Sehr gut

1,3

Note aus

Erste Meinung verfassen

Aëdle VK-2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 27.10.2017 | Ausgabe: 1/2018
    • Details zum Test

    1,3; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „... Klanglich ist der Aëdle VK-2 über jeden Zweifel erhaben. Er bietet ein sehr feines, wunderbar offenes Klangbild mit tiefen, eher schlanken Bässen, tollen, transparenten und gleichzeitig intensiven Mitten und einem luftigen Hochton. Hier lohnt sich auch ein richtig hochwertiger Zuspieler, der VK-2 hat das Potenzial höchste Ansprüche zu erfüllen.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Aëdle VK-2

Passende Bestenlisten: Kopfhörer

Datenblatt zu Aëdle VK-2

Typ On-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlossen info
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Einseitige Kabelführung
  • Verstellbarer Kopfbügel
  • Abnehmbares Kabel
  • 3.5-/6.3-mm-Adapter
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
  • Flugzeugadapter
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz
Nennimpedanz 32 Ohm
Schalldruck 109 dB
Gewicht 242 g

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Sound im Miniformat

SFT-Magazin - Diese lassen sich gut ertasten, bei der weiteren Bedienung sind auch unterstützende Sprachansagen hilfreich. Über einen zusätzlichen Knopf lassen sich gezielt die Sprachassistenten von Apple und Google aufrufen. In einer Begleit-App hält der Elite 25e die Möglichkeit bereit, seine Mails und Kalendereinträge über die Sprachansagen vorlesen zu lassen. Auch die Akkulaufzeit fällt mit 18 Stunden überdurchschnittlich hoch aus. Allerdings können wir Jabras Business-In-Ear nicht ausnahmslos loben. …weiterlesen

Stereo war gestern

SFT-Magazin - Jetzt veröffentlicht Sennheiser mit dem Ambeo Smart Headset ein Gadget, mit dem nicht nur binauraler Klang abgespielt, sondern auch selbst produziert werden kann. Der Clou: Die 3D-Audio-Aufnahmen können per Lightning-Anschluss direkt über ein iPhone oder ein iPad aufgezeichnet werden. …weiterlesen

Beats, Bose, B&W - Die 3 dicken B

Audio Video Foto Bild - Während die Musik läuft, analysiert und korrigiert der Studio3 kontinuierlich den Klang. Das soll dafür sorgen, dass zum Beispiel weder ein Brillenbügel noch Haare oder unterschiedliche Ohrformen den Klang negativ beeinflussen. Bose hat dem QuietComfort 35 II eine neue Taste an der linken Ohrmuschel spendiert. Damit lässt sich wahlweise das Noise-Cancelling ein- und ausschalten oder der Sprachassistent "Google Assistant" aufrufen - einstellbar per App. …weiterlesen

Knopf im Ohr

professional audio - Wer über diese hinwegsieht, hat mit dem T20 dennoch einen kompetenten Ohrhörer mit drei Klangoptionen, der sich außer für den Musikgenuss, auch für Editier- und Mixing-Aufgaben eignet. Mit stolzen 699 Euro (UVP) schlägt das Spitzenmodell IE800 vom renommierten Hersteller Sennheiser zu Buche - dafür ist er auch "Made in Germany". Im IE 800 werkelt ein dynamischer, linearphasiger, sehr breitbandiger Ein-Wege-Treiber. …weiterlesen

Hörenswert

VIDEOAKTIV - Offene oder halboffene Kopfhörer sind eher bei Schnitt oder Tonmischung hilfreich - beim Dreh koppeln sie aber gerne rück, dann pfeift und echot es. Drei Kandidaten blenden Nebengeräusche elektronisch aus: Der Monster "Inspiration", der "Eko Fresh Beat" sowie der Destiny TTR vom House of Marley. Die beiden Letztgenannten haben allem Anschein nach trotz deutlich unterschiedlicher Materialien und Preise eine identische technische Basis. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf