9 Schutzhüllen und 1 Displayschutzfolie: Sicherer Schutz

PAD & PHONE: Sicherer Schutz (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Die Anforderungen an Schutzhüllen sind je nach Anwender unterschiedlich, vom hübschen Aussehen über Hilfe im Meeting bis zum Begleiter zu Outdoor-Events. Wir zeigen jedem das richtige Modell.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich 9 Schutzhüllen für Smartphones, Tablet-PCs und Notebooks sowie eine Displayschutzfolie. Die Produkte erhielten Bewertungen von „sehr gut“ bis „ausreichend“.

  • Case Logic Professional-Edition für iPad

    • Typ: Schutzhülle;
    • Material: Neopren

    „sehr gut“

    „... Neben der gepolsterten Außenseite ist die Tasche sehr gut verarbeitet und aus qualitativ hochwertigem Material gefertigt. Alle Nähte sind praktisch unsichtbar nach innen vernäht und der Reißverschluss läuft ohne Probleme. Eine äußere Extratasche bietet genug Platz, damit Sie Ihr Netzteil mitnehmen können. Als besonderen Clou gibt es eine Zusatztasche für USB-Sticks.“

    Professional-Edition für iPad

    1

  • FoliX FX-Clear-Protection (für iPhone 4/4S)

    • Typ: Schutzfolien

    „sehr gut“

    „Eine Schutzfolie ist die günstigste Möglichkeit, um Ihr Touchdisplay vor störenden Schrammen zu schützen. Die Folien von Folix gibt es passgenau für fast jedes Mobil-Gerät. ... Nach einer kurzen Reinigung des Displays müssen Sie nur noch den Klebestreifen der Folie abziehen und schon wenige Sekunden später ist alles passgenau und an seinem Platz. Diese Lösung bietet natürlich keinen Schutz vor Erschütterungen.“

    FX-Clear-Protection (für iPhone 4/4S)

    1

  • ZAGG Mate

    • Typ: Ständer, Schutzhülle;
    • Material: Aluminium, Kunststoff

    „sehr gut“

    „... Die Hülle ist ausschließlich für das iPad geeignet und ist dementsprechend passend gefertigt. Eine stabile Metallhülle wird zum Transport auf die Display-Seite des Geräts geklemmt. Damit es keine Kratzer gibt, ist die Hülle von innen mit hartem Schaumstoff ausgekleidet. Wenn Sie das Gerät benutzen möchten, ziehen Sie die Schutzhülle ab und können einen integrierten Aufsteller für praktisches Arbeiten mit dem Tablet nutzen. ...“

    Mate

    1

  • Freiwild Sleeve Classic

    • Typ: Softcase

    „gut“

    „... In der dicken Wollfilzhülle ist jedes Gerät ohne großen Aufwand untergebracht und zugleich sicher vor Kratzern und kleinen Erschütterungen. Für den fairen Preis lässt die Hülle keine Wünsche offen. Wer einen minimalistischen Schutz für ein Mac-Produkt oder ein Gerät ähnlicher Größe sucht, kann ohne Bedenken zu den Freiwild-Hüllen greifen.“

    Sleeve Classic

    4

  • Hama Arezzo (für iPad)

    • Typ: Ständer, Schutzhülle;
    • Material: Kunststoff

    „gut“

    „... Die Hülle besteht komplett aus Kunststoff und ist gut verarbeitet. Außen hat die Hülle einen abwaschbaren und damit sehr pflegeleichten Kunststoffmantel. Damit wird das Gerät weich und dennoch sicher eingefasst. Durch den stabilen Deckel, der mit Magneten an der Vorderseite befestigt ist, wird das iPad zum einen gut geschützt und zum anderen kann die Hülle als Aufsteller für den Schreibtisch genutzt werden. Das alles zu einem fairen Preis.“

    4

  • Hama Super Bag

    • Typ: Softcase

    „gut“

    „... Durch den Microfaser-Stoff der Hülle ist das Smartphone einerseits gut geschützt und andererseits dient der Beutel sogar direkt als Putztuch, um das Display von lästigen Fingerabdrücken zu befreien. Durch die universale Größe eignet sich die Hülle für viele Smartphones. Ein Samsung Galaxy Plus passt gerade noch in den Beutel; bei High-End-Smartphones mit einem größeren Display als vier Zoll könnte es knapp werden. ...“

    4

  • Equinux Laptop Pouch (13")

    • Geeignet für Bildschirmgröße: 13";
    • Material: Neopren;
    • Typ: Notebook-Sleeve

    „befriedigend“

    „... Die Verarbeitung ist hochwertig: Alle Nähte, der Stoff und der Reißverschluss sind stabil und geben keinen Anlass zu Kritik. Der vergleichsweise dicke Stoff polstert und schützt den Inhalt vor Spritzwasser. Dadurch sorgt die Tasche trotz ihrer schmalen Form auch für ein wenig Schutz vor Erschütterungen. Nur der Aufdruck ist etwas zerfranst und wird dem ansonsten sehr guten Eindruck der Tasche nicht gerecht. ...“

    Laptop Pouch (13

    7

  • Nokia Carrying Bag

    • Material: Leder;
    • Typ: Brieftasche, Klappetui, Softcase

    „befriedigend“

    „... Durch zwei zusätzliche Fächer für Kleingeld können Sie Ihr Portemonnaie die meiste Zeit zu Hause lassen. Sogar Kopfhörer lassen sich verstauen. Das ganze Paket wird dadurch allerdings sehr dick und eignet sich nicht mehr für die Hosentasche. Die Hülle findet ihren Platz eher in gut sortierten Handtaschen. Die Verarbeitung ist auffallend hochwertig. Alle Nähte sind sauber gesetzt und der Reißverschluss funktioniert leichtgängig. ...“

    Carrying Bag

    7

  • Artwizz Seejacket Clip-Stand

    • Material: Kunststoff;
    • Typ: Hardcase

    „ausreichend“

    „... Unser Testexemplar ist aus einem etwas dickeren Kunststoff gefertigt, wodurch das Drücken der äußeren Tasten des Geräts deutlich erschwert wird. Als besonderes Extra hat die Hülle einen Aufsteller, mit dem Sie das Smartphone zum Surfen oder Filmgucken seitlich aufrichten können. Die Verarbeitung lässt allerdings zu wünschen übrig. So ist in unserem Test nach wenigen Klappvorgängen der Lack an den Kanten abgeplatzt. ...“

    Seejacket Clip-Stand

    9

  • BlackBerry Style Schutzhülle (für iPhone 4/4S)

    • Material: Kunststoff, Gummi;
    • Typ: Hardcase

    „ausreichend“

    „Einfache Gummihüllen wie die Style-Edition von Blackberry gibt es für nahezu jedes Smartphone. ... Als Schutzhüllen kann man diese jedoch nicht gebrauchen, denn das Smartphone wird kaum vor Erschütterungen bewahrt. Wer aber gerne ein farbig eingerahmtes Smartphone hätte, ist mit diesen Hüllen genau richtig. Zudem werden glatte Smart phones deutlich griffiger und rutschen daher nicht mehr so leicht aus der Hand.“

    Style Schutzhülle (für iPhone 4/4S)

    9

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Handy-Taschen