• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 10 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
10 Meinungen
Typ: Bügel­schloss
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Granit Futura 64

Nur die Flex kann sich durch­bei­ßen

Bei hohem Diebstahlrisiko führt der Weg am Bügelschloss kaum vorbei. Unter den Abus-Bügelschlössern zählt das Granit Futura 64 jedoch nicht zu den größten seiner Gattung, zumal es mit einer Breite von knapp sieben Zentimetern auch noch extrem schmal ausfällt. Mit etwas Übung könnten Sie schlanke Rahmen damit durchaus an massiven Zaungittern anschließen, Straßenlaternen scheiden natürlich aus. Die Nutzer sehen es bisweilen gelassener, denn trotz der geringen Maße seien die Abmessungen absolut ausreichend, um das Rad an den meisten Stellen abzuschließen.

Aufbruchschutz: Abus hortet die Produktsieger

Abus-Schlösser dominieren seit jeher die Bestenlisten. Bolzenschneider, Eisspray, Hebelwerkzeug oder Schlossmanipulationen wie Pickin: Die üblichen Diebstahlmethoden erwiesen sich in den meisten Fällen als völlig nutzlos. Der einzige wirklich wirkungsvolle Weg ist die Flex, wobei in den Käuferrezensionen das Gerücht kursiert, dass es beim Futura im Gegensatz zum Granit X Plus beispielsweise nur eine Flex-Scheibe verheizt werden muss, beim Granit X-Plus seien es vier. Wirklich besorgniserregend ist das angesichts der Tatsache, dass Diebe – zumindest an öffentlichen Plätzen – kaum zur Flex greifen werden, nicht.

Absolute Sicherheit kann es mit einem Bügelschloss dennoch nicht geben, denn sofern Sie überhaupt einen geeigneten Gegenstand zum Abschließen gefunden haben, können Sie – bedingt durch die spärlichen Abmessungen – nicht alle Komponenten Ihres Rads sichern. Wollen Sie Kompromisse vermeiden und auch den Teileklau wirksam verhindern, empfiehlt sich insbesondere bei teuren Rädern der Gebrauch eines Bügelschlosses grundsätzlich nur im Zusammenspiel mit einem zusätzlichen Stahlkabel. Anbieten könnte sich das Abus Cobra, allerdings ist das Stahlseil schnell mit dem Bolzenschneider zerschnitten.

Fazit

Besonders hervorgehoben wird in den Produktrezensionen der Käufer, dass der Schließmechanismus leicht und zuverlässig arbeite. Schon allein aus dieser Sicht hat das Schloss eine Kaufempfehlung verdient. Auch der Umfang des Zubehör lässt offenbar kaum Wünsche offen, denn beiden Varianten liegt ein Textilring zur Befestigung an den Fahrradrahmen bei. Des Weiteren wird das Schloss standardmäßig mit zwei Schlüsseln ausgeliefert, darunter auch ein Schlüssel mit LED-Lämpchen. Bei Verlust lassen sich per Abus Code Card Ersatzschlüssel anfertigen. Angeboten wird das Schloss neben der 230 Millimeter langen Ausführung auch noch in einer 150 Millimeter langen Variante. Da sich beide Längenausführungen vom Kostenpunkt her kaum unterscheiden, empfiehlt es sich, zur 230-Millimeter-Ausführung zu greifen. Investition: knapp 60 Euro (Amazon).

Kundenmeinungen (10) zu Abus Granit Futura 64

3,6 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (50%)
4 Sterne
3 (30%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (30%)

3,6 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Abus Granit Futura 64

Ausstattung
  • Halterung
  • Anti-Picking-Schutz
Basisdaten
Typ Bügelschloss
Ausstattung
Aufbohr-Schutz fehlt
Picking-Schutz vorhanden
Halterung vorhanden
Korrosionsschutz fehlt
Schlüsselwegfallsperre fehlt
Staubschutz fehlt
Wendeschlüssel fehlt
Ziffernbeleuchtung fehlt
Maße & Gewicht
Stärke 11 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Abus Granit Futura 64 können Sie direkt beim Hersteller unter abus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Kryptonite Evolution Mini-9Abus Granit X Plus 54 MiniAxa 600Kryptonite New York Chain 1210Master Lock 8170Master Lock 8234Axa Toucan 80Kryptonite KryptoLok Series 2 Mini-7Hiplok DXSquire Hammerhead 290 combi