zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

connect prüft Haushaltsroboter (8/2020): „Smarter Saugen“

connect: Smarter Saugen (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 8 weiter
Im Vergleichstest:
Mehr...

4 Saug-Wisch-Roboter im Vergleichstest

  • Ecovacs Robotics Deebot Ozmo T8 Aivi

    • Typ: Saugwischroboter;
    • Bauhöhe: 9,36 cm;
    • Akkulaufzeit: 180 min;
    • App-Steuerung: Ja

    „sehr gut“ (466 von 500 Punkten) – Testsieger

    „Plus: Navigation mit Laser und Kamera; AI-basierte Objekterkennung und Hindernisumfahrung; Teppicherkennung/-umfahrung; Videoüberwachung mit Remote-Steuerung und Zeitplänen; virtuelle Grenzen und No-Go-Areas für Saugen und Wischen; zusätzl. oszillierende Wischplatte; vielfältige Einstellungen in der App; umfangreiches Zubehör.
    Minus: kein 5-GHz-WLAN.“

    Deebot Ozmo T8 Aivi

    1

  • Xiaomi Roborock S6 MaxV

    • Typ: Saugwischroboter;
    • App-Steuerung: Ja

    „sehr gut“ (437 von 500 Punkten)

    „Plus: Navigation mit Laser und Kamera; AI-basierte Objekterkennung und Hindernisumfahrung; virtuelle Grenzen und Sperrzonen für Saugen und Wischen; Grundrisse für bis zu 4 Etagen; verbesserte Saugleistung; Tropfschutzplatte (Ladestation); Höhere Saugkraft für Teppiche.
    Minus: wenig Zubehör im Lieferumfang; kurzes Ladekabel (90 cm); kein 5-GHz-WLAN.“

    Roborock S6 MaxV

    2

  • ZACO A9S

    • Typ: Saugwischroboter;
    • Bauhöhe: 7,6 cm;
    • HEPA-Filter: Ja;
    • Akkulaufzeit: 120 min;
    • App-Steuerung: Ja

    „gut“ (399 von 500 Punkten) – Preistipp

    „Plus: Sensorgesteuerte Navigation mit Kartierung, systematischen Fahrwegen und Zeitplänen; wechselbare Hauptbürste (Borsten oder Gummilamellen); aktive Wischfunktion (Rotation); Invisible-Wall-Sender (Grenze); großer Staubbehälter; vielfältige Steuerungsoptionen.
    Minus: keine virtuellen Sperrzonen; kein 5-GHz-WLAN; nur separates Saugen und Wischen.“

    A9S

    3

  • Kyvol Cybovac E31

    • Typ: Saugwischroboter;
    • Akkulaufzeit: 150 min;
    • App-Steuerung: Ja

    „befriedigend“ (366 von 500 Punkten)

    „Plus: Sensorgesteuerte Navigation mit Kartierung, systematischen Fahrwegen und Zeitplänen; gute Reinigungsleistung mit praktischer Spotfunktion; je drei Saug-/Wischstärkestufen; großer Staubbehälter; lange Akkulaufzeit.
    Minus: kein deutsches Handbuch; keine virtuellen Begrenzungen; kein 5-GHz-WLAN; nur separates Saugen und Wischen.“

    Cybovac E31

    4

3 Saugroboter im Vergleichstest

  • iRobot Roomba i7+

    • Typ: Saugroboter;
    • App-Steuerung: Ja

    „sehr gut“ (441 von 500 Punkten)

    „Plus: Lasernavigation mit präziser Raumerkennung für bis zu zehn verschiedene Grundrisse; automatische Absaugstation; automatische Anpassung der Saugstärke (‚Dirt Detect‘); flexible borstenlose Gummiwalzen; verknüpfbar mit Alexa, Google
    Assistant und IFTTT; unterstützt 2,4- und 5-GHz-WLAN.
    Minus: relativ laut; hoher Preis.“

    Roomba i7+

    1

  • Eufy Robovac G30 Edge

    • Typ: Saugroboter;
    • Bauhöhe: 7 cm;
    • App-Steuerung: Ja

    „gut“ (382 von 500 Punkten)

    „Plus: Sensorgesteuerte Navigation mit Echtzeitkartierung; automatische Saugkraftanpassung; kompaktes Gehäuse; im Standardmodus sehr leise; Nicht-Stören-Modus; Sprachausgabe auf Deutsch mit variierbarer Lautstärke; unterstützt Alexa und Google Assistant.
    Minus: keine virtuellen Begrenzungen; Zeitpläne ohne Moduswahl; kein 5-GHz-WLAN.“

    Robovac G30 Edge

    2

  • Aldi / Medion MD 18861

    • Typ: Saugroboter;
    • Bauhöhe: 9 cm;
    • HEPA-Filter: Ja;
    • Akkulaufzeit: 120 min;
    • App-Steuerung: Ja

    „gut“ (375 von 500 Punkten) – Preistipp

    „Plus: Lasernavigation für drei Etagen mit frei definierbarer Raumaufteilung und Sperrzonen; Reinigung mit Hauptbürste und zwei Seitenbürsten; großer Staubbehälter; vier verschiedene Saugstärken; Steuerung per App oder via Alexa.
    Minus: keine Ersatzteile im Lieferumfang; kein 5-GHz-WLAN; keine Sprachausgabe.“

    MD 18861

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Haushaltsroboter