zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

28 Kälteschutz-Bekleidungen: Wozu denn frieren?

Motorradfahrer - Heft 2/2014

Inhalt

Nur weil die Temperaturen in den Keller gehen, muss man nicht völlig auf die schönste Nebensache der Welt verzichten. Schon mit wenigen gezielt eingesetzten Accessoires lässt sich der vorhandene Motorradanzug zur vollwertigen Kälteschutzbekleidung aufpeppen.

Was wurde getestet?

Im Praxistest befanden sich 28 Kälteschutz-Bekleidungen, darunter 5 Unterzieher für Motorradhandschuhe, 6 Halswärmer, 3 Schuhheizungen sowie 7 Unterziehjacken, 3 Funktionsunterwäschen und 4 Nierengurte. Die Vergabe von Endnoten erfolgte nicht. Zusätzlich wurde ein beheizter Unterzieher für Motorradhandschuhe vorgestellt.

Im Vergleichstest:
Mehr...

5 Handschuh-Unterzieher im Vergleichstest

  • Held Unterziehhandschuh Outlast

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Unterziehhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Nein;
    • Reflektierend: Nein;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Nein

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Diese dank der straffen Strickbündchen eng am Handgelenk anliegenden Unterzieher bestehen aus temperaturregulierendem Outlast-Gewebe. ... Die Unterzieher sind üppig geschnitten und benötigen im Handschuh viel Platz.“

    Unterziehhandschuh Outlast
  • Held Unterziehhandschuh Thermastat

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Unterziehhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Nein;
    • Reflektierend: Nein;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Nein

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „... sehr elastisch verarbeitet und liegt somit an Handfläche, -gelenk und Fingern rundum bündig an. Trägt kaum auf, passt also gegebenenfalls problemlos unter vorhandene Winderhandschuhe.“

    Unterziehhandschuh Thermastat
  • Mountain Equipment Touch Glove

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Power Stretch Pro ist ein außerordentlich elastisches und sehr gut wärmeisolierendes Polyesterfleece ... Die Fingerlinge besitzen einen angenehm langen Bund, der bis weit übers Handgelenk reicht, und liegen rundum gleichmäßig dicht an. ...“

    Touch Glove
  • Polo Motorrad Thermoboy Profi Unterziehhandschuh

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Unterziehhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Nein;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Nein

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „Diese Fingerlinge sind aus einem dünnen und dennoch gut wärmeisolierenden Polyestergestrick (Thermolite) gefertigt und von mikrofleeceähnlicher Struktur. Sie sollten leicht unter vorhandene Handschuhe passen. Die Bündchen fallen relativ kurz aus.“

    Thermoboy Profi Unterziehhandschuh
  • Vanucci Windmaster Unterziehhandschuhe

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Unterziehhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Nein;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... ein dünner, aber prima wärmeisolierender Innenhandschuh, der kaum aufträgt und daher leicht unter vorhandene Handschuhe passen sollte. ...“

    Windmaster Unterziehhandschuhe

6 Halswärmer im Vergleichstest

  • Büse Halswärmer

    • Typ: Sturmkragen

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Der Kragenabschluss ist weich gefüttert, der Verschluss lässt sich mit vier Klettstreifen sehr individuell anpassen. Der Halswärmer ist komplett mit weichem Polyesterfleece ausgekleidet ...“

    Halswärmer
  • Held Halswärmer 9058

    • Typ: Sturmkragen

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Dieser multifunktionale Halswärmer aus Polyester-Polarfleece ist wie ein ‚Buff‘ geschnitten und daher auch als Kopf- oder Ohrenwärmer vielseitig nutzbar. Als Halskragen ... ist er, doppellagig über den Kopf gezogen, ein sehr gut wärmendes Kleidungsstück, das sich auch prima mit einer Sturmhaube oder einer zusätzlichen Krause ... kombinieren lässt.“

    Halswärmer 9058
  • Reusch Sturmkragen

    • Typ: Sturmkragen

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Diese großzügig dimensionierte Halskrause lässt sich an ihrem weich eingefassten Rand bis über die Nase und über die Ohren ziehen, fungiert also gleichzeitig auch als Gesichtsschutz. ...“

    Sturmkragen
  • Stadler Halskrause Storm

    • Typ: Sturmkragen

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Bei diesem Halsschutz ‚Storm‘ handelt es sich um einen flexiblen, über den Kopf gezogenen Windkragen aus Goretex-Stretch, der zugleich Kinnpartie, Mund und Nacken vor Wind und Auskühlung schützt. ... Trägt nicht auf und lässt sich mit Halskrause oder Sturmhaube kombinieren.“

    Halskrause Storm
  • Touratech Sturmhaube Touratech dünn

    • Typ: Sturmhaube

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Mit ihrem stark elastischen Material (Polyamid und Elasthan) bietet diese weich gefütterte Sturmhaube eine rundum dicht anliegende, wärmeisolierende Schicht für den gesamten Kopf-, Hals- und Nackenbereich. Die Innenseite ist leicht angeraut und von fleeceähnlicher Struktur, die flachen Längsnähte der Haube tragen nicht auf. Ideal in Kombination mit Halskrause oder Halskragen. ...“

    Sturmhaube Touratech dünn
  • Vanucci Profi Halswärmer

    • Typ: Sturmkragen

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Winddicht, atmungsaktiv und weich gefüttert ist diese großzügig dimensionierte Halskrause aus Sympatex-Windmaster-Fleece, die vorn bis zur Nase hochgezogen werden kann und hinten/seitlich bis an die Ohren reicht. Das dünne und dennoch gut wärmeisolierende Polyestermaterial trägt nicht auf ...“

    Profi Halswärmer

3 Schuhheizungen im Vergleichstest

  • Dane Warmby WP

    • Obermaterial: Rindsleder

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Das jeweilige Heizelement, das im Vorderschuh schon nach wenigen Minuten spürbar für Wärme sorgt, wird über einen am Stiefelschaft in einer Außentasche platzierten Lithium-Polymer-Akku mit Energie versorgt. Am Akku lässt sich die Heizung auch von Maximalleistung auf Eco-Modus umschalten, um die Heizdauer auf bis zu etwa zehn Stunden zu verlängern. ...“

    Warmby WP
  • Hotronic USA FootWarmers Power Plus

    • Typ: Fußwärmer

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Mikroprozessoren in den NiMh-Akkus ermöglichen es, über Drucktasten vier verschiedene Heizstufen anzusteuern. Stufe 4 ist eine ‚Wärmeschub‘-Stufe, die sehr heiß wird und sich nach drei Minuten zurückstuft ...“

    FootWarmers Power Plus
  • Mematec Schuh-Heizung Heat Vario Plus Comfort

    • Typ: Fußwärmer

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Bei der Variante ‚Heat Plus‘, die wir ausprobiert haben, heizen die Sohlen zunächst bis zu einer Zieltemperatur von 42 Grad Celsius ein; wieder eingeschaltet werden die Heizelemente dann, sobald die Temperatur 36 Grad unterschreitet. Die Sohlen - erhältlich in drei Größen, Länge kann zugeschnitten werden - schalten sich automatisch ab, sobald der Fuß den Sensor nicht mehr berührt ...“

    Schuh-Heizung Heat Vario Plus Comfort

7 Unterziehjacken im Vergleichstest

  • Carinthia G-Loft Light Jacket + G-Loft Light Trousers

    • Sportart: Klettern, Wandern, Motorradfahren, Bergsteigen;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „Mit dem von Carinthia aus Kärnten für Touratech gefertigten Thermoprodukten haben die Schwarzwälder einen sehr gut gegen Kälte isolierenden zweiteiligen Polyamid-Unteranzug für Winterfahrer im Programm. ... Trotz des üppig erscheinenden Volumens tragen die Unterzieher weniger auf als z. B. ein kräftiger Fleece-Pulli. ...“

    G-Loft Light Jacket + G-Loft Light Trousers
  • Held Softshellweste

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Wasserabweisend, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „Diese Weste aus geschmeidigem Nylongewebe trägt nicht auf und ist auch unter der Lederjacke eine Option. Das weiche Softshell-Gewebe ist atmungsaktiv und wasserabweisend, innen hat es eine microfleeceähnliche Struktur. ...“

    Softshellweste
  • Louis Motorradvertrieb Classic Windbreaker Fleecejacke

    • Sportart: Motorradfahren;
    • Typ: Fleece-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Bei diesem Fleecemodell aus flauschigem Polyester wurde innenseitig eine wasserabweisende und winddichte Drygate-Klimamembran eingearbeitet ... Kräftiges Material, das unter der Motorradjacke Platz benötigt.“

    Classic Windbreaker Fleecejacke
  • Polo Motorrad Thermoboy Arktis Jacke

    • Sportart: Motorradfahren;
    • Typ: Fleece-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Die Jacke besitzt einen flachen Stehkragen, Schnellspanner im Saum, zwei Einschubtaschen sowie zwei Innentaschen und macht sich auch gut als Freizeitjacke bei Outdoor-Aktivitäten.“

    Thermoboy Arktis Jacke
  • Polo Motorrad Thermoboy Fleece-Jacke mit TF Logo

    • Sportart: Motorradfahren;
    • Typ: Fleece-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Leicht, mollig warm und nicht zuletzt wegen des attraktiven, mehrfarbigen Tourenfahrer-Aufnähers ein Hingucker ... Die strapazierfähige Jacke ist mit Front-Reißverschluss und Stehkragen ausgestattet, an der Brust besitzt sie eine verschließbare Tasche.“

  • Rukka Alpha Softshell

    • Sportart: Motorradfahren;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „In dieser Jacke, die alternativ zu Schwarz auch in Schwarz-Orange erhältlich ist, kommt Rukka A.W.S. zum Einsatz, ein atmungsaktives Softshell-Material aus Polyester mit wind- und wasserabweisenden Eigenschaften. Die Jacke trägt kaum auf, kann daher gegebenenfalls als zusätzliche Schicht zu einem (Fleece-) Pullover getragen werden ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 7/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Alpha Softshell
  • Stadler Wings

    • Sportart: Motorradfahren;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Feuchtigkeitsregulierend, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Aus Polyester gefertigt und zusätzlich mit der Gore-Windstopper-Membran ausgestattet, ist die ‚Wings‘ einerseits als Thermofutter oder auch als Freizeitjacke einsetzbar. Der Schnitt ist schlank ...“

3 Funktionsunterwäschen im Vergleichstest

  • Polo Motorrad Thermoboy 365+

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „Eine leichte, gut feuchtigkeitstransportierende Hohlfaser verleiht diesem Set aus Thermolite (Polyester) sehr gute Wärmeisolationseigenschaften. Innen haben die Wäschestücke eine geschmeidige Microfleece-Struktur, außen ist das Material glatt. ...“

    Thermoboy 365+
  • Polo Motorrad Thermoboy Kniewärmer

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „Als Kälte- und Windschutz nicht zu verachten sind Kniewärmer wie diese aus Neopren ... die sich dank elastischer Klettbänder über oder - bei genügend Platz - besser noch unter der Motorradhose tragen lassen.“

    Thermoboy Kniewärmer
  • Rukka N2S Gamma + Delta

    • Geeignet für: Herren;
    • Material: Windstopper

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Hoher Preis, hohes Ausstattungsniveau: Shirt ‚Gamma‘ und Hose ‚Delta‘ aus der N2S-Wäschekollektion von Rukka sind ... sowohl winddicht wie atmungsaktiv und sorgen parallel mit einem weichen Microfleece-Gewebe für eine gute Wärmeisolation. ...“

    N2S Gamma + Delta

4 Nierengurte im Vergleichstest

  • Büse Classic Nierengurt

    • Typ: Nierengurt

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Früher hatten diese Gurte eine dicke Einlage aus Lammfell, heute nimmt man, wie beim Büse-Modell, Polyester, das weniger aufträgt, nässeunempfindlicher und auch pflegeleichter ist. ...“

    Classic Nierengurt
  • Held Falun

    • Typ: Nierengurt

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „Dieses Modell ist ein Gurt für alle Jahreszeiten. Der eigentliche Nierengurt besteht aus wind- und wasserabweisendem Tactel (Polyamid) ... Interessant für den Einsatz an kalten Tagen ...“

    Falun
  • Held Mago

    • Typ: Nierengurt

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „Ein weicher, komfortabler Gurt mit sehr flexiblem Klettverschluss an der Front, der sich auch direkt am Körper also noch unter dem Hosenbund tragen lässt und seine wahren Qualitäten im Innern verbirgt. ...“

    Mago
  • Polo Motorrad Thermoboy 2-in-1

    • Typ: Nierengurt

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Die äußere Gurtkonstruktion besteht aus Polyester mit winddichter, atmungsaktiver Stormproof-Membran und angesetzten, elastischen Klettklappen, innen sorgt ein mit acht Druckknöpfen arretiertes, herausnehmbares Winterfutter aus weichem Polyesterfleece für gute Wärmeisolation. ...“

    Thermoboy 2-in-1

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sonstige Motorradkleidung