Acer Predator G3605 Test

(PC-System)
Predator G3605 Produktbild
  • Sehr gut (1,1)
  • 3 Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
  • Bauart: Desktop-PC
  • Verwendungszweck: Gaming
  • Systemkomponenten: Nvidia-Grafik, Intel-CPU
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Predator G3605 (DT.SPXEG.002)
  • Predator G3605 (DT.SQYEG.259)

Tests (3) zu Acer Predator G3605

    • c't

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Predator G3605 (DT.SQYEG.259)

    „... sogar bei 4K-Auflösung noch flüssige Bildwiederholraten und wird dabei noch nicht einmal übermäßig laut. Wer ihn allerdings als Rechenknecht - etwa zum 3D-Rendern - einsetzen will, könnte vom Lärmpegel schnell genervt sein. ...“

    • PCgo

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • 10 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“
    Getestet wurde: Predator G3605 (DT.SPXEG.002)

    „... der Predator G3 ist für einen ausgewachsenen Gaming-PC relativ kompakt und zudem mit einem integrierten Handgriff gut zu tragen. ... Hinter einer absenkbaren Frontklappe verbergen sich ein Einschub für eine weitere HDD und eine ausfahrbare Headset-Ablage. Die Maus und die Tastatur aus der Aspire-Serie passen gar nicht zu einem 1300-Euro-Gaming-PC.“

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 12/2013
    • Erschienen: 11/2013
    • 8 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten)

    Getestet wurde: Predator G3605 (DT.SPXEG.002)

    Wer von einem Spielerechner viel erwartet, was die Ausstattung mit den wichtigsten Komponenten angeht, kann sich den Predator G3605 genauer ansehen. Hier lässt sich auch ohne Montageeinsatz sofort loslegen. Tastatur und Maus fallen aber etwas ab. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Acer Predator G3-605

  • Acer Predator G3 – 605 3.6 GHz i7 – 4790 Turm Schwarz, Orange

    Acer Predator G3605 DT. SQYEG. 408 W10

Kundenmeinungen (4) zu Acer Predator G3605

4 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

Predator G3605 (DT.SPXEG.002)

Stylischer Gaming-Bolide

Ambitionierte PC-Spieler die nicht schrauben, sondern vor allem spielen wollen, sollten sich den Acer Predator G3605 von Acer ansehen. Die neue Predator-Serie glänzt mit pfiffigem Design und High-End-Komponenten.

Optik

Das Gehäuse ist rund 15 Kilogramm schwer und hat die Maße 180 x 438 x 430 Millimeter. Um es auch auf LAN-Parties mitzunehmen ist ein Tragegriff integriert. Die Oberseite ist von Rillen durchzogen. In diesen lassen sich die Kabel der Tastatur, Maus oder eine externen Festplatte abringen. Das Gehäuse selbst ist in einer schwarzen Klavierlackoptik gehalten und von orangen Streifen durchzogen. Eine ausfahrbare Ablage nimmt ein Headset auf.

Technik

Im Inneren arbeitet ein aktuelle Intel Core i7-4770 aus der Intel Haswell-Serie. Die vier physikalischen Kerne liefern eine Taktfrequenz von 3,5 Gigahertz, wobei ein Kern dank der Intel Turbo-Boost-Technologie kurzzeitig bis zu 3,9 Gigahertz erreichen kann. Es ist der derzeit schnellste Desktop-Prozessor im Segment für Heimrechner und ist nicht nur für PC-Spieler interessant. Dank Hyper-Threading können auch Aufgaben im Bereich der Video- und Fotobearbeitung schnell abgearbeitet werden. Bei der Grafikkarte setzt man auf Hardware aus dem Hause Nvidia. Die Geforce GTX 670 bietet 2.048 Megabyte Videospeicher und ist schnell genug um auch aktuelle Spiele auf hohen Auflösungen darzustellen. Um die Stromzufuhr kümmert sich ein 500-Watt-Netzteil. Je nach Ausführung ist das aktuelle Microsoft Windows 8 Betriebssystem bereits vorinstalliert. Acht Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher sind bereits verbaut, maximal können 32 Gigabyte eingesetzt werden.

Fazit

Das Betriebssystem und die Programme sitzen auf einer 120 Gigabyte großen SSD während auf einer 2.000 Megabyte großen HDD große Datenmengen gespeichert werden können. Ein integrierter Speicherkartenleser nimmt Flashspeicher im SD-Format auf. Im PC Mark 7 Benchmark erreicht die Hardware 6.191 Punkten und im 3D Mark Fire Strike sind es 5.350 Punkte. Acer hat die Predator-Serie konsequent weiter entwickelt und ein ordentliches Gesamtpaket geschnürt. Die Hardware ist leistungsstark um auch noch in zwei, drei Jahren genug Power zu liefern. Derzeit werden noch rund 1.300 EUR fällig.

Datenblatt zu Acer Predator G3605

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45) 1
Anzahl HDMI Anschlüsse 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 4
Anzahl USB 3.0 (3.1 Gen 1) Typ-A Ports 2
Anzahl VGA (D-Sub) Anschlüsse 1
DC-Anschluss fehlt
DVI Anschluss fehlt
Kombinierter Kopfhörer-/Mikrofon-Anschluss fehlt
Kopfhörerausgänge 1
Mikrofon-Eingang vorhanden
S/PDIF-Ausgang fehlt
SmartCard-Slot fehlt
Design
Gehäusetyp Tower
Produktfarbe Black
Unterstützung von Positionierung Vertical
Energie
Stromversorgung 500W
Gewicht & Abmessungen
Breite 180mm
Gewicht 15000g
Höhe 438mm
Tiefe 430mm
Grafik
Anzahl an unterstützen Displays (On-Board-Grafik) 3
Dedizierter Grafikspeicher Typ GDDR5
Dediziertes Grafikmodell NVIDIA GeForce GTX 670
Maximale dynamische Frequenz der On-Board Grafikadapter 1200MHz
Maximaler integrierter Grafik-Adapterspeicher 1.74GB
On-board Grafik Modell Intel HD Graphics 4600
On-Board Grafikadapter Basisfrequenz 350MHz
On-Board Grafikadapter DirectX Version 11.1
On-Board Grafikadapter Geräte-ID 0x412
Separater Grafik-Adapterspeicher 2048GB
Leistung
Produkttyp PC
Netzwerk
Bluetooth vorhanden
Eingebauter Ethernet-Anschluss vorhanden
Ethernet LAN Datentransferraten 10,100,1000Mbit/s
WLAN vorhanden
WLAN-Standards 802.11a,802.11b,802.11g,802.11n
Optisches Laufwerk
Optische Laufwerke Menge 1
Optisches Laufwerk - Typ DVD Super Multi
Prozessor
Anzahl der QPI links 1
Anzahl installierter Prozessoren 1
Anzahl Prozessorkerne 4
Bus typ QPI
Durch den Prozessor (max) unterstützte Speicherbandbreite 25.6GB/s
ECC vom Prozessor unterstützt fehlt
FSB Gleichwertigkeit fehlt
Konfliktloser-Prozessor vorhanden
Maximale Anzahl der PCI-Express-Lanes 16
Maximaler interner Speicher, vom Prozessor unterstützt 32GB
PCI Express Konfigurationen 1x16,2x8,1x8+2x4
PCI-Express-Slots-Version 3.0
Prozessor i7-4770
Prozessor Boost-Taktung 3.9GHz
Prozessor Cache Typ SmartCache, L3
Prozessor Codename Haswell
Prozessor Lithografie 22nm
Prozessor-Cache 8MB
Prozessor-Serien Intel Core i7-4700 Desktop series
Prozessor-Taktfrequenz 3.4GHz
Prozessor-Threads 8
Prozessorbetriebsmodi 64-bit
Prozessorfamilie Intel Core i7-4xxx
Prozessorsockel Socket H3 (LGA 1150)
Speicherkanäle, vom Prozessor unterstützt Dual
Speichertaktraten, vom Prozessor unterstützt 1333,1600MHz
Speichertypen, vom Prozessor unterstützt DDR3-SDRAM
Stepping C0
Tcase 72.72°C
Thermal Design Power (TDP) 84W
Prozessor Besonderheiten
CPU Konfiguration (max) 1
Eingebettete Optionen verfügbar fehlt
Execute Disable Bit vorhanden
Graphics & IMC lithography 22nm
Intel® 64 vorhanden
Intel® AES New Instructions (Intel® AES-NI) vorhanden
Intel® Anti-Theft Technologie (Intel® AT) vorhanden
Intel® Clear Video HD Technology für (Intel® CVT HD) vorhanden
Intel® Clear Video Technologie fehlt
Intel® Clear Video Technology für Mobile Internet Devices (Intel® CVT for MID) fehlt
Intel® Demand Based Switching fehlt
Intel® Dual Display Capable Technology fehlt
Intel® Enhanced Halt State vorhanden
Intel® Fast Memory Access fehlt
Intel® FDI-Technik vorhanden
Intel® Flex Memory Access fehlt
Intel® Hyper-Threading-Technik (Intel® HT Technology) vorhanden
Intel® Identity Protection Technologieversion 1.00
Intel® Identity-Protection-Technologie (Intel® IPT) vorhanden
Intel® Insider™ vorhanden
Intel® InTru™ 3D Technologie vorhanden
Intel® My-WiFi-Technik (Intel® MWT) vorhanden
Intel® Quick-Sync-Video-Technik vorhanden
Intel® Rapid-Storage-Technik fehlt
Intel® Secure Key Technologieversion 1.00
Intel® Sicherer Schlüssel vorhanden
Intel® Small Business Advantage (SBA) Version 1.00
Intel® Smart Cache vorhanden
Intel® Stable Image Platform Program (SIPP) Version 1.00
Intel® Trusted-Execution-Technik vorhanden
Intel® TSX-NI vorhanden
Intel® TSX-NI-Version 0.00
Intel® Turbo-Boost-Technologie 2.0
Intel® Virtualisierungstechnik für direkte I/O (VT-d) vorhanden
Intel® Virtualization Technologie (VT-X) vorhanden
Intel® vPro™ -Technik vorhanden
Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT) vorhanden
Intel® Wireless-Display (Intel® WiDi) vorhanden
Leerlauf Zustände vorhanden
Prozessor-Code SR149
Prozessor-Paketgröße 37.5mm
Skalierbarkeit 1S
Spezifikation der thermischen Lösung PCG 2013D
Thermal-Überwachungstechnologien vorhanden
Unterstützte Befehlssätze AVX 2.0,SSE4.1,SSE4.2
Verbesserte Intel SpeedStep Technologie vorhanden
Software
Betriebssystem Architektur 64-bit
Vorinstalliertes Betriebssystem Windows 8
Speicher
Interner Speichertyp DDR2-SDRAM
RAM-Speicher 8GB
RAM-Speicher maximal 32GB
Speichersteckplätze 2x DIMM
Speichermedien
Anzahl der installierten Festplatten 1
Anzahl SSD installiert 1
Festplatten-Schnittstelle Serial ATA II
Festplattenkapazität 2000GB
Gesamtspeicherkapazität 2120GB
Integrierter Kartenleser vorhanden
Kompatible Speicherkarten SD
SolidStateDrive (SSD) Schnittstelle Serial ATA II
Speichermedien HDD,SSD
SSD Speicherkapazität 120GB
Verpackungsinhalt
Anzeige enthalten fehlt
Mitgelieferte Kabel AC
Weitere Spezifikationen
Kühlung Active
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen