Nächster Test der Kategorie weiter

selber machen prüft Multifunktionswerkzeuge (2/2020): „Multitools mit und ohne Kabel“

selber machen: Multitools mit und ohne Kabel (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 2 weiter
  • Einhell TE-MG 300 EQ

    • Typ: Oszillationswerkzeug;
    • Betrieb: Netz;
    • Leistung: 300 W

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Mitgeliefertes Einhell-Zubehör: Sehr umfangreich, man kann gleich loslegen. Mit Koffer und Adapter für fremde Aufsätze. Bei Einhell gibt es eine Staubabsaugung ... Sie lässt sich werkzeuglos anbringen und saugt gut ... Der Aufsatzwechsel geht bei ... Einhell etwas einfacher dank magnetischer Aufnahme. ... Einhell ist beidhändig nicht so gut zu greifen. ...“

    TE-MG 300 EQ
  • Ryobi R18MT

    • Typ: Oszillationswerkzeug;
    • Betrieb: Akku;
    • Akkuspannung: 18 V

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Die Ausstattung ist minimal, gut ist aber, dass Adapter für systemfremde Werkzeugaufsätze dabei sind. ... Sehr praktisch: Der Kopf kann in vier Positionen verstellt werden. So erreicht man auch enge oder schwer zugängliche Stellen ... Der relativ schlanke, großflächig gummierte Griff ist gut zu halten. Mit einem großen Akku (>2 Ah) wird das Gerät auf Dauer etwas schwer. ...“

    R18MT

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multifunktionswerkzeuge