Fahrradhelme von Lidl zählen zu den günstigsten. Doch halten sie auch, was sie versprechen? Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Lidl Fahrradhelme am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

2 Tests 0 Meinungen

Die besten Lidl Fahrradhelme

1-2 von 2 Ergebnissen
  • Lidl Kinder-Fahrradhelm (2007)

    • Gut

      2,4

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Fahrradhelm im Test: Kinder-Fahrradhelm (2007) von Lidl, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
  • Lidl Sportivo

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Fahrradhelm im Test: Sportivo von Lidl, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Sicher­heit und Kom­fort für klei­nes Geld

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. „Crivit“ und „Fischer“ hauptsächlich von Lidl vertriebene Fahrradhelm-Marken
  2. Testumfeld: Helme von Lidl schneiden in den wesentlichen Prüfpunkten mit guten Ergebnissen ab
  3. Schadstoffe: Nur eines von bislang vier auf Schadstoffe hin geprüften Modelle mit erhöhten Konzentrationen

Wie gut schneiden Lidl-Fahrradhelme in den Tests ab?

Helme von Lidl sind sicher, wenn auch nicht immer auf höchstem Niveau. So kam der letzte von der Stiftung Warentest geprüfte Lidl-Helm, ein Modell der Hausmarke „Crivit“ mit Topergebnissen in den Prüfpunkten Handhabung, Tragekomfort und Sichtbarkeit vom Prüfstand, landete beim Sicherheitstest aber nur im Mittelfeld. Ähnlich sieht es für die Helme von Fischer aus, eine weitere von Lidl vertriebene Marke, deren Modelle von den Testern in puncto Sicherheit nur als mittelmäßig beurteilt werden. Ausnahme: Der nicht einmal 20 Euro teure „Urban“ von Fischer erhielt für seine Schutzeigenschaften sogar die Bestnote.

Auch beim ADAC landeten Fahrradhelme von Lidl bereits unter dem Prüfhammer, ein Kinderhelm und ein sportliches Modell für Erwachsene, beide ebenfalls von „Crivit“ – und mit positivem Testurteil: Die Sicherheitstests bestanden sie ohne Mängel. Auch beim Komfort lagen sie weit vorn. Punktabzüge gab es nur für kleine Patzer, etwa weil ein Schutz vor Insekten fehlte.

Sind Fahrradhelme von Lidl mit Schadstoffen belastet?

Gute Nachrichten für Verbraucher: Fahrradhelme von Lidl gelten im Testumfeld als weitgehend frei von Schadstoffen. Nur eines der bislang getesteten Modelle wies erhöhte Konzentrationen auf („Urban“ von Fischer).

Zur Lidl Fahrradhelm Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 7/2021
    • Erschienen:
    • Seiten: 6

    Sicher und behütet

    Testbericht über 14 Fahrradhelme aller Preisklassen

    Zusammen mit dem ADAC hat die Stiftung Warentest aktuelle Modelle aller Preisklassen geprüft. Neben dem Schutz vor Stößen zählen die Abstreifsicherheit, die Belastbarkeit von Riemen und Schloss sowie die Erkennbarkeit im Dunkeln.Doch auch Handhabung und Komfort müssen stimmen. Neu: Erstmals wurden die Testexemplare einem Hitzetest unterzogen

    zum Test

    • ADAC Motorwelt

    • Ausgabe: 5/2007
    • Erschienen: 05/2007

    Helm auf!

    Testbericht über 8 Fahrradhelme

    Gute Nachrichten: Beim ADAC-Test von Fahrradhelmen für Kinder und Jugendliche fiel keiner durch. Auch preiswerte Produkte schnitten gut ab. Testumfeld: Im Test waren acht Kinder- und Jugend-Fahrradhelme. Sie erhielten die Bewertungen 5 x „gut“ und 3 x „zufriedenstellend“. Getestet wurden die Kriterien Sicherheit und Handhabung.

    zum Test

Testalarm zum Thema Fahrradhelme