zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Wassersprudler im Vergleich: Frisch aufgesprudelt

Stiftung Warentest (test): Frisch aufgesprudelt (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 7 weiter
  • 1

    Carbonator II

    aarke Carbonator II

    • Typ: Wassersprudler;
    • Material der Flaschen: Kunststoff

    „gut“ (2,0)

    „Der Edle. Den Sprudler gibt es auch in Edelstahl, Kupfer, Messing oder weiß. Er schafft spritziges Wasser, das Aufsprudeln mit dem Hebel ist einfach. Zum Austausch des Gaszylinders muss der Carbonator II allerdings hingelegt werden, das Einsetzen des Zylinders ist etwas schwierig. Der Gaszylinder wird nicht mitgeliefert, muss extra gekauft werden.“

  • 1

    Style

    Soda Trend Style

    • Typ: Wassersprudler;
    • Material der Flaschen: Kunststoff

    „gut“ (2,0) – Preis-Leistungs-Sieger

    „Preis-Leistungs-Sieger. Günstiges Gerät, das obendrein das spritzigste Wasser sprudelt. Allerdings ist der Knopf etwas schwergängig. Die Kunststoffflasche ist die einzige, bei der der Boden abgeschraubt werden kann. Das erleichtert die Reinigung, es sammelt sich kein Schaum zwischen Flasche und Boden. Im Falltest zerbrach die Bodenkappe.“

  • 3

    ARTISAN SodaStream 5KSS1121

    KitchenAid ARTISAN SodaStream 5KSS1121

    • Typ: Wassersprudler;
    • Material der Flaschen: Kunststoff

    „gut“ (2,2)

    „Liebhaberstück. Das teuerste Gerät im Test. Die runde Anzeige misst nicht den Kohlensäuregehalt im Wasser, sie zeigt nur an, wie lange der Sprudelhebel gedrückt wird – schick, aber nicht mehr als eine Spielerei. Die Flasche lässt sich einfach mit einer Hand einsetzen. Mit 6,2 Kilo ist der Sprudler der schwerste im Test. Er steht sehr stabil.“

  • 4

    Easy

    SodaStream Easy

    • Typ: Wassersprudler;
    • Material der Flaschen: Kunststoff

    „gut“ (2,5)

    „Klassiker. Die Kunststoffflasche wird nicht eingeschraubt, sondern mit einem Klick fixiert. Das geht zwar schnell, braucht aber zwei Hände, weil das Gerät wegrutschen kann. Ansonsten ist der Sprudler leicht zu bedienen. Das günstigste Modell im Test schafft allerdings höchstens medium
    gesprudeltes Wasser.“

  • 5

    Eleganter Trinkwassersprudler WS-110.Soda

    Rosenstein & Söhne Eleganter Trinkwassersprudler WS-110.Soda

    • Typ: Wassersprudler;
    • Material der Flaschen: Kunststoff

    „befriedigend“ (2,6)

    „Wackelkandidat. Das Gerät steht nicht stabil und wackelt. Im Falltest brach die Bodenkappe der Kunststoffflasche. Laut Anbieter soll die Wasserflasche nur ohne Spülmittel gereinigt werden. Der Sprudler produziert maximal Medium-Wasser, das aber sehr effizient: Er schafft pro Gaszylinder mehr als 67 Liter Wasser.“

  • 6

    Crystal 2.0 Titan

    SodaStream Crystal 2.0 Titan

    • Typ: Wassersprudler;
    • Material der Flaschen: Glas

    „befriedigend“ (2,7)

    „Langer Lulatsch. Das Sodastream-Modell mit Glasflasche schafft gerade noch medium gesprudeltes Wasser. Die Reinigung des Flaschenbehälters ist etwas umständlich. Außerdem braucht das Gerät Luft nach oben: Mit 55 Zentimetern ist es im geöffneten Zustand das höchste im Test. Geschlossen misst es 44 Zentimeter“

  • 7

    Sharon Up!

    mySodapop Sharon Up!

    • Typ: Wassersprudler;
    • Material der Flaschen: Glas

    „ausreichend“ (3,7)

    „Der Lasche. Macht das am wenigsten spritzige Wasser von allen getesteten Geräten. Die Stoffmanschette für die Glasflasche lässt sich schwer schließen und wird nass, wenn zu energisch gesprudelt wird. Im besprudelten Wasser fanden wir den Weichmacher Diethylhexylphthalat in auffälliger Menge, aber noch innerhalb des europäischen Grenzwertes.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Wassersprudler