Sonics Lautsprecher

11
  • Lautsprecher im Test: Argenta von Sonics, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Allegra von Sonics, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Allegria 1.5 von Sonics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Arkadia von Sonics, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Allegra II von Sonics, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Anima von Sonics, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Aguilla von Sonics, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Allegria von Sonics, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 2 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Passion S von Sonics, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    weitere Daten
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    weitere Daten
  • Sonics Amerigo

    Lautsprecher im Test: Amerigo von Sonics, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    weitere Daten

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Sonics Lautsprecher Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • AUDIO

    • Ausgabe: 7/2019
    • Erschienen: 06/2019
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Clever & Smart

    Testbericht über 3 Wireless-Systeme
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

    • LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Vom Meister

    Testbericht über 1 Lautsprecher

    Joachim Gerhard ist unzweifelhaft einer der ganz begnadeten HiFi-Entwickler dieses Planeten - als Mitglied einiger Redaktionen hatte ich schon des Öfteren Gelegenheit, seine zahlreichen ‚Fingerübungen‘ in Sachen Lautsprecher zu bewundern. Wenn dieser Mann eine seiner Kreationen zum Kauf freigibt, dann können Sie sicher sein: Die Sache hat Hand und Fuß.

    zum Test

    • stereoplay

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 10/2009
    • Seiten: 14
    • Mehr Details

    Meister aller Klassen

    Testbericht über 9 Lautsprecher

    Neun rassige Boxen-Neulinge zwischen 3600 und 5200 Euro treffen auf etablierte Wettbewerber. Enorme Klangunterschiede sichern ein spannendes Rennen. Testumfeld: Im Test befanden sich neun Lautsprecher, von denen einer mit „sehr gut“ und acht mit „gut - sehr gut“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Klang (Natürlichkeit, Feinauflösung, Grenzdynamik ...),

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Sonics Lautsprecher.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Klang + Ton 4/2015 Sollte es deutlich lauter zugehen, tut bei einem Preis von unter 50 Euro auch der Mehrfacheinsatz nicht allzu weh. Optimal ausgereizt ist er in etwa 40 Litern, wo er im Bassreflexeinsatz unter 30 Hertz reicht - aber auch in einem kleineren Reflexgehäuse läuft er mehr als zufriedenstellend. Im letzten Heft haben wir schon die beiden kleinen Geschwisterchen vorgestellt, hier folgt nun der große 18-Zentimeter-Treiber der neuen Wavecor-Reihe mit Phase-Plug.
  • Streaming - die Evolution des Musikhörens?
    HiFi Test 5/2013 (September/Oktober) Heimcomputer können per Analog- oder Digital-Ausgang direkt, per LAN oder WLAN an die HiFi-Anlage angeschlossen werden, spezielle Programme zur Musikverwaltung und Wiedergabe stehen meist kostenlos zur Verfügung. Wer einen PC nicht als HiFi-Gerät akzeptieren möchte, kann auch auf spezielle HiFi-Musikserver zurückgreifen, die wie ein klassisches HiFi-Gerät aussehen, PC-Fähigkeiten und Festplatten aber bereits integriert haben.
  • digital home 4/2011 Seine homogenen Klangeigenschaften begünstigen zudem ein Zusammenspiel mit nahezu allen Lautsprecherarten. Seine Ausstattung ermöglicht, ihn universell und flexibel zu nutzen. Die Streamingmöglichkeiten aus dem Heimnetzwerk und dem Internet runden die Vielfalt ab. Per HDMI-ARC-Verbindung kann der TV-Tuner-Ton zum Receiver geleitet werden.
  • Klang + Ton 6/2011 Bei sorgfältiger Weichenauslegung ist das aber kein Problem, so dass man immerhin einen Lautsprecher fast ohne Bündelung bis weit in den Hochtonbereich hinein konstruieren kann.
  • AUDIOphile 1/2011 Und außen, in die vertikal eingeprägten Vertiefungen jeder Lamelle, kleben die MBL-Feinwerker dicke, rötliche Kupferdrähte. Auch sie sorgen für definierten Massezuwachs, und obendrein unterstreichen sie den futuristischen Technik-Look mit einer zusätzlichen dekorativen Note. Ähnlich penibel geht es bei der Montage der Hoch- und Mitteltöner zu, die das Wandlerprinzip des großen Vorbilds für kürzere Wellenlängen übersetzen.
  • Klang + Ton 1/2011 Vor allem in Zusammenarbeit mit Röhrenverstärkern sorgen die klassischen „Papptröten“ für Gänsehaut-Gefühl. Erfreulicherweise hat sich jetzt Intertechniks Hausmarke Gradient der Sache angenommen und eine Reihe von „Axis“ getauften Chassis vorgestellt, die diesen Vorgaben entsprechen. Das bedeutet: Leichte Membran mit Leinensicke, Schwirrkonus und Phase Plug. Die Membran besteht nicht ausschließlich aus Papier, sondern wurde mit Kevlar-Fasern verstärkt.
  • News & Trends
    Video-HomeVision 12/2010 Zum Auswählen eines Befehls genügt ein einfacher Daumendruck. Natürlich passt VideoWave in fast jede Wohnzimmer-Ausstattung: Das Entertainment-System ist mit einem abnehmbaren Tischstativ ausgestattet und zu allen VESA-Wandhalterungen von Zubehörherstellern kompatibel. Es wird seit Mitte Oktober bundesweit in den Bose-Experience-Centern und bei ausgewählten Händlern vorgeführt und für 6.998 Euro verkauft.
  • Kurz reingehört ...
    Klang + Ton 4/2009 Bereits 25 Jahre ist er in Sachen Lautsprecher tatkräftig dabei, hat in den Jahren viel kommen und gehen sehen. Und da es Hörner waren, die ihn seit Jahr und Tag faszinierten, widmete er sich nach der Trennung von ACR im Jahre 1999 exklusiv dieser Lautsprechergattung. Auch wenn sie ausnahmsweise kein Horn ist, so hat die DBR 120 doch einen Platz bei Art of Sound. Denn sie legt ob ihrer Größe durchaus horngleiche Tugenden an den Tag. Bestückung In der DBR 120 kommt der Fostex FX 120 zum Einsatz.
  • AUDIO Beiheft 4/2006 Und zwei überraschend gut klingende Phono-Vorstufen sind auch eingebaut. Geeignet für alle iPod-Varianten. Advance Acoustic M-iP Advance Acoustic hat eine speziell für den iPod entworfene Audio-Station im Programm.
  • video 3/2006 Dieser unspektakuläre Auftritt war jedoch ebenso eine Wohltat fürs Ohr wie die weit gefächerte, homogene Raumabbildung von Surround-Kulissen. Zudem unterstützte der Subwoofer das Tieftonfundament der Standboxen perfekt. DALI IKON 6/IKON VOCAL2/ IKON2/CONCEPT SUB Die „Danish Audiophile Loudspeaker Industry“, kurz: „Dali“ , machte sich zu Beginn der 90-er Jahre einen Namen durch außergewöhnliche Boxenkonstruktionen, die mit Bändchen-Lautsprechern bestückt waren.
  • Raumenergie
    HiFi Test 6/2007 ‚Never change a winning team!‘ Diesen Grundsatz scheint auch Dali aus Dänemark zu befolgen, da die verantwortlichen Designer ihrer Lautsprecherreihe Helicon nur eine moderate Modellpflege angedeihen ließen. Optisch gibt sich die aktuelle Baureihe mit einer schwarz hochglanzlackierten Schallwand zu erkennen. Testkriterien waren unter anderem Klang (Tonale Ausgewogenheit, Detailauflösung, Dynamik/Lebendigkeit ...), Labor (Frequenzgang, Verzerrung, Pegelfestigkeit) und Praxis (Verarbeitung, Ausstattung, Bedienungsanleitung).