Genius Europe PC-Lautsprecher

11
  • 1

    PC-Lautsprecher im Test: SP-HF500A von Genius Europe, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend

    Genius Europe SP-HF500A

    • Befriedigend 2,8
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • System: Stereo-System
  • Unser Top-Produkt ist nicht das Richtige?

    Ab hier finden Sie weitere Genius Europe PC-Lautsprecher nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • PC-Lautsprecher im Test: SW-S 2.1 200 von Genius Europe, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Genius Europe SW-S 2.1 200

    • Gut 2,3
    •  
    Produktdaten:
    • System: 2.1-System
    • Leistung (RMS): 6 W
    • Kopfhörer: Nein
    • USB: Nein
    • Bluetooth: Nein
    • NFC: Nein
  • PC-Lautsprecher im Test: SP-HF2020 Black V2 von Genius Europe, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend

    Genius Europe SP-HF2020 Black V2

    • Ausreichend 4,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • System: Stereo-System
    • Leistung (RMS): 60 W
  • PC-Lautsprecher im Test: SW-2.1 1800 von Genius Europe, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Genius Europe SW-2.1 1800

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • System: 2.1-System
    • Leistung (RMS): 45 W
    • Kopfhörer: Ja
    • USB: Nein
    • Bluetooth: Nein
    • NFC: Nein
  • PC-Lautsprecher im Test: SP-HF1255A von Genius Europe, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Genius Europe SP-HF1255A

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • System: Stereo-System
  • PC-Lautsprecher im Test: SW-HF 5.1 6000 von Genius Europe, Testberichte.de-Note: 3.4 Befriedigend

    Genius Europe SW-HF 5.1 6000

    • Befriedigend 3,4
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • System: 5.1-System
  • PC-Lautsprecher im Test: SW-V 2.1 1250 von Genius Europe, Testberichte.de-Note: 3.5 Befriedigend

    Genius Europe SW-V 2.1 1250

    • Befriedigend 3,5
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • System: 2.1-System
  • PC-Lautsprecher im Test: SW-J 2.1 330 von Genius Europe, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Genius Europe SW-J 2.1 330

    • Gut 2,1
    • 1 Test
  • PC-Lautsprecher im Test: SP-HF 2.0 500 von Genius Europe, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Genius Europe SP-HF 2.0 500

    • Gut 2,3
    • 2 Tests
  • PC-Lautsprecher im Test: SW 5.1 Home Theater von Genius Europe, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Genius Europe SW 5.1 Home Theater

    • Gut 2,5
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • System: 5.1-System
  • PC-Lautsprecher im Test: SW-5.1 Value von Genius Europe, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Genius Europe SW-5.1 Value

    • keine Tests

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Genius Europe PC-Boxen.

Weitere Tests und Ratgeber zu Genius Europe PC-Boxen

  • Powerwürfel
    PLAYER 3/2012 (Juli-September) Dünnwandige Plastikgehäuse tun ihr Übriges, um die vorhandene Energie ungehört verpuffen zu lassen. Kühlerspezialist Scythe schafft mit dem kleinen 2.0-Set aus seiner Audiosparte Abhilfe. Das Kro-Craft-mini-Speaker PLUS-Set beinhaltet zwei in jeder Dimension nur gut 10 cm messende Lautsprecherwürfel und einen passenden Stereo-Schaltverstärker. Echte 10 W pro Kanal sind mehr als genug Dampf, um den beiden Langhub-Breitbändern mit inverser Metallmembran ordentlich Beine zu machen.
  • Computer Bild Spiele 12/2011 PHILIPS SPA3210 Supergünstig, noch annehmbarer Sound: Das Set klang hell, ohne schrill zu wirken. Dank transparenter Mittenwiedergabe wirkten Stimmen brillant, die Positionen von Spielfiguren waren klar erkennbar. WENIG TIEFGANG: Schlecht sah es aber mit den Bässen aus – tiefe Töne deutete das SPA3210 nur an. So fehlte es Stimmen an Volumen, und wenn der Bass einsetzte, wirkte der gesamte Klang dünn. Wer kräftigere Tiefen will, muss etwas mehr investieren.
  • PC-Klang aufgemöbelt
    PLAYER 2/2011 Im Produktportfolio des japanischen Herstellers finden sich aber auch einige hochinteressante Audioprodukte. Beispielsweise die Kro-Craft-Lautsprecher, die es zusammen mit dem kleinen Verstärker Kama Bay AMP 2000 für gerade einmal rund 100 Euro zu erstehen gibt. Dafür erhält man sehr ordentlich bestückte Desktop-Bassreflexlautsprecher mit je einem 100-mm-Tiefmitteltöner und 25-mm-Gewebehochtöner.
  • MAC LIFE 12/2010 Dies wurde vor allem bei rockigem Repertoire a la Bon Jovi deutlich. Mit ihren bescheidenen sechs Watt pro Kanal konnte die JBL naturgemäß nicht laut aufspielen. Zudem tönten Stimmen zeitweise etwas näselnd, und aktuellen Pop-Aufnahmen fehlte es an Dynamik. Wunderdinge darf man freilich von einem so günstigen Stereo-Duo wie der Duet II (Kostenpunkt: um 80 Euro) auch nicht erwarten. Schade, dass JBL auf Klangregler verzichtet hat, mit denen man den Sound nach eigenem Geschmack aufpolieren könnte.
  • video 6/2006 Sie waren zwar nicht ganz so knackig wie die des Testsiegers, aber konturierter als die des Creative-Ensembles. Nur im Übergangsbereich vom Subwoofer zu den Satelliten brach die Kraft etwas ein; im Mittelhochton-Bereich spielte das Set dagegen unkritisch und neutral. CREATIVE GIGAWORKS PROGAMER Mit dem „Gigaworks Pro-Gamer“ wendet sich Creative vor allem an die Spielefans, das Set beinhaltet denn auch alles, was der Gamer zur Pflege seines Hobbys benötigt.
  • Bass ohne Subwoofer
    Business & IT 10/2011 Wer besonderen Wert auf Stil und Klang legt, aber keinen auf sperrige Subwoofer, sollte einen Blick auf das Companion 20 aus der Edelschmiede Bose werfen, denn das hat es nicht nur klanglich ganz schön in sich.
  • Der Unbestechliche
    image hifi 5/2011 Gute Abhörlautsprecher sind kostspielig? Jetzt nicht mehr.
  • Je später desto besser?
    Hardwareluxx [printed] 2/2012 Gedacht ist die nuPro-Serie von Nubert eigentlich für den professionellen bzw. semiprofessionellen Einsatz. Nachdem der im HiFi- und Heimkino-Bereich etablierte Hersteller nun aber endlich den Vorstoß in Richtung aktiver Lautsprecher wagt, wollen wir natürlich herausfinden, wie sich das aktuelle Top-Modell nuPro A-20 im täglichen PC-Einsatz schlagen wird.
  • Altec Lansing Orbit USB Stereo Lautsprecher
    Hartware.net 9/2011 Die Altec Lansing Orbit USB Stereo werden einfach per USB an das Notebook angeschlossen und schon hat man laut Hersteller ‚Spitzensound für unterwegs‘. Nützlich ist das vor allem für Musik und Filme auf Reisen oder auch zur Beschallung eines (kleinen) Präsentationsraumes. Wie gut das mit diesem für rund 35 Euro erhältlichen Boxen-Set funktioniert, klärt der Review.
  • Die fünf PC-Boxensysteme haben bereits alle einen Excellent-Hardware-Award des Magazins „HardwareLuxx“ einkassiert und sind ausnahmslos von bester Qualität. In einer Preisklasse von 200 Euro bis knapp 500 Euro findet jedes Ohr das Richtige für den eigenen Geschmack. Aber nicht jedes Boxen-Set will mit einer beliebigen Soundkarte verbunden sein – Onboard-Sound-Chips sollte man an dieser Stelle ignorieren.
  • Im Grunde ist ein Computer der ideale Musiklieferant: Er spielt nicht nur die gespeicherten MP3-Titel, sondern auch Radiosender aus aller Welt. Doch leider sind PC und Notebook von Haus aus und dank winziger Lautsprecher nicht die musikalischsten Begleiter. Hier hilft nur der Griff zur externen Box. Die Zeitschrift „Computer Bild“ hat 12 Modelle mit und ohne Subwoofer getestet und kürt das Gerät von Hama zum Sieger.
  • Kurze Wege
    HiFi Test 3/2013 (Mai/Juni) Kleine Desktop-Systeme, die ohne viel Aufhebens Musik machen, kommen schwer in Mode. Der Lautsprecherspezialist KEF hat sich jetzt dieses Themas angenommen. Ein Lautsprecherset wurde untersucht und erhielt in der Endwertung die Note 1,1. Klang, Labor und Praxis dienten als Testkriterien.
  • Klangriese
    HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch 1/2009 Guter Sound ist das halbe Leben und macht nicht nur das Spielen, sondern auch das Arbeiten am Computer deutlich interessanter. Naturgemäß ist auf einem Schreibtisch selten genug Platz vorhanden, um ein herausragendes Lautsprechersystem unterzubringen, und die berüchtigten ‚Brüllwürfel‘ will man sich nun wirklich nicht antun. Den Beweis, dass ‚klein und fein‘ machbar ist, tritt Bose mit dem Computer MusicMonitor Set an.
  • USB-Sound
    digital home 4/2007 Satten Sound für Notebook oder MP3-Player gibt es mit dem NX-U10 von Yamaha.
  • Klein, schwarz, stark ...
    digital home 3/2006 Auf der Suche nach dem geeigneten Lautsprecherset für den PC oder den Mediaplayer ist schon manch einer an der schlechten Klangqualität der angebotenen Systeme verzweifelt. Dass es auch anders geht, beweist die Berliner Lautsprecherschmiede Teufel. Testkriterien waren Nutzwert, Qualität und Bedienung.
  • Philips Ambx Premium Kit
    PC Games Hardware 10/2007 Es blinkt, es brummt und es kracht: Mit stimmungsvoller Beleuchtung, zusätzlichen Lüftern und einer vibrierenden Handballenauflage soll Ambx das Spielgefühl verbessern. Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • Gut aufgetischt
    AUDIO 5/2010 Für Ihren Schreibtisch hätten wir da eine wohlklingende Empfehlung: Die Computer-Lautsprecher MM 1 zeugen vom audiophilen Geschmack ihrer Entwickler von Bowers & Wilkins. Bewertet wurden Ausstattung/Bedienung und Verarbeitung.
  • Teufel Concept 2.1 USB
    SFT-Magazin 9/2006 Es wurden die Kriterien Leistung, Ausstattung, Bedienung und Praxis getestet.
  • Z-5500 Digital
    PC Praxis 3/2005 Mit dem Z-5500 Digital hat Logitech jetzt das Nachfolgesystem des Z-680 auf den Markt gebracht, das seinerzeit für Furore sorgte. Auch beim Z-5500 prangt stolz das THX-Logo auf den abnehmbaren Stoffbespannungen der Satellitenlautsprecher - das steigert deutlich die Erwartungshaltung.
  • X-530
    PC Praxis 1/2005 Heutzutage verfügt jeder aktuelle PC über Mehrkanal-Sound. Da stellt sich eigentlich nur noch die Frage nach einem vernünftigen Lautsprechersystem, das guten Sound für Games, DVDs und Audio-CDs bietet.
  • EZISON iPod Stereo Speaker TE2
    MAC LIFE 12/2004 Daran, dass die Phantasie der Marketing-Abteilungen verschiedener Unternehmen zurzeit leidet, werden wir uns anscheinend gewöhnen müssen.