• Gut

    2,0

  • 0  Tests

    51  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (2,0)
51 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Zuläs­si­ges Kör­per­ge­wicht: 100 kg
Typ: X-​Bike
Dis­pla­y­an­zeige: Kalo­rien, Geschwin­dig­keit, Distanz, Zeit
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Klarfit Xbike 700

Nahezu bau­gleich zum „Azura“ -​ Sitz­hö­henan­pas­sung bes­ser gelöst

Der Fahrradtrainer X-Bike 700 von Klarfit ist nahezu baugleich zu den Geräten der „Azura“-Modellserie und unterscheidet sich nur in wenigen, jedoch durchaus komfortentscheidenden Details von seinem Artverwandten.

Unterschiede zur „Azura“-Serie im Detail

Die grundlegende Ausrichtung im Hinblick auf den Einsatzzweck ist bei beiden Modellen die gleiche, nämlich das leichte Fitnessprogramm zur Verbesserung der gesundheitlichen Grundverfassung. Dazu gehört der Konditionsaufbau, zum Beispiel nach längeren Krankhausaufenthalten, aber auch der tägliche Einsatz zwischendurch als Ausgleich für Vielsitzer. Auch in puncto Platzbedarf, Verstaubarkeit sowie trainingsrelevante Eigenschaften (Schwungmasse und Trittwiderstand-Intervalle) gleichen sich beide Geräte. Der Unterschied besteht hauptsächlich in der Höhenverstellbarkeit des Sattels, der sich beim X-Bike um sieben Stufen verstellen lässt und damit eine differenziertere Anpassung an die eigenen anatomischen Bedürfnisse ermöglicht als der „Azura“ (vier Stufen). Zudem ist das vorliegende Modell von Haus aus in allen Produktvarianten mit einer Rückenlehne ausgestattet. Kleiner Wermutstropfen beim X-Bike: die fehlenden Transportrollen.

Anmerkungen der Nutzer

Insgesamt gibt es für das Modell ein „Daumen hoch“. Der Aufbau klappe hervorragend, der Klappmechanismus könne überzeugen und eine allzu hohe Geräuschentwicklung könne man auch nicht feststellen. Im Detail müsse man jedoch Abstriche in Kauf nehmen, zum Beispiel im Hinblick auf die Messgenauigkeit des Computers. Zudem wird moniert, dass sich dieser nach wenigen Minuten automatisch abschalte, sofern er nicht bedient wird. Personen mit einer Körpergröße über 180 Zentimeter könnten allerdings mit dem Messcomputer aneinandergeraten. Bei intensiveren Trainingseinheiten neige das Gerät außerdem zum Kippeln, so das Resümee an einer Stelle. Daher sollte der Trainer nur dann auf den Merkzettel, wenn gemäßigte Einsätze auf der Agenda stehen. Erhältlich ist das Gerät in drei verschiedenen Farbausführungen ab 124 EUR bei Amazon.

zu Klarfit Xbike 700

  • Capital Sports XBK700 Pro X-Bike Heimtrainer, Riemenantrieb, Magnetwiderstand,
  • Capital Sports XBK700 Pro X-Bike Heimtrainer, Riemenantrieb, Magnetwiderstand,
  • Capital Sports XBK700 Pro X-Bike Heimtrainer, Riemenantrieb, Magnetwiderstand,
  • Capital Sports XBK700 Pro X-Bike Heimtrainer, Riemenantrieb, Magnetwiderstand,
  • KLARFIT Fahrradtrainer »Azura Air X-Bike Heimtrainer SilentBelt Magnetwiderstand
  • KLARFIT Fahrradtrainer »Azura Air X-Bike Heimtrainer SilentBelt
  • KLARFIT Fahrradtrainer »Azura Air X-Bike Heimtrainer SilentBelt
  • Capital Sports XBK700 Pro X-Bike Heimtrainer, Riemenantrieb, Magnetwiderstand,
  • Capital Sports XBK700 Pro X-Bike Heimtrainer, Riemenantrieb, Magnetwiderstand,

Kundenmeinungen (51) zu Klarfit X-Bike 700

4,0 Sterne

51 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
26 (51%)
4 Sterne
8 (16%)
3 Sterne
11 (22%)
2 Sterne
4 (8%)
1 Stern
3 (6%)

4,0 Sterne

50 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Vom Preis her Spitze -aber

    von Schnellspinner
    • Vorteile: einfache Bedienung, einfacher Aufbau, leise
    • Geeignet für: täglicher Gebrauch, Fitness, Physiotherapie, Gewichtsabnahme
    • Ich bin: Gelegenheitssportler

    Vom Preis her super. Der Zusammenbau ist einfach und das Gerät trotz seines Leichtbaues solide. Auch die Funktion ist leicht überschaubar.
    Wer sich auf das Gerät einlässt sollte aber folgendes wissen:

    - der Einstieg ist recht hoch und bei Behinderung daher kritisch
    - es gibt keinen direkten Ein- und Ausschalter, sondern die Anzeige geht irgendwann von selbst aus (Batteriebetrieb)
    - das Zurücksetzen auf Null ist nicht beschrieben (Mangel der Medienanleitung - diese ist da etwas dürftig)
    - die Sitzhöhenverstellung geht ist aber nicht bedienfreundlich
    - die Belastung ist stufenweise wählbar (Belastungsgrenze könnte. höher sein), ansonsten fehlen Programme

    Habe das Gerät erst ein paar Tage, würde es trotz obiger Bemerkungen aber empfehlen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Klarfit X-Bike 700

Zulässiges Körpergewicht 100 kg
Schwungmasse 3 kg
Ausstattung
  • Display
  • Höhenverstellbarer Lenker
Typ X-Bike
Pulsmessung Handsensoren
Displayanzeige
  • Zeit
  • Distanz
  • Geschwindigkeit
  • Kalorien

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: