zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

5 Winter-Ausrüstungen: Frostwächter

Tourenfahrer

Inhalt

Kalte Füße auf Wintertouren müssen nicht sein. Der Zubehörmarkt bietet unterschiedliche Lösungen für unterschiedliche Ansprüche an. Wir haben uns fünf Produkte angeschaut, mit denen winterliche Ausfahrten zum Genuss werden können.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift Tourenfahrer testete unabhängig voneinander einen Wanderschuh, drei Motorrad-Zubehöre und ein Paar Sportsocken. Die Produkte blieben ohne Endnote.

  • Baffin Control Max

    • Typ: Bergschuhe;
    • Geeignet für: Herren;
    • Obermaterial: Gummi, Leder

    ohne Endnote

    „Diese Art Stiefel ist genau das Richtige, wenn das Thermometer in den zweistelligen Minus-Bereich (laut Hersteller bis minus 70 Grad Celsius) fällt.“

    Control Max
  • Gerbing 12-V-Heizsocken

    ohne Endnote

    „... Beim Aufsteigen einfach die Kabel verbinden, und schon breitet sich die Wärme im Stiefel aus. 42° C hat unsere Messung ergeben. Durch die gleichmäßige Verteilung der Heizdrähte sind die Füße während der Fahrt rundum warm. ...“

    12-V-Heizsocken
  • Hotronic USA FootWarmers Power Plus

    • Typ: Fußwärmer

    ohne Endnote

    „Angesichts der Temperaturleistung und des Preises eher eine Anschaffung für ambitionierte Winterfahrer.“

    FootWarmers Power Plus
  • Thermopad Sohlenwärmer

    • Typ: Heiz-Einlegesohle

    ohne Endnote

    „Geeignet für Gelegenheitswinterfahrten bei mäßig kalten Bedingungen.“

    Sohlenwärmer
  • Woolpower Wildlife Socke 600

    • Art: Skisocken, Wandersocken;
    • Material: Merinowolle, Polyamid (Nylon);
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Im TF-Test haben sich Woolpower-Socken auf Reisen, im Alltag und auch bei ausgedehnten Wanderungen bewährt.“

    Wildlife Socke 600

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Weiteres Motorradzubehör