Acer H7850 1 Test

Gut (2,4)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Native Auf­lö­sung WQXGA+ (2716x1528)
  • Hel­lig­keit 3000 ANSI Lumen
  • Licht­quelle Lampe
  • Betriebs­ge­räusch 29 dB
  • Tech­no­lo­gie DLP
  • Lens Shift Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Acer H7850 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (71 von 100 Punkten)

    „Preistipp“

    „Der Acer H7850 zaubert dank XPR1-Technologie und 4K-Zwischenbildberechnung eine UHD-Bildschärfe in Bildern und Bewegungen auf die Leinwand, die man in dieser Preisklasse sonst vergeblich sucht. Mit hoher Helligkeit und guter Farbtreue ist er zudem für den Wohnzimmereinsatz gut geeignet. Defizite in Schwarzwert und Kontrast trüben das Großbilderlebnis aber vor allem bei Spielfilmen sichtbar ein.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Acer H7850

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Acer H 7850

Für wen eignet sich das Produkt?

Unter dem Eindruck der hervorragenden Auflösung 4K und einer soliden Leuchtkraft sind die anderen Details des Beamers Acer H7850 ein wenig vernachlässigt worden. Das bringt im normalen Umgang allerdings keine echten Nachteile mit sich. Neben dem überragend detailreichen Bild, das entsprechend hochaufgelöstes Videomaterial voraussetzt, ist auch der LAN-Anschluss für eine Überwachung über ein Netzwerk hervorzuheben, der im privaten Bereich jedoch keine Rolle spielt.

Stärken und Schwächen

Die viermal höhere Auflösung gegenüber Full-HD kommt unter anderem bei Fotopräsentationen oder in Verbindung mit aktuellen Spielekonsolen zur Geltung. Zwingend erforderlich ist dabei eine passende Leinwand, weil eine weiße Wand in jedem Fall zu grob strukturiert ist. Zwangsläufig ist HDR nicht weit, wenn es um 4K geht. Die entsprechenden Inhalte werden angezeigt, allerdings mit der auch bei einfacheren Beamer deutlich geringeren Farbvielfalt. Die Helligkeit hingegen hängt vom Projektionsabstand ab. Die Lampe mit maximal 3000 Lumen reicht aus, um in einem dunklen Raum auch eine sehr große Leinwand zu füllen. Für ein strahlend helles Bild sind nicht mehr als 3 Meter in der Diagonale ratsam, weniger als die Hälfte des Möglichen mit dem eingebauten Objektiv. Dieses erlaubt durch einen variablen Zoom Freiheiten beim Aufbau des Beamers. Die Trapezkorrektur mit 15 Grad vertikal und horizontal ist hingegen deutlich geringer als üblich. Nur einer der drei Video-Eingänge eignet sich für die Übertragung von Bildmaterial in der maximalen Qualität. Die Stereo-Lautsprecher mit je 5 Watt sind mehr als eine Notlösung, auch wenn sie in einem Heimkino wahrscheinlich nie zum Einsatz kommen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Auf 2.500 Euro beläuft sich die zu tätigenden Investition gegenüber Amazon. Die Rechtfertigung hierfür beruht allein auf der überragenden Auflösung, die der Projektor erreicht. Alles andere ist maximal als durchschnittlich einzuordnen. Das Ergebnis im Heimkino wird in jedem Fall detailreich sein. Weil hier häufig die Helligkeit der Lampe nicht von so großer Bedeutung ist, kann sogar der Blick zum 500 Euro teureren V7850 von Acer lohnen. Fast 1.000 Lumen weniger sind in einem dunklen Raum zu verschmerzen. Im Gegenzug können deutlich mehr Farben angezeigt werden.

von Mario

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu Acer H7850

Bild
Native Auflösung WQXGA+ (2716x1528)
HD-Fähigkeit Ultra HD
Helligkeit 3000 ANSI Lumen
Bildverhältnis 16:9
Kontrastverhältnis 1000000:1
Technologie DLP
Lichtquelle Lampe
Lebensdauer Leuchtmittel 4000 h
Optik
Lens Shift vorhanden
Keystone-Korrektur fehlt
Kurzdistanzprojektion fehlt
Ton
Lautsprecher vorhanden
Features
3D-Konvertierung fehlt
3D-ready fehlt
AirPlay fehlt
Akkubetrieb fehlt
Betriebssysteme
Android fehlt
DLNA fehlt
DVD-Player fehlt
HDR vorhanden
Laser-TV fehlt
Media-Player fehlt
MHL-Unterstützung vorhanden
Miracast fehlt
Webbrowser fehlt
WiDi fehlt
Schnittstellen
Eingänge
Composite-Video-Eingang fehlt
HDMI-Eingang vorhanden
Komponenten-Eingang fehlt
USB fehlt
VGA-Eingang vorhanden
Ausgänge
Audio-Ausgang vorhanden
Kopfhörer fehlt
VGA-Ausgang vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
WLAN integriert fehlt
Sonstige
12 Volt-Trigger fehlt
Bluetooth fehlt
BNC fehlt
HDBaseT fehlt
Kartenleser fehlt
RS-232C vorhanden
Allgemeines
Betriebsgeräusch 29 dB
Abmessungen / B x T x H 398 x 297 x 127 mm
Gewicht 5300 g
Weitere Daten
Anschlüsse Audio-In, USB (Power), USB (Service)
Formfaktor Stationär
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MR.JPC11.001

Weiterführende Informationen zum Thema Acer H 7850 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf