Klarfit Fahrradergometer

  • Fahrradergometer im Test: X-Bike 700 von Klarfit, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Klarfit X-Bike 700

    • keine Tests
  • Fahrradergometer im Test: Relaxbike 5G von Klarfit, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Klarfit Relaxbike 5G

    • keine Tests
  • Fahrradergometer im Test: Mobi FX 250 von Klarfit, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Klarfit Mobi FX 250

    • keine Tests
  • Fahrradergometer im Test: Azura von Klarfit, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Klarfit Azura

    • keine Tests
  • Fahrradergometer im Test: Mobi Advanced von Klarfit, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Klarfit Mobi Advanced

    • keine Tests
  • Fahrradergometer im Test: Mobi Basic 10 von Klarfit, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Klarfit Mobi Basic 10

    • keine Tests

Weitere Tests und Ratgeber

  • Stiftung Warentest (test) 1/2015 Für einen 50-jährigen ergeben sich beispielsweise 94 Herzschläge pro Minute für ein leichtes Ausdauertraining, 128 für ein anstrengendes. Trainierende sollten aber nicht blind den Pulsanzeigen des Computers vertrauen, sondern unbedingt auf das eigene Körpergefühl achten. Bereits bei den ersten Anzeichen von Schwindel und Unwohlsein muss das Training abgebrochen werden. Richtig einstellen. Radeln ist gelenkschonend, wenn das Ergometer richtig eingestellt ist.
  • „Meist iel zu früh“
    nordic sports 5/2011 Es wird nicht umsonst in den Trainingslagern der Profis penibel darauf geachtet, dass die Athleten gegen zehn Uhr schlafen gehen. Hinzu kommen auch mentale Regenerationsprozesse, die ganz entscheidend sind. Wie häufig kommt es zu Verletzungen, die durch falsche oder fehlende Regeneration verursacht werden? Es ist natürlich schwierig, dies empirisch nachzuforschen.
  • Procycling 1/2012 Jetzt erst mal ein wenig rollen lassen. "Mit dem riesigen Schwungrad hinten ist es total gleichmäßig; Schlupf gibt es keinen", befindet der Sprinter, der gerade von einem trainingsreichen Aufenthalt auf Mallorca zurückgekehrt ist. Der Freilauf surrt, und das Hinterrad dreht sich weiter, sodass man gleichmäßig weitertreten kann. Ein sehr realistisches Fahrgefühl also, mit einfachen Mitteln erzeugt - kein Wunder, dass Marcel Wüst schon einen Kinetic-Trainer im Haus hat.
  • Stiftung Warentest (test) 12/2008 Joggen, Fahrradfahren im Freien, Schwimmen, Nordic Walking oder Skilanglauf sind hervorragende Sportarten, um das Herz-Kreislauf-System zu trainieren. Das Heimfahrrad hat den Vorteil, dass es bei jeder Witterung gefahrlos verwendet werden kann. Nachteilig beim Fahrradergometer ist, dass nur die Beine bewegt werden, die Arme und die so wichtige Rumpfmuskulatur bleiben weitgehend ausgespart. Wie wirkt sich eine falsche Einstellung der Geräte aus?
  • bikesport E-MTB 1-2/2008 Auch gut: die schnelle Verstellung mit den großen Justierschrauben. Unser Fazit fällt nach einem Jahr durchweg positiv aus. Ähnlich verhält es sich beim Daum premium 8i. Das Ding fährt sich einfach so leise und butterweich, dass man es gar nicht mehr hergeben möchte. Zudem sieht der 8i einfach megastark aus, so dass es einem nicht leicht fällt, auf das um einiges günstigere aber nicht minder gute Modell 8008 aus gleichem Hause umzusteigen.
  • RennRad 3/2007 Wenn Sie in Ihre Beine investieren wollen, dann haben wir hier das Richtige für Sie. Sieben Hometrainer in unserer Marktübersicht. Testumfeld: Im Test waren sieben Indoor-Trainingsgeräte. Es wurden keine Endnoten vergeben.