Die besten Panasonic Autoradios

Top-Filter: Features

  • Panasonic CQ-RX400N

    • Sehr gut 1,5
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Autoradio im Test: CQ-RX400N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Panasonic CQ-C5355N

    • Sehr gut 1,4
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Autoradio im Test: CQ-C5355N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Panasonic CQ-D1703N

    • Sehr gut 1,5
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Autoradio im Test: CQ-D1703N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Panasonic CQ-C3303N

    • Sehr gut 1,5
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Autoradio im Test: CQ-C3303N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Panasonic CQ-C9800N

    • Gut 1,8
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Autoradio im Test: CQ-C9800N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Panasonic CQ-C3355N

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Autoradio im Test: CQ-C3355N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Panasonic CQ-C 7305N

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Autoradio im Test: CQ-C 7305N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Panasonic CQ-C1323 NW

    • Gut 2,1
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Autoradio im Test: CQ-C1323 NW von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Panasonic CN-DV2300N / CQ-VD 7001 N

    • Gut 2,1
    • 1 Test
    • 1 Meinung
    Autoradio im Test: CN-DV2300N / CQ-VD 7001 N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Panasonic CQ-C8803N

    • Sehr gut 1,1
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Autoradio im Test: CQ-C8803N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
  • Panasonic CQ-C1321N

    • Gut 1,6
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Autoradio im Test: CQ-C1321N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Panasonic CQ-C8403N

    • Sehr gut 1,2
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Autoradio im Test: CQ-C8403N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • Panasonic CQ-C5301N

    • Gut 1,6
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Autoradio im Test: CQ-C5301N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Panasonic CQ-C8300N

    • Sehr gut 1,5
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Autoradio im Test: CQ-C8300N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Panasonic CQ-C9901N

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Autoradio im Test: CQ-C9901N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Panasonic CQ-C9700N

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 1 Meinung
    Autoradio im Test: CQ-C9700N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Panasonic CQ-C7300 N

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Autoradio im Test: CQ-C7300 N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Panasonic CQ-VD7003N

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Autoradio im Test: CQ-VD7003N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Panasonic CQ-VD7001N

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Autoradio im Test: CQ-VD7001N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Panasonic CQ-DFX100N

    • Gut 1,9
    • 2 Tests
    • 1 Meinung
    Autoradio im Test: CQ-DFX100N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Panasonic Auto-Radios.

Weitere Tests und Ratgeber zu Panasonic KFZ-Radios

  • Verzerrter Spiegel
    connect 2/2013 Mit Mirrorlink soll die komfortable und sichere Bedienung des Smartphones über das Autoradio endlich Wirklichkeit werden. Doch die Technologie steht immer noch am Anfang.
  • Switch!
    autohifi 1/2011 Der Austausch eines Autoradios ist kein Buch mit sieben Siegeln – wir verraten, wie es geht. Der Austausch des Autoradios ist eine leichte Übung wenn man weiß, wie's geht. Die Zeitschrift autohifi (1/2011) zeigt auf vier Seiten Schritt für Schriit wie man den Wechsel angeht.
  • Mittlerweile bieten auch die führenden Hersteller Autoradios unter 100 Euro an. Die Zeitschrift „CAR & HIFI“ hat sechs dieser preiswerten Geräte – drei davon mit USB-Schnittstelle – auf Klang, Labor und Praxis getestet. Geht es um die Akustik, dann lässt das Modell von Pioneer die Konkurrenz klar hinter sich.
  • Bei Ausstattung und Verarbeitung hat Kenwood die Nase vor
    Bei der Wahl eines Autoradios sind neben den technischen und den akustischen auch die optischen Aspekte entscheidend. Die Zeitschrift „auto hifi“ hat vier besonders schicke Geräte der 200-Euro-Klasse auf den Prüfstand geholt. So richtig überzeugend fand man die Kandidaten von Pioneer und von Kenwood, wobei sich das teurere Kenwood letztlich den Testsieg sichert.
  • Acht Headunits mit USB - Knapper Sieg für JVC
    Mittlerweile bekommt man ein ordentlich ausgestattetes Autoradio schon für rund 100 Euro. Selbst in dieser günstigen Klasse setzen die Hersteller verstärkt auf Aux- und USB-Eingang, teilweise sind auch Bluetooth und SD-Kartenslot integriert. Die Zeitschrift „Car & HiFi“ hat acht preiswerte Geräte getestet und kann vier davon uneingeschränkt empfehlen. Sieger nach Punkten wird ein Modell von JVC.
  • Sony brilliert in allen Bereichen
    Wer im Auto nicht auf den Komfort seines Mobiltelefons verzichten will, dabei aber die aufwendige Installation einer Freisprechanlage scheut, der sollte zur Bluetooth-fähigen Headunit greifen. Je nach Gerät erlaubt die Funkverbindung sogar die drahtlose Wiedergabe von MP3-Dateien. Die Zeitschrift „Car & HiFi“ hat fünf Autoradios mit Bluetooth getestet und kürt ein Modell von Sony zum Testsieger.
  • Digitaler Rundfunk
    CAR & HIFI 5/2009 Das Fernsehen von heute ist digital. Das neue Massenmedium Internet sowieso. Nur der gute alte Rundfunk wird in bewährter analoger UKW-Technik übertragen. Aber wie lange noch? In dem Ratgeber berichtet Car & Hifi (5/2009) über das zukünftige Bestehen des analogen Rundfunks.
  • Preisfrage
    autohifi 5/2008 Das Buget steht fest, das Wunschradio noch nicht. autohifi hilft bei der Radiowahl und sagt, was man für sein Geld erwarten kann. Auf vier Seiten gibt Ihnen autohifi 5/2008 einen Überblick über das derzeitige Autoradio-Angebot.
  • Einsteigerklasse - Sieg für DEH-4000UB
    Die Erwartungen an ein Autoradio der Einsteigerklasse sind nicht eben niedrig: Die Geräte müssen nicht nur möglichst günstig sein, sie sollen auch noch einiges mitbringen. Neben einer guten Soundqualität erwartet der Kunde Zusatzfeatures wie USB-Schnittstelle und Chinchausgang. Weil solche Extras natürlich ihren Preis haben, hat sich die Zeitschrift „Car&Hifi“ sechs aktuelle Geräte genauer angesehen. Sie erklärt, was man für eine Summe von unter 130 Euro tatsächlich erwarten kann und wo man sich mit weniger zufrieden geben muss.
  • Deutscher Meister
    autohifi 5/2004 Die Blaupunkt-Mannen hatten bei der Benennung ihres neuen Top-Radios Bremen MP 74 einen guten Riecher: Steht doch der Name ‚Bremen‘ seit den neuerlichen fußballerischen Erfolgen des SV Werder wieder für brillante Technik, moderne Spielkultur und totale Begeisterung. Werder Bremen ist Deutscher Meister. Kann das Blaupunkt Bremen MP 74 in der Liga der Elite-Radios ähnlich erfolgreich aufspielen?
  • „40 Messe Highlights schon im Test“ - CD-Radio mit MP3
    autohifi 3/2005 Hat das Panasonic-Radio mehr zu bieten als attraktive Optik?
  • Panasonic CQ-C 8803 N
    autohifi 3/2006 Neues Jahr, neues Glück: Alle Panasonic-Geräte kommen ab sofort im ‚Arc-Design‘ daher. autohifi testet das Top-Radio der Japaner. Das Autoradio wurde zum Beispiel in den Kriterien Empfang, Ausstattung und Verarbeitung getestet.