zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Fahrradanhänger im Vergleich: Das geht sicher noch besser

  • D‘Lite (Modell 2019)

    Burley D‘Lite (Modell 2019)

    • Typ: Kinderanhänger;
    • Ausstattung: Schiebestange/-griff, Federung, 5-Punkt-Gurtsystem, Regenverdeck, Faltbar, Überrollbügel, Feststellbremse, Reflektoren, Kopfstützen, Gepäckfach;
    • Sitzplätze: Zweisitzer;
    • Maximale Zuladung: 40 kg

    Stärken: geringe Breite und trotzdem geräumig; geringste Schadstoffbelastung im Test.
    Schwächen: knapper Abstand zwischen Kopf und Überrollbügel (erhöhtes Risiko bei Überschlägen); Sitzfläche im Dauertest gebrochen; Jogger-Rad nur gegen Aufpreis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Kid Plus for 2 (2019)

    Croozer Kid Plus for 2 (2019)

    • Typ: Kinderanhänger;
    • Ausstattung: Schiebestange/-griff, Federung, 5-Punkt-Gurtsystem, Regenverdeck, Faltbar, Überrollbügel, Feststellbremse, Rücklicht, Reflektoren, Kopfstützen, Gepäckfach;
    • Sitzplätze: Zweisitzer;
    • Maximale Zuladung: 45 kg

    Stärken: Joggerrad im Lieferumfang; einfache Handhabung.
    Schwächen: Riss an der Deichsel im Belastungstest; geringer Kopfanstand zum Überrollbügel (Risiko bei Überschlag); sehr hohe Schadstoffkonzentration. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Outback Doppelmodell (2019)

    Hamax Outback Doppelmodell (2019)

    • Typ: Kinderanhänger;
    • Ausstattung: Schiebestange/-griff, Federung, 5-Punkt-Gurtsystem, Regenverdeck, Faltbar, Überrollbügel, Feststellbremse, Reflektoren, Schalensitze, Kopfstützen, Gepäckfach;
    • Sitzplätze: Zweisitzer;
    • Maximale Zuladung: 40 kg

    Stärken: teuer; kaum nachlassende Federhärte und Feststellbremse bei Dauergebrauch.
    Schwächen: kein Joggerrad im Lieferumfang; Platz im Kopfbereich zu knapp (erhöhtes Verletzungsrisiko bei Überschlägen); Einstellung der Gurte schwer; hohe Schadstoffkonzentration. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Vento R Sail Family (Modell 2018)

    Leggero Vento R Sail Family (Modell 2018)

    • Typ: Kinderanhänger;
    • Ausstattung: Sicherheitsfahne, Schiebestange/-griff, Federung, 5-Punkt-Gurtsystem, Regenverdeck, Faltbar, Überrollbügel, Feststellbremse, Rücklicht, Reflektoren, Gepäckfach;
    • Sitzplätze: Zweisitzer;
    • Maximale Zuladung: 40 kg

    Stärken: robuste Konstruktion.
    Schwächen: riskante Öffnung im Innenraum (Finger und Zehen können steckenbleiben); Stoßbügel für Buggy-Funktion und Joggerrad gesondert zu bestellen; sehr hohe Schadstoffkonzentration. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Kindertransportanhänger 2928 (2019)

    Prophete Kindertransportanhänger 2928 (2019)

    • Typ: Kinderanhänger;
    • Ausstattung: Sicherheitsfahne, Schiebestange/-griff, Federung, 5-Punkt-Gurtsystem, Regenverdeck, Faltbar, Überrollbügel, Feststellbremse, Reflektoren, Gepäckfach;
    • Sitzplätze: Zweisitzer;
    • Maximale Zuladung: 34 kg

    Stärken: günstigstes Modell im Testfeld.
    Schwächen: teils gerissene Schweißnähte ab Werk; hohe Schadstoffkonzentration. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Kidgoo 2 (2019)

    Qeridoo Kidgoo 2 (2019)

    • Typ: Kinderanhänger;
    • Ausstattung: Schiebestange/-griff, Federung, 5-Punkt-Gurtsystem, Regenverdeck, Faltbar, Überrollbügel, Feststellbremse, Reflektoren, Kopfstützen, Gepäckfach;
    • Sitzplätze: Zweisitzer;
    • Maximale Zuladung: 39 kg

    Stärken: Preis-Leistungs-Verhältnis (Joggerrad im Lieferumfang); leichtes Handling im Alltag.
    Schwächen: Strangulierungsgefahr durch Brustgurt bei nicht geschlossenem Hauptgurt; hohe Schadstoffbelastung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Elite For Two 3 in 1 (2019)

    Taxxi Elite For Two 3 in 1 (2019)

    • Typ: Kinderanhänger;
    • Ausstattung: Sicherheitsfahne, Schiebestange/-griff, Federung, 5-Punkt-Gurtsystem, Regenverdeck, Faltbar, Überrollbügel, Rücklicht, Kopfstützen, Gepäckfach;
    • Sitzplätze: Zweisitzer;
    • Maximale Zuladung: 45 kg

    Stärken: Joggerrad im Lieferumfang.
    Schwächen: geringer Kopfabstand zum Überrollbügel; schwache Verschlüsse des Faltmechanismus; schwacher Seitenaufprallschutz; enthält hohe Schadstoffkonzentrationen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Chariot Cross 2 (2019)

    Thule Chariot Cross 2 (2019)

    • Typ: Kinderanhänger;
    • Ausstattung: Federung, 5-Punkt-Gurtsystem, Faltbar, Überrollbügel, Rücklicht, Gepäckfach;
    • Sitzplätze: Zweisitzer;
    • Maximale Zuladung: 45 kg

    Stärken: leichte Handhabung; sehr robust.
    Schwächen: teuer; Joggerset extra zu bestellen; Abstand des Kopfes zum Überrollbügel unter Norm (Risiko beim Überschlag); Verletzungsgefahr durch scharfe Kanten an den Belüftungsschlitzen innen; hohe Schadstoffkonzentration. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradanhänger