7 HiFi-Komponenten: Partnersuche leicht gemacht

stereoplay: Partnersuche leicht gemacht (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 14 weiter

Inhalt

Im Zeitalter hoher Leistungen sollte die Wahl des passenden Verstärkers einfach sein. Doch in der Praxis ist das Gegenteil der Fall: Neben technischem Know-how über Kennschalldruck, Wattbedarf und Impedanz ist bei Röhren, Schaltverstärkern und niederohmigen Boxen viel Fingerspitzengefühl gefragt.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sieben HiFi-Komponenten, darunter drei Standlautsprecher, ein Hybrid- und ein Röhren-Vollverstärker sowie eine Vor-/End-Kombi, bestehend aus einer Röhren-Vorstufe, zwei Monoblocks und zwei Netzteilen. Die Endnoten reichten von 71 bis 86 von jeweils 100 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.

Im Vergleichstest:
Mehr...

3 Lautsprecher im Vergleichstest

  • Piega Classic 5.0

    • Typ: Standlautsprecher;
    • System: Stereo-System

    78 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Sehr offen und stimmig spielende Box mit toller Klangfarbenvielfalt, die mit Weiträumigkeit und Spielfreude begeistert. Andere können bassstärker und direkter, doch ihre audiophile Seidigkeit begeistert.“

    Classic 5.0

    1

  • Jamo Concert C 95

    • Typ: Standlautsprecher;
    • System: Stereo-System

    77 von 100 Punkten – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Erstaunlich viel Präsenz und Punch für kleines Geld. Die C95 wirkt perfekt austariert – sehr harmonisch in der Auflösung, stark in der konturenstarken Präsenz des Basses. Alles auf den Punkt, ohne falsche Weichheit.“

    Concert C 95

    2

  • Quadral Chromium Style 6

    • Typ: Standlautsprecher;
    • System: Stereo-System

    76 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Fein gedacht, clever gemacht. Sehr ausgewogene Standbox mit wohnraumfreundlichen Maßen. Dabei überaus weit in der Panorama-Abbildung. Sehr feine, luftige Höhen. Erstaunliche Dynamikbereitschaft.“

    Chromium Style 6

    3

4 Verstärker im Vergleichstest

  • Audio Research GSi75

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Röhre;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 64 W

    86 von 100 Punkten – Highlight

    Preis/Leistung: „highendig“

    „Sehr üppig ausgestatteter, völlig unkomplizierter, recht kräftiger Röhrenbolide mit makellosem Klang auf Referenz-Niveau. Wer ihn ausreizen will, achtet auf genügsame Lautsprecher und klanglich angemessene Signalquellen.“

    GSi75
  • Pro-Ject Pre Box RS + Power Box RS Uni 1-way

    • Typ: Vorverstärker;
    • Technologie: Röhre;
    • Anzahl der Kanäle: 2

    78 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Sehr feine, hochauflösende Vorstufe. Unbedingt im Duo mit der Power Box RS Uni 1-way kombinieren. Die Analyse ist das größte Pfund – auch räumlich bis in den hintersten Winkel des Aufnahmeraums.“

    Pre Box RS + Power Box RS Uni 1-way
  • Pro-Ject Amp Box RS Mono + Power Box RS Amp

    • Typ: Vor- / End-Kombi;
    • Technologie: Röhre;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 195 W

    77 von 100 Punkten – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Erstaunlich effektive, schubkräftige Endstufe. Unbedingt im Trio mit der Power Box RS Amp ordern. Sehr farbstark, dabei schnell – perfekt im Umgang mit Feindynamik. Dazu gibt es den ganz großen Punch bei großformatiger Pop-/Rockmusik.“

    Amp Box RS Mono + Power Box RS Amp
  • Vincent SV-227

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Hybrid;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 200 W

    71 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Hervorragend verarbeiteter, schlau aufgebauter Hybridverstärker. Tendenziell warm, mit ordentlichem Punch bis in den Tiefstbass. Sehr präzise in der Staffelung. Problemlos auch im Zusammenspiel mit leistungshungrigen Lautsprechern.“

    SV-227

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lautsprecher