1 HiFi-Komplettanlage: Bitte einsteigen

HomeElectronics - Heft 1/2015

Inhalt

Heutzutage fast schon ein spezieller Luxus: eine HiFi-Anlage ohne allen Schnickschnack, aber immensem Klangpotential. Mit perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten - und das alles zu einem Preis, der den (Wieder) Einstieg ganz leicht macht.

Was wurde getestet?

Eine HiFi-Anlage, bestehend aus einem CD-Player, einem Verstärker und einem Paar Lautsprecher, wurde ausprobiert. Jedes Produkt wurde separat beurteilt, jedoch nicht benotet. Das Lautsprecher-Kabel der Anlage wurde vorgestellt.

  • NAD C 316 BEE

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Digital;
    • Anzahl der Kanäle: 2

    ohne Endnote

    „Plus: erstaunlich transparenter, kräftiger und dynamischer Klang; superbes Preis-Leistungsverhältnis; einfache Bedienung.
    Minus: kein Phono-Eingang.“

    C 316 BEE
  • NAD C 516BEE

    • Typ: Audio-CD-Player, MP3-CD-Player

    ohne Endnote

    „Plus: fein ausgelöst und sehr souverän klingender CD-Spieler; sehr guter Wandler; einfache Bedienung.
    Minus: keine digitalen Eingänge.“

    C 516BEE
  • PSB Imagine X1T

    • Typ: Standlautsprecher;
    • System: Stereo-System

    ohne Endnote

    „Plus: feiner, ausgewogener, nie aggressiver Klang; gutes Grundtonfundament, tiefreichender Bass; verstärker-unkritisch.
    Minus: eher friedfertig abgestimmt, weniger geeignet für Techno und Heavy Metal; komprimiert bei sehr hohen Lautstärken im oberen Bass und Grundtonbereich.“

    Imagine X1T

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Verstärker