Wanderschuhe im Vergleich: Rutschfest?

ALPIN: Rutschfest? (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Wer auf Klettersteigen kraftsparend unterwegs sein will, braucht den richtigen Schuh. Aber auch Zu- und Abstieg sollen nicht zur Qual werden. Welcher ist da die richtige Wahl?

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich zehn Klettersteigschuhe, die anhand der Kriterien Schnürung (Bedienung, Effektivität) und Sohle (Fels, Geröll/Schotter, Erde/Gras) sowie ihrer Performance beim Gehen (Passform, Halt, Abrollen) und Treten (Reibung, Kanten/Leisten, Eisenstifte) bewertet wurden. Die Urteile reichten von „sehr gut“ bis „befriedigend“. Außerdem wurden zwei Schuhe für fortgeschrittene Kletterer vorgestellt.

  • Garmont Vetta MNT GTX

    • Typ: Klettersteigschuhe, Trekkingschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Obermaterial: Gummi, Wildleder;
    • Innenmaterial: Gore-Tex

    „sehr gut“ – Alpin Allround-Tipp

    „Der leichte, technische Schuh für Leute mit schmalen Füßen. Der nicht ganz hohe Schaft (ähnlich wie bei Zamberlan) gibt ganz gut Halt, die Bewegungsfreiheit ist sehr gut. Besonders auf Klettersteigen fühlt sich der Garmont pudelwohl.“

    Vetta MNT GTX

    1

  • Scarpa Marmolada Trek

    • Typ: Zustiegsschuhe, Klettersteigschuhe, Trekkingschuhe, Hikingschuhe;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv;
    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Obermaterial: Leder

    „sehr gut“ – Alpin Test-Sieger

    „So muss ein Kombischuh für Klettersteig und Zustieg aussehen. Der Schuh bietet Halt, ohne unbequem zu sein, ist gut im Fels, ohne auf Wegen zu hart daher zu kommen. Ein gelungener Kompromiss für alpine Wandertouren und Klettersteige. Unser Testsieger.“

    Marmolada Trek

    1

  • Hanwag Ferrata Combi GTX

    • Typ: Bergschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Obermaterial: Nylon, Veloursleder;
    • Innenmaterial: Gore-Tex

    „gut“

    „Der Ferrata Combi ist ein Klassiker. Und wie das mit Klassikern so ist: Er ist etwas in die Jahre gekommen, heute gibt es leichtere Modelle. Dafür ist der Hanwag ein guter Allrounder für alle Formen von Bergtouren, ein reiner Klettersteigschuh ist er nicht.“

    Ferrata Combi GTX

    3

  • La Sportiva Trango Guide Evo Gore-Tex

    • Typ: Trekkingschuhe, Bergschuhe;
    • Eigenschaften: Steigeisenfest, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Innenmaterial: Gore-Tex

    „gut“

    „Leichte, technische Schuhe sind die Domäne von La Sportiva. Hier hatten wir aber den Eindruck, dass es etwas übertrieben wurde. Eine andere Schnürung würde da schon Abhilfe schaffen. Sonst ein echter Sportiva mit guter Performance und klasse Passform.“

    Trango Guide Evo Gore-Tex

    3

  • Lowa Laurin GTX Mid

    • Typ: Zustiegsschuhe;
    • Eigenschaften: Gefüttert, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Geeignet für: Herren;
    • Obermaterial: Veloursleder;
    • Innenmaterial: Gore-Tex

    „gut“

    „Der Laurin Mid von Lowa ist ein echter Allrounder, der zum Wandern im Gebirge genauso taugt wie für normale Klettersteige. Er ist im Vorfuß recht breit, wodurch der perfekte Halt nicht so wirklich aufkommen will. Dafür kann man im Laurin auch (lange) im alpinen Terrain wandern.“

    Laurin GTX Mid

    3

  • Mammut Ridge High GTX

    • Typ: Klettersteigschuhe, Trekkingschuhe, Hikingschuhe;
    • Eigenschaften: Gefüttert, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Obermaterial: Textil, Veloursleder;
    • Innenmaterial: Gore-Tex

    „gut“

    „Wer sich nicht entscheiden kann, ob er einen Wanderschuh oder einen Klettersteigschuh haben möchte: Hier wäre ein Kompromiss. Der Ridge bringt nicht den Halt her wie einige andere Schuhe im Testfeld, dafür ist er bequem und rollt gut ab.“

    Ridge High GTX

    3

  • Salewa Rapace GTX

    • Geeignet für: Herren

    „gut“ – Alpin Komfort-Tipp

    „Der Rapace ist ein solider, schöner Schuh. Aber nur wer extrem breite Füße hat, bringt in diesem Schuh den nötigen Halt her. Auch aufgrund der Schnürung, die man von weit vorne festziehen muss. Dafür ist der Rapace auf Wanderungen ein bequemer Begleiter.“

    Rapace GTX

    3

  • Boreal Brenta

    • Typ: Klettersteigschuhe;
    • Eigenschaften: Steigeisenfest, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Geeignet für: Herren;
    • Obermaterial: Leder;
    • Innenmaterial: Dry-Line, Nylon

    „befriedigend“

    „Ein gut gemachter Schuh, der (für so einen festen Schuh) auffällig gut abrollt. Man sollte ihn allerdings sorgfältig anprobieren, da er den Testern eher Probleme bereitete. Wem er passt, der wird zufrieden damit sein. Ein Leichtgewichts-Freak wird sich den Boreal nicht kaufen.“

    Brenta

    8

  • Dachstein Preber MC DDS Mn

    • Typ: Trekkingschuhe;
    • Eigenschaften: Antibakteriell, Geruchshemmend, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Geeignet für: Herren;
    • Obermaterial: Nylon, Leder;
    • Innenmaterial: Synthetik, Textil

    „befriedigend“

    „Der Dachstein ist ein Wanderschuh, mit dem man auch mal ganz gut auf den Klettersteig kann. Am Fels fühlt er sich nicht so richtig wohl. Die Passform ist eher weit (und bequem), was nicht für den besten Halt sorgt.“

    Preber MC DDS Mn

    8

  • Zamberlan 2197 Freney GTX RR

    • Typ: Zustiegsschuhe;
    • Eigenschaften: Steigeisenfest, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Geeignet für: Herren;
    • Obermaterial: Wildleder;
    • Innenmaterial: Gore-Tex

    „befriedigend“

    „Zamberlan will viel, vielleicht zu viel. Der Freney ist voll auf Leistung ausgelegt, jeglicher Komfort wurde hinten angestellt. Das ist für eine kurze Zeit vielleicht mal vorteilhaft, auf Dauer aber vor allem schmerzhaft.“

    2197 Freney GTX RR

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Wanderschuhe