16x9 EUROPE EX 0.7 Test

(Weitwinkel-Konverter)
EX 0.7 Produktbild
  • Gut (2,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Objektivtyp: Weitwinkelkonverter
Mehr Daten zum Produkt

Test zu 16x9 EUROPE EX 0.7

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 07/2009
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Der 16x9 EX 0,7 ist die Alternative für alle, die einen etwas totaleren Bildausschnitt wollen - allerdings um den Preis zunehmender Randverzeichnung. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu 16x9 EUROPE EX 0.7

  • Tamron 17-28 mm F2.8 Di III RXD

    Technische Daten

Einschätzung unserer Autoren

EX 0.7

Um 30 Prozent erhöhte Weitwinkelwirkung

Den in Japan entwickelten Weitwinkel-Konverter für HD-Videokameras von Sony, Canon und Panasonic EX 0,7 hat das auf Camcorder-Zubehör und HDV-Komplettlösungen spezialisierte Systemhaus 16x9 Europe Ende 2008 im Rahmen der Film-und Broadcastbranche-Messe IBC vorgestellt. Im Vergleich zum Vorgängermodell weißt der 16x9 Europe EX 0.7 eine um 30 Prozent erhöhte Weitwinkelwirkung auf, so der Hersteller. Serienmäßig ist der Konverter mit einem 72-Millimeter-Schraubgewinde ausgestattet. Speziell für die Videokameras Sony HVR-V1E und Sony FX7 steht jedoch optional ein Reduzierring von 72 auf 62 Millimetern zur Verfügung.

Ein geringes Gewicht und kompakte Abmessungen des Zubehörs sollen eine stabile Kameraführung beim Balancieren auf der Schulter erleichtern, während drei mehrfach beschichtete Glaselemente des Weitwinkel-Konverters für scharfe, hochauflösende Bilder sorgen. Anspruchsvolle Filmer können außerdem ihre Videoausrüstung mit der optional erhältlichen gummierten Sonnenblende HU-104 von 16x9 Europe ergänzen. Darüber hinaus ist der EX 0,7 mit den meisten Matterbox-Systemen kompatibel.

Wer als Besitzer eines semi-professionellen HD-Camcorders oft in Innenräumen filmt und eine hochqualitative optische Ausrüstung dafür braucht, der solle sich den Weitwinkel-Konverter 16x9 Europe EX 0,7 einmal näher anschauen. Der Preis von rund 230 Euro ist für dieses praktische Zubehör nicht zu hoch.

Datenblatt zu 16x9 EUROPE EX 0.7

Gewicht 607 g
Max. Sensorformat Camcorder
Objektivtyp Weitwinkelkonverter

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

„Linsengericht“ - Profi-Linsen VIDEOAKTIV 5/2009 - Die Folge: Wer schwenkt, dem wird schwindlig. Und wenn nicht mit Bedacht eingesetzt, nutzt sich der surreale Effekt schnell ab. 16x9 Europe bietet zwei bemerkenswerte Fischaugen-Objektive mit Brennweiten faktor 0,4 respektive 0,45 an, die für HDV-Kameras optimiert sind: das Modell HDVSF 5x82, adaptiert mit Konverterring auf 72 mm für rund 650 Euro und das 490 Euro teure HDCSF 4 mit direktem 72-mm-Anschluss. Die Fischaugen-Objektive zeigten sich als nicht durchzoombar – warum auch? …weiterlesen