FineReader Express Edition for Mac Produktbild
Gut (1,8)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Text-​Erken­nung
Erhält­lich für: Mac OS X
Mehr Daten zum Produkt

Abbyy FineReader Express Edition for Mac im Test der Fachmagazine

  • Note:1,9

    Platz 2 von 6

    „... FineReader übernimmt im durchsuchbaren PDF das Layout und alle Formatierungen der Vorlage; auch die Suchfunktion klappt. Bei Verzerrungen innerhalb eines fotografierten Textdokuments musste zunächst mit den Bereichsauswahlwerkzeugen korrigiert werden, danach wurde auch hier die Konvertierung anstandslos durchgeführt.“

    • Erschienen: Dezember 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    „Für das schnelle und unkomplizierte Erkennen von gescannten oder digital fotografierten Texten ist Fine Reader Express für den Mac ein solides Programm mit guten Ergebnissen. Mit Tabellen und undeutlichen Aufnahmen tut es sich weitaus schwerer.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    Texterkennung: „sehr gut“;
    Geschwindigkeit: „schlecht“;
    Layout-Erkennung: „gut“;
    Ausstattung und Ergonomie: „zufriedenstellend“.

zu Abbyy FineReader Express Edition for Mac

  • ABBYY FineReader Express Edition For Mac
  • ABBYY FineReader Express Edition for Mac
  • ABBYY FineReader Express Edition - MAC - DE/EN/FR + Multilingual - DVD / Box NEU

Datenblatt zu Abbyy FineReader Express Edition for Mac

Typ Text-Erkennung
Erhältlich für Mac OS X
Arbeitsspeicher 256 MB
HDD 1024 MB
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 152020080099/20

Weiterführende Informationen zum Thema Abbyy FineReader Express Edition for Mac können Sie direkt beim Hersteller unter abbyy.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Dragon Dictate 3

MAC LIFE - Auf den Mac-Markt kam das Programm erst nach Apples Wechsel zu Intel-Prozessoren und nachdem der Spracherkennungs-Spezialist MacSpeech die Nuance-Engine Dragon Naturally Speaking erfolgreich in sein eigenes Programm MacSpeech Dictate integriert hatte. Daraufhin kaufte Nuance MacSpeech kurzerhand auf. Das neue Dragon Dictate 3 soll bei Geschwindigkeit und Erkennungsqualität deutlich zugelegt haben, was im Test zu beweisen war. …weiterlesen

Dragon Dictate 2.0

Macwelt - Immer noch fehlt ein Befehl, um zum Ende einer Zeile zu gelangen. Am einfachsten klickt man mit der Maus dor t hin, wo der Cursor sein soll. Solche Aktionen bringen Dictate 2.0 aber rasch so durc heinander, dass es vor allem bei längeren Texten an der falsc hen Stelle weiterarbeitet. Dann hilft nur die Weiterarbeit in einem neuen Diktatfenster. Um sich durch Menüs zu bewegen und gezielt Tasten oder Links zu aktivieren, ist der Mausklick per Stimme durchaus ein Work around. …weiterlesen

Vom Papier auf den Bildschirm

Business & IT - Trotzdem kann sich ein OCR-Programm rentieren. Das gilt vor allem, wenn komplexe Layouts erhalten bleiben sollen. OmniPage 17 überzeugte im Test mit einer realitätsnahen Seitendarstellung. Zwar tendiert die Software dazu, kleinere grafische Gestaltungselemente zu verschlucken, doch im Hinblick auf Farbe, Schrift und Layout stimmte das Ergebnis mit dem Original bis auf kleine Abweichungen überein. Elemente wie Text, Tabellen und Bilder werden bei der Seitenanalyse zuverlässig erkannt. …weiterlesen

Auslese

Computer Bild - Wer häufig Texte mit Fachbegriffen und Fremdwörtern einscannt, sollte im Texterkennungs-Programm mit einem benutzerdefinierten Wörterbuch arbeiten, das sich mit weiteren Begriffen ergänzen lässt. n Schmutzige Vorlagen: Schmutz auf der Vorlage kann die Zeichen erkennung in die Irre führen. So machen zwei kleine Tonerflecken auf einer Faxvorlage aus einem „o“ schnell ein „ö“. OCR-Programme haben deshalb Automatikfunktio nen, die Schmutz erkennen und herausfiltern sollen. …weiterlesen

Naturally Speaking 11

PC Magazin - Das im Test erzielte Erkennungsergebnis schwankte wie bisher abhängig vom diktierten Text und der verwendeten Soundkarte. Je weniger Wörter Dragon kennt, desto abenteuerlicher wurde das Erkennungsergebnis. Als Mikrofon diente das von Nuance in der Premium-Variante mitgelieferte Gerät. Ein Vorteil von DragonNaturally Speaking ist weiterhin die große Zahl an unterstützten Windows-Betriebssystemen. Als problematisch zeigten sich laute Nebengeräusche. …weiterlesen

Fine Reader Express Edition for Mac

Macwelt - Als Testkriterien dienten Leistung, Ausstattung sowie Bedienung und Dokumentation. …weiterlesen