zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

selber machen prüft Multifunktionswerkzeuge (9/2017): „Alleskönner im Test“

selber machen: Alleskönner im Test (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 12 weiter
  • Fein FMM 350 QSL

    • Typ: Oszillationswerkzeug;
    • Betrieb: Netz;
    • Leistung: 350 W

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen) – Testsieger

    „Plus: bestes gerät im Vergleich; geringe Vibrationen, aufwendige Entkoppelung des Gehäuses; Geräuschentwicklung niedrig; großes Angebot an (optionalem) Zubehör für alle Einsatzbereiche; hochwertige Erstausstattung im gut organisierten Koffer.
    Minus: teuerstes Gerät im Vergleich.“

    FMM 350 QSL

    1

  • Bosch PMF 350 CES

    • Typ: Oszillationswerkzeug;
    • Betrieb: Netz;
    • Leistung: 350 W

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Plus: gute Ergebnisse bei allen Anwendungen vom Schleifen bis Sägen; schneller Werkzeugwechsel; nützliches Zubehör wie Handgriff und Tiefenanschlag; Staubabsaugung mit kompaktem Adapter; beleuchteter Arbeitsbereich.
    Minus: Netzkabel mit Euro-Flachstecker, der schon bei geringem Zug am Kabel aus der Steckdose rutscht.“

    PMF 350 CES

    2

  • Makita TM3010CX4J

    • Typ: Oszillationswerkzeug;
    • Betrieb: Netz;
    • Leistung: 320 W

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Plus: robuster Dauerläufer; gut abgestimmtes Gespann aus Motor und Regelelektronik; Geräuschentwicklung niedrig; hochwertige Erstausstattung, gut organisierter Koffer.
    Minus: hochpreisiges Gerät; Werkzeugwechsel mit Dorn und Verriegelung wenig komfortabel.“

    TM3010CX4J

    2

  • Einhell TE-MG 300 EQ

    • Typ: Oszillationswerkzeug;
    • Betrieb: Netz;
    • Leistung: 300 W

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen) – Preistipp

    „Plus: günstigstes Gerät im Testfeld; robustes Gehäuse; Magnet im Antrieb fixiert Werkzeugeinsätze beim Einsetzen.
    Minus: Installation des Absaugkanals fummelig, Geräteumfang (Greifvolumen) wird mit Kanal zu groß; mitgelieferte Einsätze qualitativ mäßig (Sägen, Schaber); Geräuschentwicklung hoch.“

    TE-MG 300 EQ

    4

  • Black + Decker MT300KA

    • Typ: Oszillationswerkzeug;
    • Betrieb: Netz;
    • Leistung: 300 W

    „ausreichend“ (2 von 5 Sternen)

    „Plus: preiswertes Gerät; gutes Handling (Gummieinlage); schneller Werkzeugwechsel.
    Minus: Ergebnisse beim Sägen und Schleifen nur durchschnittlich; hohe Handkraft beim Wechseln der Werkzeuge erforderlich; Geräuschentwicklung hoch; System der Staubabsaugung nicht praxistauglich.“

    MT300KA

    5

  • Worx WX681

    • Typ: Multifunktionswerkzeug;
    • Betrieb: Netz;
    • Leistung: 450 W

    „ausreichend“ (2 von 5 Sternen)

    „Plus: schlanke Gehäuseform; Arbeitslicht.
    Minus: keine Staubabsaugung; mitgeliefertes Zubehör (Sägeeinsätze) in mittelmäßiger Qualität; Werkzeugwechsel unnötig kompliziert und langsam.“

    WX681

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multifunktionswerkzeuge