Heimwerker Praxis prüft Werkzeugwagen (2/2011): „Rollende Werkstatt“

Heimwerker Praxis: Rollende Werkstatt (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Mal ehrlich: Der Werkzeugkasten ist immer zu klein. Und das Werkzeug, das man gerade benötigt, ist genau das, das am anderen Ende der Werkstatt im Werkzeugschrank liegt. Wie praktisch ist da ein Werkzeugschrank auf Rollen: ein Werkstattwagen.

Was wurde getestet?

Getestet wurden sechs Werkstattwagen, davon gehörten vier zur Oberklasse und zwei zur Spitzenklasse. Bei allen wurden die Kriterien Anwendung (Fahreigenschaft, Kippsicherheit), Handhabung (Auszüge, Griffe, Verriegelung ...) und Ausstattung bewertet.

  • Snap-on KRA2007K

    1,2; Spitzenklasse – Testsieger Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    Wer bereit ist, für einen Werkstattwagen happige 770 EUR auszugeben, der bekommt mit dem KRA2007K von Snap-On ein Produkt von hoher Qualität, das vom Design her an Formel-1-Werkstattequipment erinnert. Angesichts des hohen Qualitätsstandards ist die Anschaffungssumme vertretbar. Im Vergleichstest der Heimwerker Praxis wurde der Snap-on unter sechs Wagen zum Testsieger in der Spitzenklasse gekürt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    KRA2007K

    1

  • Gedore Metec 67064

    1,3; Oberklasse – Preistipp Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Wer auf hochwertige Materialauswahl und gute Verarbeitung wert legt, ist beim Metec 67064 an der richtigen Stelle. Die Qualität sucht in der Oberklasse beinahe seinesgleichen. Hinzu kommt die vorbildliche Ausstattung. Angesichts dieser Argumente wirkt die Investition mehr als gerechtfertigt. Dafür gab es von der Heimwerker Praxis das Prädikat „Preistipp Oberklasse“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Metec 67064

    2

  • KS Tools Master Line

    1,4; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der KS-Tools Master Line erfüllt, was Größe und Qualität betrifft, professionelle Ansprüche. Wer Wert auf Qualität und ein umfangreiches Zubehörprogramm legt, sollte sich den Wagen ansehen.“

    Master Line

    3

  • Güde GW 07/A

    1,8; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der Wagen von Güde ist ein Allround-Talent. Bezahlbar, solide gebaut und serienmäßig mit sinnvollem Zubehör ausgestattet, ist er eine gute Wahl für die Hobbywerkstatt.“

    GW 07/A

    4

  • Stanley Werkstattwagen

    2,1; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Der Stanley Werkstattwagen nimmt eine Außenseiterposition ein. An Ausstattung hat er nicht viel zu bieten, setzt dafür aber auf eine solide Konstruktion und eine sehr hohe Tragfähigkeit.“

    Werkstattwagen

    5

  • Einhell BT-TW 150

    2,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Alles in allem bietet der Einhell für wenig Geld einen soliden Werkstattwagen. Wer ihn nicht ständig durch die Werkstatt zieht, stört sich auch nicht an dem einfachen Griff.“

    BT-TW 150

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Werkzeugwagen