stereoplay: 11er-Truppe (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Yamaha bringt seine erste große AV-Vor-/Endstufen-Kombination heraus. Im CX-A5000 und im MX-A5000 spiegelt sich die digitale Gegenwart für Bild, Ton und Vernetzung wider. Viel Klang oder nur viele Kanäle?

Was wurde getestet?

Getestet wurden die zwei Komponenten einer AV-Vor-/End-Kombi, die mit 83 und 86 von jeweils 100 möglichen Punkten abschnitten. Zur Bewertung dienten Klang, Messwerte sowie Praxis und Wertigkeit.

  • Yamaha CX-A5000

    • Typ: AV-Vorstufe;
    • Anzahl der Kanäle: 11

    86 von 100 Punkten – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Sehr umfangreich ausgestatteter AV-Vorverstärker, reiche analoge und digitale Anschlüsse. DLNA- und Streaming-Player mit schneller Navigation, aber ohne gapless. Klingt ausgewogen und feinauflösend.“

    CX-A5000
  • Yamaha MX-A5000

    • Typ: AV-Endstufe;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 11;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 290 W

    83 von 100 Punkten – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Clever ausgestattete 11-Kanal-Endstufe. Je Eingang Cinch oder XLR schaltbar. Ein Paar Ausgänge mit A/B-Ausgang. Steuerung per Trigger oder Musiksignal. Klingt unermüdlich kraftvoll und trotzdem feinfühlig.“

    MX-A5000

Tests

Mehr zum Thema Verstärker

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf