Computer Bild prüft PC-Systeme (7/2019): „Zwergenaufstand“

Computer Bild: Zwergenaufstand (Ausgabe: 16) zurück Seite 1 /von 6 weiter
  • HP EliteDesk 705 G4 DM (Ryzen 5 2400G, 8GB RAM, 256GB SSD)

    • Bauart: Mini-PC;
    • Verwendungszweck: Office;
    • Systemkomponenten: SSD, AMD-Grafik;
    • Prozessormodell: AMD Ryzen 5 2400G;
    • Grafikchipsatz: AMD Radeon Vega 11 (IGP)

    „befriedigend“ (2,90) – Testsieger

    „Der HP ist der einzige Mini, den ein AMD-Chip antreibt. Der Ryzen-Prozessor liefert reichlich Power zum Arbeiten und ist sogar halbwegs spieletauglich: In Full HD ruckelt’s zwar, aber mit 1366 x 768 Pixeln ist auch mal eine Daddel-Session drin. Tastatur und Maus sind schlicht, aber komfortabel.“

    EliteDesk 705 G4 DM (Ryzen 5 2400G, 8GB RAM, 256GB SSD)

    1

  • One Micro PC Advanced IO01

    • Bauart: Mini-PC;
    • Verwendungszweck: Multimedia;
    • Systemkomponenten: SSD, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i3-8109U;
    • Grafikchipsatz: Intel Iris Plus Graphics 655

    „befriedigend“ (3,00) – Preis-Leistungs-Sieger

    „Günstig, ordentlich Tempo beim Arbeiten, keine großen Ausstattungs-Lücken – so holt sich der One den Preis-Leistungs-Sieg. Zwei kleinere Schwächen hat er aber: Die Funk-Tastatur-Maus-Kombi ist eher mittelprächtig, und der Lüfter des One arbeitet etwas lauter als die der Konkurrenten.“

    Micro PC Advanced IO01

    2

  • Fujitsu Esprimo G558 (i5-8500, 16GB RAM, 256GB SSD)

    • Bauart: Mini-PC;
    • Verwendungszweck: Office;
    • Systemkomponenten: SSD, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i5-8500;
    • Grafikchipsatz: Intel UHD Graphics 630

    „befriedigend“ (3,00)

    „Dank schneller SSD mit PCIe-Technik, reichlich Arbeitsspeicher und flottem Prozessor ist der G558 ein Arbeitstier im Miniformat. Im Normalbetrieb ist der Esprimo superleise, nur unter Volllast dreht der Lüfter etwas auf. Den Testsieg verspielt der Fujitsu, weil Tastatur und Maus fehlen.“

    Esprimo G558 (i5-8500, 16GB RAM, 256GB SSD)

    3

  • Silentmaxx H150 (i3-8100, 8GB RAM, 240GB SSD)

    • Bauart: Mini-PC;
    • Verwendungszweck: Multimedia;
    • Systemkomponenten: SSD, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i3-8100;
    • Grafikchipsatz: Intel UHD Graphics 630

    „befriedigend“ (3,10)

    „Der Silentmaxx wiegt satte drei Kilogramm. Ein großer Teil davon steckt in den Kühlrippen, die die Wärme des Prozessors ableiten. Dadurch arbeitet der H150 trotz leistungsstarken Chips lautlos. Perfekt fürs Wohnzimmer, ebenso der Ton: analog in Topqualität oder verlustfrei per Digitalausgang.“

    H150 (i3-8100, 8GB RAM, 240GB SSD)

    4

  • Asus Mini PC PB60-B5118ZD

    • Bauart: Mini-PC;
    • Verwendungszweck: Office;
    • Systemkomponenten: SSD, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i5-8400T;
    • Grafikchipsatz: Intel UHD Graphics 630

    „befriedigend“ (3,10)

    „Schade: Beim Asus ist nicht nur das Äußere mini, sondern auch die SSD mit 119 Gigabyte Speicher. Im Büro überzeugt der PB60 aber trotzdem: Er hat genügend Power für Office und arbeitet fast immer sehr leise. Nur unter Volllast sind die Lüfter mit 1,2 Sone in leiser Umgebung zu hören.“

    Mini PC PB60-B5118ZD

    5

  • Intel NUC Kit NUC7PJYH

    • Bauart: Barebone;
    • Verwendungszweck: Office;
    • Systemkomponenten: Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Pentium Silver J5005;
    • Grafikchipsatz: Intel UHD Graphics 605

    „befriedigend“ (3,20)

    „Der Intel ist eine kleinere Variante des One mit schwächerem Prozessor – der aber für Office locker reicht. Der NUC wird als Barebone angeboten, Arbeitsspeicher, SSD und Windows muss der Nutzer selbst kaufen und installieren. Gut: Der NUC verbraucht sehr wenig Strom (11 Watt).“

    NUC Kit NUC7PJYH

    6

  • Zotac ZBOX CI329 nano

    • Bauart: Barebone;
    • Systemkomponenten: Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Celeron N4100;
    • Grafikchipsatz: Intel UHD Graphics 600

    „befriedigend“ (3,40)

    „Der Zotac ist ein Barebone: SSD, Arbeitsspeicher und Windows fehlen. Der günstigste Testkandidat hat nur eine Celeron-CPU, die für Office reicht, beim Videoschnitt aber lahmt. Dafür ist der Zotac extrem sparsam: Er braucht nur 9 Watt und keinen Lüfter, arbeitet also geräuschlos.“

    ZBOX CI329 nano

    7

  • Dell Optiplex 5060 SFF (i5-8500, 4GB RAM, 500GB HDD)

    • Bauart: Mini-PC;
    • Verwendungszweck: Office;
    • Systemkomponenten: Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i5-8500;
    • Grafikchipsatz: Intel UHD Graphics 630

    „ausreichend“ (3,50)

    „Die getestete Variante des Dell ist nicht empfehlenswert: Der knappe Arbeitsspeicher (4 Gigabyte) und die lahme Festplatte bremsen den schnellen Prozessor brutal aus. An der restlichen Ausstattung hat Dell zu sehr gespart: kein WLAN an Bord, schwammige Tastatur, billig wirkende Maus.“

    Optiplex 5060 SFF (i5-8500, 4GB RAM, 500GB HDD)

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema PC-Systeme