Sehr gut (1,5)
1 Test
ohne Note
40 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Fas­sungs­ver­mö­gen: 1,5 l
Mate­rial: Plas­tik
Mehr Daten zum Produkt

AEG ErgoSense EWA 5210 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (92%)

    Platz 2 von 17

    Mit diesem Wasserzubereiter aus dem Hause AEG sind Tee- oder Kaffeewasser schnell heiß. Der Deckel wird ganz einfach per Knopfdruck geöffnet, um den EWA 5210 mit Wasser zu befüllen. Insgesamt punktet das Gerät mit einer kurzen Kochdauer und einem ordentlichen Gießergebnis. Alles, was man braucht, funktioniert also zuverlässig und bequem. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu AEG ErgoSense EWA 5210

Kundenmeinungen (40) zu AEG ErgoSense EWA 5210

3,8 Sterne

40 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
20 (50%)
4 Sterne
6 (15%)
3 Sterne
5 (12%)
2 Sterne
4 (10%)
1 Stern
5 (12%)

3,8 Sterne

40 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

AEG Ergo Sense EWA 5210

AEG Ergo­Sense EWA 5210: Hei­ßes Was­ser im Expres­stempo

Mit 2.400 Watt gehört der EWA 5210 aus der neuen Frühstücksserie ErgoSense von AEG zu den leistungsstärkeren Modellen auf dem Markt. Es ist daher zu erwarten, dass er das Wasser in relativ kurzer Zeit zum Kochen bringt – der Hersteller selbst nennt ihn, diese Erwartungen noch zusätzlich schürend, einen „Expresswasserkocher“ und spricht damit natürlich Käufer an, denen es zum Beispiel frühmorgens nie schnell genug gehen kann, bis das Wasser für Tee oder Kaffee auf Temperatur ist.

Darüber hinaus ist der EWA 5210 mit allen Sicherheitsfunktionen ausgestattet, die moderne Wasserkocher bieten können. So schaltet er sich nicht nur automatisch ab, wenn er aus der 360-Grad-Station entnommen wird oder sobald das Wasser die 100-Grad-Grenze erreicht hat. Der sogenannte Trockengehschutz verhindert auch, dass der Wasserkocher zu heizen beginnt, obwohl sich kein Wasser ihn ihm befindet.

Das Fassungsvermögen des ErgoSense EWA 5210 beträgt 1,5 Liter, sodass sich der Wasserkocher nicht nur für Singles eignet. Das Heizelement wiederum ist verdeckt und kann daher auch nicht verkalken – trotzdem sollte der EWA 5210 ab und an mit Entkalker oder Essigwasser gereinigt werden. Etwas klein geraten hingegen ist die Einfüllöffnung, die daher eine ruhige Hand erfordert.

Schnellkoch-Technologie, hohe Watt-Leistung sowie die Sicherheitsausstattung schlagen sich natürlich in der Preisgestaltung nieder, die sich allerdings mit 34 Euro noch in einem sehr moderaten Rahmen bewegt – und besonders Eilige können auf Wunsch sofort zuschlagen, denn der ErgoSense EWA 5210 ist über Amazon bereits lieferbar.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu AEG ErgoSense EWA 5210

Fassungsvermögen 1,5 l
Material Plastik
Ausstattung
  • Abschaltautomatik
  • Kalkfilter
  • Kabellos

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: