Gut (1,7)
1 Test
Sehr gut (1,4)
721 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: SSD
USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1): Ja
USB 3.1 (USB 3.2 Gen 2): Ja
Strom per USB-​Anschluss: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von SD700

ADATA SD700 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    „Testsieger“

    Getestet wurde: SD700 (1 TB)

Testalarm zu ADATA SD700

zu ADATA SD700

  • ADATA SD700 - 256 GB, externe Solid-State-Drive mit 3D-NAND-Flash, 2.5 Zoll,
  • 4712366969209 SSD External SD700 256G USB3.1 Durable Czarny Adata
  • A-Data SSD 512GB ADATA Portable SD700 3D NAND USB3.0 black ASD700-512GU31-CBK
  • A-DATA Adata SD700 (512GB), Externe SSD, Schwarz
  • ADATA SSD SD700 Durable IP68 512GB USB 3.1 Schwarz
  • A-Data ADATA Durable SD700
  • ADATA SD700 SSD 512 GB 2,5"" USB 3.0 Micro-B schwarz (ASD700-512GU31-CBK)
  • ADATA Durable SD700 - Solid-State-Disk - 512 GB - extern (tragbar) -
  • ADATA SSD 512GB 440/440 SD700 bk USB3.1 ADA schwarz 512
  • ASD700-1T-CBK - ADATA USB SSD SD700 1TB

Kundenmeinungen (721) zu ADATA SD700

4,6 Sterne

721 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
570 (79%)
4 Sterne
87 (12%)
3 Sterne
22 (3%)
2 Sterne
36 (5%)
1 Stern
14 (2%)

4,6 Sterne

721 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt A-Data SD700

ADATA SD700

Viel SSD-​Spei­cher, dem Wind und Wet­ter nichts anha­ben kann

Stärken
  1. sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  2. stoß- und wasserdicht (IP68)
  3. flache Bauweise
Schwächen
  1. wasserdicht nur bei komplett verschlossenen Anschlussabdeckungen
  2. kein aktueller USB-C-Anschluss

Die ADATA SD700 macht bereits optisch klar, wo sie sich am wohlsten fühlt: draußen und unterwegs im Rucksack. Die externe SSD ist in den Varianten mit 256 GB, 512 GB oder 1 TB erhältlich. Sie liegt in einem Gehäuse, das dank dickem Rahmen besonders robust daherkommt. Die Platte ist zudem stoßfest und gemäß IP68 staub- und wasserdicht. Die SSD verwendet laut Hersteller den USB-Standard 3.2 Gen1, wohinter sich das ursprüngliche USB 3.0 verbirgt. Dieser USB-Anschluss liefert also nicht ganz so flotte Datenraten wie das schnellere USB 3.2 Gen2, für die interne Lese- und Schreibrate von rund 440 MB/s reicht das jedoch völlig aus. Sie erhalten eine für eine SSD gewohnt gute Leistung zum ungewöhnlich niedrigen Preis: Die 1-TB-Variante gibt es schon für unter 140 Euro zu kaufen.

SD700 (512 GB)

Für wen eignet sich das Produkt?

Unter den SSD-Speichermedien ist die Festplatte A-Data SD700 (512 GB) ein Spezialist für Outdoor-Einsätze. Für den persönlichen Gebrauch bestimmt steckt das Gerät in einem stoßfesten und staubgeschützten Gehäuse und soll entsprechend der Spezifikation in 1,5 Metern Wassertiefe 60 Minuten lang funktionstüchtig bleiben. Welche Anwendungssituationen den Betrieb einer externen Festplatte im Tauchgang auch nötig machen mögen: In jedem Fall sollte das Gerät einen robusten Umgang dulden und mit schlanken Maßen ein unaufdringlicher Reisebegleiter sein. Die SSD-Speichertechnik eignet sich dabei für die Aufnahme von Daten, die in unterschiedlichen Betriebsumgebungen laufend verfügbar und schnell im Zugriff sein müssen.

Stärken und Schwächen

Über eine USB 3.1 Gen 1 Schnittstelle ermöglicht die SSD-Festplatte einen Datendurchsatz von maximal 3,5 Gbit/s beim lesenden und 3,4 Gbit/s beim schreibenden Zugriff. In der konkreten Nutzungsumgebung kommt es in der Regel kaum zu einer vollständigen Auslastung der Übertragungskapazität, weil die am Datenaustausch beteiligten Anwendungen oder Eigenheiten der Rechnerinfrastruktur eine bremsende Wirkung haben. Das Speichermedium unterstützt eine Zusammenarbeit mit den Betriebssystemen Windows ab Version 7, XP und Vista, Mac OS X ab Version 10.6 sowie Linux Kernel 2.6 oder höher und Android mindestens in der Version 5.0. Die flexible Kompatibilität ermöglicht einen unkomplizierten Austausch von Daten zwischen unterschiedlichen Endgeräten mit verschiedenen Betriebsumgebungen. Bei einem Formfaktor von 2,5 Zoll ergibt sich zusätzlich der ergonomische Vorzug der Energieversorgung über das USB-Kabel während des Datenaustauschs mit dem Rechner.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die SSD-Festplatte des taiwanischen Herstellers A-Data gehört zu den noch spät im Jahr 2016 veröffentlichten Modellen und ist im Handel für Beträge zwischen rund 180 und gut 240 Euro bestellbar. Auf mittlerem und unterem Niveau der Betragsspanne pendelt sich ein fairer Lohn für die technische Leistung ein. Der finanzielle Aufwand für ähnlich gerüstete Geräte kann durchaus noch höher klettern – das zeigt ein Blick beispielsweise auf einen Konkurrenten der Marke Buffalo oder den Mitbewerber ESD220C Portable SSD 480GB von Transcend (beide mit ähnlichen Spezifikationen, aber ohne expliziter Outdoor-Tauglichkeit).

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Externe Festplatten

Datenblatt zu ADATA SD700

Leistung & Speicherplatz
Typ SSD
Geschwindigkeit
Maximale Leserate 440 MB/s
Maximale Schreibrate 430 MB/s
Schnittstellen
USB vorhanden
USB-Geschwindigkeit
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1) vorhanden
USB 3.1 (USB 3.2 Gen 2) fehlt
USB-Anschluss
USB-A fehlt
USB-C fehlt
Micro-USB vorhanden
Weitere Schnittstellen
WLAN fehlt
Speicherkartenleser fehlt
Thunderbolt fehlt
Stromversorgung
Strom per Netzteil fehlt
Strom per USB-Anschluss vorhanden
Akkubetrieb fehlt
Robustheit & Garantie
Garantiezeit des Herstellers 3 Jahre
Robustheit
Wasserdicht vorhanden
Staubdicht vorhanden
Stoßfest vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Formfaktor 2,5"
Breite 8,35 cm
Höhe 1,39 cm
Tiefe 8,35 cm
Gewicht 75 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: