ohne Note
2 Tests

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Accuphase P-6100 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 17.08.2012 | Ausgabe: 5/2012 (September/Oktober)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Über einen Signalstrom-Rückkopplungsverstärker wird ein geringes negatives Feedback zurück an die Eingänge geschickt. Ein Grund, weshalb die P-6100 selbst bei hohen Frequenzen nicht verzerrt. Ein Schalter auf der Rückseite macht aus der P-6100 eine Monoendstufe und ermöglicht vertikales wie horizontales Bi-Amping. ...“

    • Erschienen: 07.02.2011 | Ausgabe: 3/2011
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 100%

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    „Die P-6100 steht voll und ganz in der Accuphase-Tradition, ist perfekt verarbeitet, klangstark und zeigt zudem Top-Messwerte. Mit ihrer MOS-FET Ausgangsstufe rückt sie in die Nähe der Class A-Amps der Japaner.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Accuphase P-6100

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Accuphase P-6100

Technik & Leistung
Typ Endstufe
Technologie Transistor

Weiterführende Informationen zum Thema Accuphase P6100 können Sie direkt beim Hersteller unter accuphase.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Vollausstattung

HiFi einsnull - Das ist schon ziemlich elegant. Das kann man mit anderen modernen Vollverstärkern teilweise zwar auch schon auf diese Art realisieren, doch kaum einer hat einen so ernsthaften und vollwertigen D/A-Wandler an Bord wie der A-70. Ach übrigens: Der A-70 bringt natürlich auch analoge Eingänge (auch Phono-MM/MC) mit, um nicht nur auf den digitalen Fähigkeiten rumzureiten. Aber genug von dem ganzen Analogkram, Verstärkereinheit und DAC-Platine sind wichtiger. …weiterlesen

Doppel-Spitze

AUDIO - Anstatt die Finger zu quälen, schmeicheln die Kunststoff-Drehklopse des Sony der ganzen Hand. Was aber ganz und gar nicht davon ablenken soll, dass sich Sony eher über die Innereien des TA A 1 ES den Kopf zerbrochen hat. Sind wir doch mal ehrlich: Der klassische Budget-Amp mit im Gegentakt-AB-Betrieb laufenden Transistoren klingt auch in 100 Jahren noch testfähigordentlich. Jedoch - wenn wir beispielsweise an Top-Röhren denken - meist nicht wirklich traumhaft gut. …weiterlesen

Geburtstägliches

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur - Selbstbau in einem klassischen HiFi-Magazin - nicht das Einzige aus jener Zeit, das heutzutage undenkbar erscheint. Jedenfalls war da ein junger Ingenieur namens Günther Mania, der ein für die damalige Zeit ziemlich fortschrittliches Endstufenkonzept mit den gerade erst am Markt aufgetauchten MosFet-Endstufentransistoren (Hitachi 2SK133 / 2SJ48 - die Älteren unter uns mögen sich erinnern) entwickelt hatte, das seinen Weg in jenes Heft fand. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf