Magico Loudspeaker Lautsprecher

10
  • Lautsprecher im Test: M3 von Magico Loudspeaker, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Magico Loudspeaker M3

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: S3 von Magico Loudspeaker, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Magico Loudspeaker S3

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: S1 von Magico Loudspeaker, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    Magico Loudspeaker S1

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: Q3 von Magico Loudspeaker, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    Magico Loudspeaker Q3

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: V2 von Magico Loudspeaker, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    Magico Loudspeaker V2

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: S5 von Magico Loudspeaker, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Magico Loudspeaker S5

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: V3 von Magico Loudspeaker, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    Magico Loudspeaker V3

    Standlautsprecher

  • Lautsprecher im Test: Q 5 von Magico Loudspeaker, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Magico Loudspeaker Q 5

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: M 5 von Magico Loudspeaker, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Magico Loudspeaker M 5

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: Mini II von Magico Loudspeaker, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    Magico Loudspeaker Mini II

    Regallautsprecher

Tests

    • Ausgabe: 2
      Erschienen: 02/2017
      Seiten: 11

      Drei Farben Schwarz

      Testbericht über 1 Standlautsprecher

        weiterlesen

    • Ausgabe: 4
      Erschienen: 09/2015

      Black Magic

      Testbericht über 1 Standlautsprecher

      Hochauflösend, aber nie aufdringlich: Die Magico S 3 ist wohl der kultivierteste amerikanische High-End-Lautsprecher der letzten Jahre. Testumfeld: Die Zeitschrift hifi & records untersuchte einen Standlautsprecher, vergab jedoch keine Endnote.  weiterlesen

    • Ausgabe: 9
      Erschienen: 08/2013
      Seiten: 3

      Stabilitätspakt

      Testbericht über 1 Magico Loudspeaker Lautsprecher

      Es gibt andere Lautsprecher aus Aluminium. Aber keine sind so stabil und resonanzarm aufgebaut wie die großen Magico-Modelle. Das macht ihren Klang einzigartig rein - wie auch die Q3 eindrucksvoll beweist. Testumfeld: Im Check befand sich ein Lautsprecher, der abschließend mit 92 von 100 Punkten bewertet wurde. Testkriterien waren Klang, Messwerte,  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests

  • Klang + Ton 1/2015 Sie kann auch ohne Korrektur in halligeren Räumen eingesetzt werden. Kaum zu glauben: Den Omnes Audio BB3.Al hatten wir in dieser Form noch nie im Heft - nur einmal seinen Urvater Veravox 3. Blue Planet Acoustic ist es zu verdanken, dass dieser kleine Ausnahmetreiber sich bis in die heutige Zeit gerettet hat - hier also seine neueste Ausgabe.
  • Kabellose Audiosysteme: „Ohrenschmaus im ganzen Haus“
    test (Stiftung Warentest) 1/2014 So ziehen sie permanent Strom. Wenig Strom verbraucht nur Apples Airplay-System. Vollständig ausschalten lässt sich einzig das Lautsprecherset von Teufel. Sorgsam auswählen Im ganzen Haus gleichzeitig rocken - das klappt also nur mit Sonos und Teufel. Sonos lockt mit leichter Bedienung, Teufel mit bestem Klang. Die preiswertere Alternative sind dlna-Geräte, sie sollten aber sorgfältig ausgewählt werden. Nicht alle spielen zeitgleich Songs in mehreren Räumen.
  • Playboy
    AUDIO 10/2012 Dabei sind die Esten nicht erst vor Kurzem auf den Boxen-Bau gekommen, sondern sind schon seit Jahrzenten mit eigenen Schallwandlern am Markt. Renomiertester Hersteller ist die Firma Estonia, die bereits seit 1958 Lautsprecher und rustikale Röhrenradios produzierte. Im Zuge einer (übrigens vom finnischen Boxen-Hersteller Genelec geförderten) Modernisierung verlegte man Mitte der 80er das Werk von der Hauptstadt Tallinn in den kleinen Ort Johvi und taufte sich wenig später in Audes um.
  • stereoplay 7/2012 Doch auch so zählt die Quantum 805 zu den besten Angeboten dieser umkämpften Klasse. Der britische Hersteller Neat schickt seine Motive 1 ins Rennen, eine Box, die mit deutlich unter einem Meter Bauhöhe auffallend zierlich und Platz sparend daherkommt. Damit die imaginäre Bühne nicht zu tief im Raum schwebt, ist das vornehm mit Echtholz oder Schleiflack bekleidete Gehäuse einige Grad nach hinten geneigt.
  • PC-Klang aufgemöbelt
    PLAYER 2/2011 Im Produktportfolio des japanischen Herstellers finden sich aber auch einige hochinteressante Audioprodukte. Beispielsweise die Kro-Craft-Lautsprecher, die es zusammen mit dem kleinen Verstärker Kama Bay AMP 2000 für gerade einmal rund 100 Euro zu erstehen gibt. Dafür erhält man sehr ordentlich bestückte Desktop-Bassreflexlautsprecher mit je einem 100-mm-Tiefmitteltöner und 25-mm-Gewebehochtöner.
  • Bigger Is Better
    Klang + Ton 1/2011 Dort macht der große Treiber allerdings ein paar Schlenker, die den absoluten Perfektionisten an einen Super-Hochtöner denken lassen, in der Praxis aber nicht weiter auffallen. Gehäuse Daniel Gattig vom Lautsprechershop ist es gelungen, einen trotz der immensen Größe noch handhabbaren Lautsprecher gebaut zu haben: Die EGGO1 ist tatsächlich sogar ziemlich leicht: Das Tieftongehäuse ist relativ dünnwandig, dafür aber aufwendig versteift und durch die spezielle Bauform nochmals extra stabilisiert.
  • News & Trends
    Video-HomeVision 12/2010 Bose ohne Boxen Für alle, die sich über schlechten TV-Ton ärgern, oder Heimkino-Sound ohne Boxen erleben wollen, hat Bose jetzt seine innovative Lösung vorgestellt: das VideoWave Entertainment System: ein LC-Display mit integriertem Lautsprechersystem. Der US-Audio-Spezialist Bose hat mit dem VideoWave Entertainment System ein völlig neuartiges Produkt vorgestellt, das ein Home-Cinema-Soundsystem, einen 46-Zoll-LCD-Bildschirm (Full HD 1080p) und ein Musiksystem in einem Gerät vereint.
  • Klang + Ton 2/2009 Wer es unbedingt noch tiefer braucht, greift zu 2 bis 2,8 ventilierten Litern und knackt die 80-Hz-Marke. Den Bassbereich sollte man der MHT allerdings nicht zumuten, dafür hält Mivoc schließlich genug Alternativen bereit. Viel besser ist die 380 als kompakter Satellit oder als Mittelhochtoneinheit in schlanken Standboxen. Auch Centerlautsprecher mit korrekt ausgerichteter D‘Appolito-Anordnung lassen sich einfach realisieren.
  • Der Zauberberg
    stereoplay 5/2010 Die Magico M5 ist so gut, dass sie die Maßstäbe neu definiert - und auf gemeine Weise süchtig macht. Testkriterien waren Klang (Natürlichkeit, Feinauflösung, Grenzdynamik ...), Messwerte, Praxis und Wertigkeit.
  • Little Big Man
    stereoplay 6/2013 Alles fällt diesem Lautsprecher leicht, geradezu aufreizend leicht. Zudem ist der neue Magico S1 auch noch bildschön. Ein Leichtgewicht? Beileibe nicht: Hier versteckt sich ein Impuls-Riese hinter einer schlanken Alu-Silhouette.Ein Lautsprecher wurde untersucht und mit 84 von 100 Punkten bewertet. Als Testkriterien dienten Klang, Wertigkeit, Praxis und Messwerte.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Magico Loudspeaker Lautsprecher.