selbst ist der Mann prüft Sägen (6/2020): „Auf der Spur“

selbst ist der Mann
Im Vergleichstest:
Mehr...

4 Profi-Kreissägen im Vergleichstest

  • Festool HKC 55 Li

    • Typ: Handkreissäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 18 V

    „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Stärken: hohe Sägequalität, sehr präzise, schnell; Sonderfunktion - per Knopf auch als Tauchsäge einsetzbar; integrierter Spaltkeil.
    Schwächen: teuer, daher wirklich nur für Profis interessant. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    HKC 55 Li
  • Metabo KS 18 LTX 57

    • Typ: Handkreissäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 18 V

    „gut“ (1,7)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: ähnliche Leistungen wie Testsieger, aber preiswerter; top Sägeleistung und -ergebnisse.
    Schwächen: lässt sich etwas schwerer schieben; Tiefeneinstellung schlecht erkennbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    KS 18 LTX 57
  • AEG BKS 18BL

    • Typ: Handkreissäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 18 V

    „gut“ (2,0)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: überzeugende Sägeergebnisse - exakt am Anriss; minimale Abweichung bei Gehrungsschnitten; Preistipp.
    Schwächen: langsamste Säge unter den Profigeräten, trotz Absaugung vorne deutliche Späneansammlung.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BKS 18BL
  • HiKOKI C3606DA

    • Typ: Handkreissäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 36 V

    „ausreichend“ (3,6)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Stärken: gute Säge; bei Weichholz etwas langsamer als Konkurrenz; Sägen auf Anriss kein Problem, Säge arbeitet präzise; nur minimale Abweichungen bei Gehrungsschnitten.
    Schwächen: keine Staubsaugadapter dabei, muss extra erworben werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    C3606DA

8 Heimwerker-Kreissägen im Vergleichstest

  • Einhell TE-CS 18/190 Li BL

    • Typ: Handkreissäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 18 V

    „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: präzise Schnitte möglich; Skalen und Anschläge sind genau; Parallelanschlag extra lang; gute Absaugung - wenig Späne; Akkus halten lange durch.
    Schwächen: etwas langsamer Sägefortschritt; sägen auf Anriss möglich, aber leicht wellig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    TE-CS 18/190 Li BL
  • Skil 3520

    • Typ: Handkreissäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 18 V

    „gut“ (1,9)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: Preistipp unter den Heimwerkermodellen; sägt präzise und schnell; Akkus halten lange durch; Tasche im Lieferumfang.
    Schwächen: trotz Absaugung hohes Spanaufkommen; Parallelanschlag hat leider keine Skalierung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    3520
  • Worx WX530

    • Typ: Handkreissäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 18 V

    „gut“ (2,1)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: saubere Schnitte; präzise auf Anriss; nur marginale Abweichung bei Gehrungsschnitten.
    Schwächen: recht langsamer Sägefortschritt; an Säge vorne hohes Spanaufkommen, trotz Absaugung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    WX530
  • Ryobi R18CS

    • Typ: Handkreissäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 18 V;
    • Geeignet für: Holz

    „gut“ (2,2)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: von allem Heimwerkermodellen das Schnellste; gute Schnitte; bei Gehrung minimale Abweichung; Akkus leicht und schnell wechselbar.
    Schwächen: trotz Absaugung Spanflug; Schnitte am Anriss leicht wellig - Anriss bleibt stehen; in Hartholz recht langsam. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    R18CS
  • Bosch PKS 18 Li

    • Typ: Handkreissäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 18 V;
    • Geeignet für: Holz

    „gut“ (2,4)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: produziert kaum Spanflug, gute Schnittqualität.
    Schwächen: Grundplatte könnte robuster gearbeitet sein; ungenau beim Sägem am Anriss; langsame Sägefortschritte; mit Parallelanschlag neigt sie zum Verkanten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PKS 18 Li
  • Scheppach CCS165-20ProS

    • Typ: Handkreissäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 20 V

    „befriedigend“ (2,7)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: robuste Konstruktion; kommt relativ schnell durch Weichholz.
    Schwächen: Spanflug vorne trotz Absaugung; sägt ungenau; Vibrationen deutlich spürbar; schwacher Motor; quält sich bei Hartholz. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    CCS165-20ProS
  • Black + Decker BDCCS18

    • Typ: Handkreissäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 18 V

    „befriedigend“ (2,8)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: vorhandene Skalen nur marginal ungenau.
    Schwächen: langsamer Sägefortschritt; unsaubere Schnitte; am Anriss ebenfalls unsauber; lange Ladezeit der Akkus; viele Späne trotz Absaugung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BDCCS18
  • Trotec PCSS 10-20V

    • Typ: Handkreissäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 20 V;
    • Schnittlänge: 150 cm

    „ausreichend“ (3,6)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: preiswert.
    Schwächen: Leistung zu gering; sägt langsam, bei Hartholz ist Gerät überlastet; Schnitte unsauber und unregelmäßig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PCSS 10-20V

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sägen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf