Ø Gut (2,3)

Test (1)

Ø Teilnote 2,3

(2)

o.ohne Note

Produktdaten:
Geeignet für: Her­ren, Damen
Einsatzbereich: Renn­rad
Mehr Daten zum Produkt

Abus Aventor im Test der Fachmagazine

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 10/2018
    • Erschienen: 09/2018
    • Produkt: Platz 12 von 14
    • Seiten: 8

    „gut“ (55 von 100 Punkten)

    Aerodynamik (25%): 1 von 5 Punkten;
    Belüftung (20%): 4 von 5 Punkten;
    Tragekomfort (20%): 4 von 5 Punkten;
    Gewicht (25%): 3 von 5 Punkten;
    Anpassbarkeit (10%): 4 von 5 Punkten.  Mehr Details

zu Abus Aventor

  • Abus Aventor Fahrradhelm, Polar White, L

    Integrierte Strukturverstärkung für maximale Sicherheit bei 240 g Gewicht

  • Abus AVENTOR - Fahrradhelm - rot|orange

    Sehr leichter Helm mit optimierter Belüftung Der im In - Mold Verfahren hergestellte Aventor bringt in der kleinsten ,...

  • ABUS Fahrradhelm Aventor

    Der Fahrradhelm Aventor von ABUS ist der urbane Allrounder für Fahrten in der Stadt und auf dem Land. - In - ,...

  • Abus Unisex-Adult Aventor Fahrradhelm, Polar White, L

    Perfekter Rundum - Schutz für Mountainbiker und Offroader

  • Abus Aventor Fahrradhelm, neon Yellow, L

    Integrierte Strukturverstärkung für maximale Sicherheit bei 240 g Gewicht Perfekte Belüftung - 40 % der Helmoberfläche ,...

  • ABUS Aventor Road Helmet velvet black 54-58cm 2019 Fahrradhelme Modelljahr:

    Größe: 54 - 58cm Rennradhelme

Kundenmeinungen (2) zu Abus Aventor

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Aventor

Kopfschutz mit maximaler Ventilation

Stärken

  1. gute Belüftung
  2. antibakterielles Futter
  3. geringes Gewicht

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Der Abus Aventor punktet insbesondere durch seine großen Lüftungsöffnungen und die damit verbundene hervorragende Ventilation. Damit dürfte sich dieser Helm besonders gut beim Radfahren in der warmen Jahreszeit bewähren. Er wird im In-Mold-Verfahren gefertigt, das heißt, die Oberschale ist mit der Innenschale aus Schaum verschweißt. Auf diese Weise entsteht eine stabile Konstruktion, die sich zudem durch ein geringes Gewicht auszeichnet. Die Helmpolster enthalten Fasern aus Silber, das die Bildung von Bakterien verhindern soll. Der Aventor kann in drei verschiedenen Größen und mehreren Farbkombinationen erworben werden. Durch eine spezielle Öffnung an der Hinterseite eignet er sich auch für Personen, die Zopf oder Pferdeschwanz tragen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Abus Aventor

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 240 g (Gr. S) / 260 g (Gr. M) / 300 g (Gr. L)
Einsatzbereich Rennrad
Werkstoff
  • EPS
  • In-Mold
Gütesiegel EN DIN 1078
Kopfumfang
  • 51 cm
  • 52 cm
  • 53 cm
  • 54 cm
  • 55 cm
  • 56 cm
  • 57 cm
  • 58 cm
  • 59 cm
  • 60 cm
  • 61 cm
Größen S (51-55 cm) / M (54-58 cm) / L (57-61 cm)

Weiterführende Informationen zum Thema Abus Aventor können Sie direkt beim Hersteller unter abus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Kask ValegroKask Vertigo 2.0Alpina FedaiaGiro AetherAbus Yadd-IBell Annex Shield MIPSEndura Luminite HelmKED CoconPoc CorporaSmith Sport Maze Bike