon etwas größer ausfallen. Bei beiden Staubsaugern kann übrigens die Saugkraft auch manuell noch weiter gedrosselt werden. Beim UFPARKETT-Modell hat sich im Test gezeigt, dass sie auf Hart-/Glattböden getrost halbiert werden darf, ohne dass Abstriche in der Sauberkeit hingenommen werden müssen. Dasselbe dürfte auch beim AUFLEXAWR-Modell der Fall sein.

Fazit

Der AEG ist ein Beleg dafür, dass die von der EU verordnete Sparsamkeit im Umgang mit Energie und die von den Kunden erwünschte Reinlichkeit sich nicht ausschließen müssen. Wer hauptsächlich Hart-/Glattböden zu saugen hat und daher die zwei zusätzlichen Spezialdüsen effizient einsetzen kann, kommt mit einem Bruchteil des Stromverbrauchs aus, den sich vormals noch ein Staubsauger geleistet hat. Es wird daher auch nicht sonderlich lange dauern, bis sich die Anschaffungskosten in Höhe von derzeit rund 230 Euro (Amazon) amortisiert haben – schließlich soll ein sparsamer Umgang mit Energie nicht nur Politik und Gesellschaft nutzen, sondern auch dem einzelnen Endverbraucher. Der erwähnte UltraFlex UFPARKETT wiederum ist ein bisschen teurer, lohnt aber einen genaueren Blick, wenn auch größere Flächen Auslegware gesaugt werden müssen.

zu AEG UltraFlex AUFLEXAWR

  • AEG Bodenstaubsauger VX8-4-CR-A, 750 Watt, mit Beutel, rot

    Technik>Haushalt>Staubsauger>Bodenstaubsauger>Staubsauger mit Beutel

  • CLATRONIC Bodenstaubsauger BS 1302

    Beutellos / 4 - fach Filtersystem / Leistung: ca. 700 Watt

Kundenmeinungen (28) zu AEG UltraFlex AUFLEXAWR

28 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
10
4 Sterne
7
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Stern
8
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu AEG UltraFlex AUFLEXAWR

3-in-1-Düse vorhanden
Aktionsradius 12 m
Anzeige Restlaufzeit Akku fehlt
Beutellos vorhanden
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Durchschnittlicher Energieverbrauch pro Jahr 28 kWh
Elektrobürste fehlt
Energieeffizienzklasse A
Fugendüse fehlt
Geeignet für Allergiker vorhanden
Gewicht 7740 g
Hartbodenreinigungsklasse A
HEPA-Filter vorhanden
Kombidüse vorhanden
Lautstärke 75 dB
Leistungsaufnahme 650 W
Längenverstellbares Saugrohr vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Mit Beutel fehlt
Parkettdüse vorhanden
Polsterdüse fehlt
Saugkraftregulierung vorhanden
Saugpinsel / -bürste fehlt
Spezieller Möbelschutz fehlt
Staubemissionsklasse A
Staubkapazität 3,5 l
Teppichreinigungsklasse D
Tragegriff fehlt
Tragegurt fehlt
Turbodüse fehlt
Turbofunktion fehlt
Verstauvorrichtung für Zubehör vorhanden
Wasserfilterung fehlt

Weitere Tests & Produktwissen