AEG UltraFlex AUFGREEN 2 Tests

(Staubsauger ohne Beutel)

Ø Gut (2,0)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Beutellos: Ja
Mehr Daten zum Produkt

AEG UltraFlex AUFGREEN im Test der Fachmagazine

    • staubsauger.net

    • Erschienen: 07/2016

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

     Mehr Details

    • ETM TESTMAGAZIN online

    • Erschienen: 02/2016
    • Produkt: Platz 1 von 3

    „sehr gut“ (92,5%)

    „Testsieger“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • AEG CX7-2-45BM Akkusauger mit Stiel

    Leistungsstarker, kabelloser 2in1 Akku Handstaubsauger mit CyclonePower und Selbstreinigung der Bürstenrolle per ,...

  • CLATRONIC BS 1302 (Staubsauger)

    CLATRONIC BS 1302 (Staubsauger)

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Leicht, saugstark und mit hoher Reichweite: toller Sauger für große Wohnflächen

Stärken

  1. geringer Stromverbrauch
  2. meistert Teppich- wie Hartbodenreinigung hervorragend
  3. Stromkabel und Saugschlauch sehr lang
  4. sauberes Leeren des Staubcontainers

Schwächen

  1. Rollen der Bodendüse anfällig für Schäden
  2. kleines Fassungsvermögen

Saugkraft

Hartböden & Parkett

Der AEG UltraFlex sorgt für Sauberkeit auf hohem Niveau. Vor allem auf Hartböden saugt er alles ein, was ihm in die Quere kommt, und beißt sich dabei bisweilen am Boden fest. Dann empfiehlt es sich, die Saugkraft zu reduzieren. Die mittlere Stufe ist hier völlig ausreichend.

Teppiche & Haare

Auslegware bereitet dem Zyklonsauger keine Probleme. Trotz Teppichreinigungsklasse C sind Tester und Verbraucher gleichermaßen begeistert. Für hygienische Tiefenreinigung auf Langflorteppichen fehlt es dem Sauger jedoch an einer Turbo- oder Elektrodüse.

Ecken & Kanten

Beim Saugen in Ecken und Kanten läuft der Staubsauger zur Höchstform auf. Das liegt vor allem an der Bodendüse. Sie punktet mit einer Saugöffnung, die weit bis zum Rand reicht, wodurch sie Staub und Dreck auch seitlich hervorragend ansaugt.

Leistung

Stromverbrauch

Mit 700 W Leistungsaufnahme fällt der Staubsauger in die Energieeffizienzklasse A, die mittlerweile fast zum Standard gewordenen ist. Deutlich darunter liegt erfreulicherweise der jährliche Stromverbrauch von 27,9 kWh.

Handhabung

Bedienkomfort (Netzsauger)

Beifall erhält der Staubsauger insbesondere für seinen Aktionsradius von 12 m. Dadurch können sogar große Räume gesaugt werden, ohne die Steckdose wechseln zu müssen. Ebenso positive Erwähnung finden die kompakte Größe und das geringe Gewicht. Den Sauger charakterisieren eine ausgeprägte Wendigkeit und einfache Handhabung.

Entleerung & Reinigung

AEG hat für den UltraFlex ein Leerprinzip entwickelt, bei dem der Kontakt mit Schmutz auf ein Minimum reduziert wird. Der Behälter ist zudem einfach zu entnehmen. Als unhygienisch bewertet die Fachpresse jedoch das Öffnen der Klappe von unten, da dazu ein Griff in den Mülleimer notwendig ist.

Lautstärke

Der UltraFlex-Staubsauger ist so leise, dass viele Nutzer bedenkenlos am Abend saugen. Nach unseren Kriterien liegt er jedoch mit 75 dB(A) nur im Marktmittelfeld. Wer sich im Sortiment des Herstellers umschaut, findet einige leisere Modelle. Der AEG UltraOne UOENERGY+ zum Beispiel kommt mit 66 dB(A) aus.

Ausstattung

Düsen

Das mitgelieferte Düsenpaket macht den Sauger vielseitig einsetzbar. Die Bodendüse ist über ein sehr flexibles Gelenk mit dem Saugrohr verbunden, sodass sie problemlos unter Möbel gelangt. Frustrierend sind die Rollen der Düse, die sich mit der Zeit lockern und sogar ablösen.

Der AEG UltraFlex AUFGREEN wurde zuletzt von Isabelle am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

UltraFlex AUFGREEN

Kräftiger Staubsauger für Umweltliebhaber

Der AEG UltraFlex AUFGREEN verspricht Nachhaltigkeit und Leistung auf einmal und kann dieses Versprechen durchaus halten. Im Vergleich mit anderen Modellen seiner Serie, wie dem UltraOne UOGREEN+, verfügt er nicht über einen Auffangbehälter mit 5, sondern lediglich mit 1,6 Litern Fassungsvermögen und muss somit häufig geleert werden, was bei den Kunden weniger gut ankommt.

Lautstärke und Energieeffizienz

Gemessen an Konkurrenzmodellen ist er für einen Zyklonstaubsauger zwar nicht als extrem laut einzustufen, aber mit 75 Dezibel dennoch deutlich lauter als etwa der UltraOne UOGREEN+ mit 66 Dezibel und der Ultra Silencer USENERGY+ mit 61 Dezibel. Erfreulich sind auch seine auffallend geringe Größe und sein geringes Gewicht, für die er besonders positives Feedback erntet. Im Vergleich zu einem 2000 Watt-Staubsauger spart er 60 Prozent an Energie ein, erreicht aber mit der mittlerweile beinahe zum Standard gewordenen Energieeffizienzklasse A nicht unbedingt ein besonderes Siegertreppchen.

Flexibel einsetzbar im ganzen Haus

Der Staubsauger verfügt über eine Saugkraftregelung in 12 Stufen. Trotzdem wird seine Handhabung auf Teppich mehrfach kritisiert und lediglich der Gebrauch auf glatten Flächen gelobt. Das Modell arbeitet beutellos, wobei sich der Behälter einfach entleeren lässt. Als erfreulich ist das verstellbare Rohr einzustufen, das auch größeren Personen das rückenschonende Saugen ermöglicht. Die Turbo-Cyclonic Technik ermöglicht zudem ein Saugen ohne Saugkraftverlust. Durch den an der Oberseite angebrachten Tragegriff lässt sich der Staubsauger einfach transportieren, wofür er mehrfach Lob erhält. Sein Aktionsradius beträgt wie bei allen Modellen der Serie 12 Meter, sodass auch in größeren Räumen teilweise auf das Umstecken verzichtet werden kann. Lob gibt es dabei vor allem für das auffallend grüne Kabel, das dafür sorgt, dass niemand im Haushalt so leicht über das Kabel stolpern und sich verletzen kann.

Solide Leistung bei angemessener Investition

Der beutellose Staubsauger erbringt in Anbetracht der Höhe der Investition eine durchaus solide Leistung. Verglichen mit anderen Geräten der AEG Serie liegt das Modell mit ungefähr 200 Euro (Amazon) beinahe gleichauf. Lediglich der Classic Silence ACSGREEN ist mit etwas mehr als der Hälfte als erschwinglicher einzustufen. Wem Umweltschutz am Herzen liegt und wer gleichzeitig hygienische Sauberkeit auf hohem Niveau wünscht, der liegt mit dem beutellosen Staubsauger von AEG richtig.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu AEG UltraFlex AUFGREEN

3-in-1-Düse fehlt
Saugkraftregulierung vorhanden
Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 700 W
Gewicht 7780 g
Staubsaugen
Beutellos vorhanden
Mit Beutel fehlt
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 1,6 l
Aktionsradius 12 m
HEPA-Filter fehlt
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse vorhanden
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste vorhanden
Turbodüse fehlt
Energielabel
Energieeffizienzklasse A
Durchschnittlicher Energieverbrauch pro Jahr 27,9 kWh
Lautstärke 75 dB
Staubemissionsklasse A
Hartbodenreinigungsklasse A
Teppichreinigungsklasse C

Weitere Tests & Produktwissen

AEG UltraFlex AUFGREEN Staubsauger

staubsauger.net 7/2016 - Ein Staubsauger befand sich auf dem Prüfstand und erhielt die Endnote „gut“. Die geprüften Kriterien waren Ausstattung, Handhabung, Verarbeitung und Preis-Leistung. …weiterlesen