selber machen prüft Sägen (7/2020): „Das sind sie wert: 5 Akku-Stichsägen im Test“

selber machen: Das sind sie wert: 5 Akku-Stichsägen im Test (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 8 weiter
  • AEG BST18BLX

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 18 V

    „gut“ (1,6) – Testsieger

    „Plus: gute bis sehr gute Leistung in den Sägeprüfungen; größte Schnitttiefe im Test: 135 mm.
    Minus: keine Sperre für den Powerknopf! Vor Blattwechsel unbedingt den Akku entfernen.“

    BST18BLX

    1

  • Ryobi R18JS7

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 18 V;
    • Geeignet für: Metall, Holz

    „gut“ (1,8)

    „Plus: gute Sägeergebnisse; einfache Bedienung: Einstellen der Fußplatte mit Hebel.
    Minus: wie bei AEG keine Sperre, um den Powerknopf zu sichern; schlechte Sicht auf Schnitt.“

    R18JS7

    2

  • Bosch PST 18 Li

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 18 V;
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz

    „gut“ (1,9)

    „Plus: guter Preis mit praktischem Zubehör; gute Sägeergebnisse bei leichtem Gerät.
    Minus: Verstellen der Fußplatte mit Schlitzschraubenzieher ist etwas umständlich.“

    PST 18 Li

    3

  • Skil 3420AA

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 18 V;
    • Geeignet für: Metall, Holz

    „gut“ (2,0)

    „Plus: sägt schnell und exakt; alle nützlichen Funktionen zu einem wirklich guten Preis.
    Minus: Hebel für Fußplattenverstellung hielt bei uns nicht; Fuß nur über Schraube fixierbar.“

    3420AA

    4

  • Black + Decker BDCJS18

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 18 V

    „gut“ (2,3)

    „Plus: einfacher Sägeblattwechsel; Sperre für Powerknopf für sicheren Blattwechsel.
    Minus: ungenauer Schnitt; keine Beleuchtung und keine Vorrichtung zur Spanabsaugung.“

    BDCJS18

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sägen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf