Gut (2,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Tech­no­lo­gie: SSD
Schnitt­stel­len: M.2 (PCIe)
Garan­tie­zeit: 5 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von XPG SX6000 Pro

  • XPG SX6000 Pro (512 GB) XPG SX6000 Pro (512 GB)
  • XPG SX6000 Pro (1 TB) XPG SX6000 Pro (1 TB)

ADATA XPG SX6000 Pro im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test | Getestet wurde: XPG SX6000 Pro (1 TB)

    „... Die SX 6000 Pro erreicht ... die von Realtek versprochenen Geschwindigkeiten, zumindest, wenn der großzügig bemessene SLC-Cache noch nicht voll ist. Nur bei sehr lang anhaltendem Schreiben sinkt die Geschwindigkeit von 1,6 GByte/s auf 800 MByte/s ...“

    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Getestet wurde: XPG SX6000 Pro (512 GB)

    Pro: erschwinglicher Preis; ordentliche Geschwindigkeiten für diese Preisklasse.
    Contra: es gibt schnelle Festplatten auf dem Markt; keine Modelle mit 128 GB oder 1TB verfügbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu ADATA XPG SX6000 Pro

  • ADATA XPG SX6000 Pro 512GB M.2 Solid State Drive Gaming-SSD Festplatte, schwarz
  • ADATA SSD »XPG SX6000 Pro 512 GB, PCIe Gen3x4, M.2 2280«
  • ADATA XPG SX6000 Pro 512GB M.2 Solid State Drive Gaming-SSD Festplatte, schwarz
  • SSD Festplatte ADATA 512GB M.2 PCIe XPG SX6000 Pro ASX6000PNP-512GT-C
  • A-Data XPG SX6000 Pro M.2 SSD - 1TB
  • ADATA XPG SX6000 Pro 512GB M.2 Solid State Drive Gaming-SSD Festplatte, schwarz
  • XPG SX6000 Pro (512GB, M.2 2280)
  • ADATA SSD XPG SX6000 PRO 512 GB M.2 2280 PCIe 3.0 x4 (ASX6000PNP-512GT-C)
  • ADATA XPG SX6000 Pro - Solid-State-Disk - 512 GB - intern - M.2 2280 -
  • ASX6000PNP-512GT - ADATA XPG SX6000 Pro 512 GB M.2 SSD NVMe

Einschätzung unserer Autoren

A-Data XPG SX6000 Pro

Eine der güns­tigs­ten PCIe-​Turbo-​SSDs

Stärken
  1. sehr schnelle Datenübertragungsraten
  2. geringer Gigabyte-Preis für eine PCIe-M.2-SSD
Schwächen
  1. wird bei sehr langen Schreibvorgängen heiß
  2. im Vergleich zu anderen PCIe-M.2-SSDs nicht sehr schnell

Wenn Sie auf Ihrem Mainboard oder an Ihrem Notebook einen Steckplatz für eine PCIe-basierte M.2-SSD-Festplatte haben, ist Adatas SX 6000 Pro eine der günstigsten Möglichkeiten, das System mit flottem Speicher zu beschleunigen. Der Gigabyte-Preis fällt überraschend niedrig aus. Das Tempo hat nicht sonderlich gelitten: Lese- und Schreibraten kratzen wie für diese SSD-Klasse üblich am Maximum der PCIe-Spezifikation, erreichen jene Werte aber im Gegensatz zu vielen anderen PCIe-SSDs aber nicht ganz – in der Praxis dürfte das kaum ins Gewicht fallen. Einzig bei sehr langen Schreibvorgängen, also zum Beispiel beim Kopieren großer Mengen an kleinen Dateien, kommt es zu klaren Abstrichen: Die Temperatur steigt auf ein hohes Niveau und die Datenraten fallen in der Folge stark ab.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu ADATA XPG SX6000 Pro

Technologie SSD
Schnittstellen M.2 (PCIe)
Abmessungen / B x T x H 80 x 22 x 2,15 mm
Garantiezeit 5 Jahre

Weiterführende Informationen zum Thema ADATA XPG SX6000 Pro können Sie direkt beim Hersteller unter adata.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Toshiba XG6ADATA XPG Gammix S5A-Data XPG SX8200 ProADATA XPG SX950UHyperX HyperX Fury RGB SSDMushkin SourceGigaByte UD PROSeagate BarraCuda SSDSamsung SSD 970 EVO PlusMushkin Pilot