Panasonic Autoradios

42
  • Autoradio im Test: CQ-RX400N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Features: CD-Laufwerk, CD-Wechslersteuerung
    • Schnittstellen: USB
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: CQ-C5355N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Features: CD-Laufwerk
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: CQ-D1703N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Features: DVD-Laufwerk
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: CQ-C3355N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Features: CD-Laufwerk
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: CQ-C9800N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Features: CD-Laufwerk
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: CQ-C 7305N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Features: CD-Laufwerk
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: CQ-C3303N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Features: CD-Laufwerk
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: CN-DV2300N / CQ-VD 7001 N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Auto
    • Features: DVD-Laufwerk, Navigationssystem
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: CQ-C1323 NW von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Features: CD-Laufwerk
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: CQ-C1321N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 2 Tests
  • Autoradio im Test: CQ-C8403N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Features: CD-Laufwerk
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: CQ-C5301N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 1 Test
  • Autoradio im Test: CQ-C8803N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Features: CD-Laufwerk
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: CQ-C8300N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Features: CD-Laufwerk
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: CQ-C9901N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Features: CD-Laufwerk
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: CQ-C9700N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Features: CD-Laufwerk
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: CQ-C7300 N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Features: CD-Laufwerk
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: CQ-VD7003N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Features: DVD-Laufwerk
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: MR 335 R von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 2 Tests
  • Autoradio im Test: CQ-DFX100N von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 2 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Features: CD-Laufwerk
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • 3
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 4/2008
    Erschienen: 06/2008
    Seiten: 8

    Erste Liga

    Testbericht über 6 Autoradios

    Traumradio gesucht? autohifi hat sich die Spitzenmodelle der Hersteller angesehen und vergleicht Konzepte und Ideen der Radio-Elite. Testumfeld: Im Test waren sechs Autoradios mit Bewertungen von 67 bis 79 von jeweils 100 Punkten. Es wurden unter anderem die Kriterien Klang Laufwerk, Ausstattung und Bedienung getestet.

    zum Test

  • Ausgabe: 4/2008
    Erschienen: 06/2008
    Seiten: 6

    Hello Cuppertino

    Testbericht über 7 Autoradios

    In Cuppertino, Kalifornien sitzt, das wissen viele, aber nicht jeder, die Firma Apple Inc. Seit der Markteinführung des Apple iPod ist das Unternehmenswachstum ständig gestiegen und seitdem sind auch die Absatzzahlen der hauseigenen Computer nach oben gegangen. Testumfeld: Im Test befanden sich sieben Autoradios, die mit Noten von 1,3 bis 1,5 bewertet wurden.

    zum Test

  • Spezialisten für den iPod

    Apples Erfolgswelle macht auch vor den Headunits nicht halt: Fast alle Hersteller moderner Autoradios versehen ihre Produkte mit einer speziellen Steuerung für den iPod, sieben von ihnen fühlte zum Ratgeber

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Panasonic Auto-Radios.

Weitere Tests und Ratgeber zu Panasonic KFZ-Radios

  • Mittlerweile bekommt man ein ordentlich ausgestattetes Autoradio schon für rund 100 Euro. Selbst in dieser günstigen Klasse setzen die Hersteller verstärkt auf Aux- und USB-Eingang, teilweise sind auch Bluetooth und SD-Kartenslot integriert. Die Zeitschrift „Car & HiFi“ hat acht preiswerte Geräte getestet und kann vier davon uneingeschränkt empfehlen. Sieger nach Punkten wird ein Modell von JVC.
  • Digitaler Rundfunk
    CAR & HIFI 5/2009 Das Fernsehen von heute ist digital. Das neue Massenmedium Internet sowieso. Nur der gute alte Rundfunk wird in bewährter analoger UKW-Technik übertragen. Aber wie lange noch?In dem Ratgeber berichtet Car & Hifi (5/2009) über das zukünftige Bestehen des analogen Rundfunks.
  • Die Zeitschrift „Connect“ hat fünf Autoradios getestet und dabei den Fokus auf das Zusammenspiel mit dem iPhone gelegt. In das Testergebnis – alle Modelle konnten maximal fünf Sterne erreichen – flossen Ausstattung und Klang ein. Drei der fünf getesteten Geräte bekommen die volle Punktzahl, dazu zählt auch das günstigste Modell.
  • Die Erwartungen an ein Autoradio der Einsteigerklasse sind nicht eben niedrig: Die Geräte müssen nicht nur möglichst günstig sein, sie sollen auch noch einiges mitbringen. Neben einer guten Soundqualität erwartet der Kunde Zusatzfeatures wie USB-Schnittstelle und Chinchausgang. Weil solche Extras natürlich ihren Preis haben, hat sich die Zeitschrift „Car&Hifi“ sechs aktuelle Geräte genauer angesehen. Sie erklärt, was man für eine Summe von unter 130 Euro tatsächlich erwarten kann und wo man sich mit weniger zufrieden geben muss.
  • Preisfrage
    autohifi 5/2008 Das Buget steht fest, das Wunschradio noch nicht. autohifi hilft bei der Radiowahl und sagt, was man für sein Geld erwarten kann.Auf vier Seiten gibt Ihnen autohifi 5/2008 einen Überblick über das derzeitige Autoradio-Angebot.
  • Apples Erfolgswelle macht auch vor den Headunits nicht halt: Fast alle Hersteller moderner Autoradios versehen ihre Produkte mit einer speziellen Steuerung für den iPod, sieben von ihnen fühlte Car&Hifi genauer auf den Zahn.
  • Digitalradio
    CAR & HIFI 5/2016 Setzt der Digitalempfang wieder ein, so schaltet das Radio genauso unmerklich wieder zurück auf DAB+. Neben dem CD-Laufwerk bietet das Kenwood in der Front Aux-Eingang und USB-Anschluss. Über Letzteren können zeitgemäß auch Smartphones angeschlossen und gesteuert werden. Zudem können von Massenspeichern neben WMA-, MP3- und WAV- auch FLAC-Dateien abgespielt werden. Die Rückseite bietet ein Paar Vorverstärkerausgänge.
  • Silberpfeil
    autohifi 7/2005 Über ihn erfolgt ein Großteil der Steuerung. Lediglich die Druckpunkte des Vierwege-Joysticks könnten besser definiert sein, denn während der Fahrt ist eine Blind-Orientierung nicht uneingeschränkt möglich. Dafür macht die blaue Hinterleuchtung der beiden Hauptbedienelemente besonders im Dunkeln einiges her, die Tastenfarbe der Menü-, Open- und Verkehrsfunk-Drücker ist von Rot auf Grün umschaltbar. Genauso edel geht’s im Inneren des Kenwood-Tuners weiter.
  • Panasonic CQ-C 8803 N
    autohifi 3/2006 Dadurch erhielt das Klanggeschehen Frische und wirkte nie gedrängt oder nervös. Detailreichtum bot der Player nicht nur in den Höhen – der Paradedisziplin des Panasonic –, sondern auch in allen anderen Frequenzbereichen bis hinunter in den Tiefbass. Einer noch höheren Bewertung stellte sich die leichte Schwäche in puncto Neutralität in den Weg. Auch arbeitete er die Charakterzüge von Männerstimmen nicht immer optimal heraus.
  • iPod und Autoradio sind Freunde
    iPod & more 4/2006 Die Hersteller von Auto-HiFi-Anlagen haben bereits früh erkannt, dass der iPod unbedingt eine Anschlussmöglichkeit für das Autoradio benötigt. Wir haben uns umgesehen, welche Möglichkeiten die Hersteller für eine harmonische Beziehung zwischen iPod und Autoradio bieten. Allerdings gilt die Harmonie nur für iPods mit Dock-Anschluss – iPods der ersten und zweiten Generation bleiben außen vor. Alle Lösungen laden den iPod beim Anschluss auf.Immer mehr Hersteller von Auto-HiFi-Anlagen erkennen, wie praktisch ein Anschluß für den iPod ist. iPod & more stellt in der Ausgabe 4/2006 die interessantesten Lösungen vor.
  • Spannende Begleiter
    Auto-Entertainment.de 12/2006 Wer gerne und viel Auto fährt, benötigt hochwertige Unterhaltungselektronik. Das bedeutet, vielfältige Funktionen, leichte Bedienung und beste Wiedergabequalität für Fahrer und Mitfahrer. Kaum etwas ist für diesen Zweck so hervorragend geeignet, wie die Kombination aus DVD-Receiver und Bildschirm. Aus zahlreichen Angeboten hat Auto-Entertainment ein spannendes Set ausgewählt: den DVD-Receiver Panasonic CQ-D1703N und den Monitor CY-VM7203. Es wurden Kriterien wie Praxis, Bedienung und Ausstattung beurteilt.