zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

c't prüft USB-Sticks (7/2016): „Schutz per Schalter“

c't - Heft 15/2016

Inhalt

Die schnellen und robusten USB-3.0-Speichersticks von Kanguru sind mit bis zu 256 GByte Kapazität erhältlich. Sie haben einen mechanischen Schreibschutzschalter, der eine sichere und virenfreie Datenverwahrung ermöglicht.

Was wurde getestet?

Zwei USB-Sticks befanden sich im Vergleichstest. Eine Benotung fand nicht statt.

  • Kanguru FlashBlu30 (16 GB)

    • USB-Typ: USB 3.0;
    • Speicherkapazität: 16 GB

    ohne Endnote

    „... Der Hersteller lässt sich den Schreibschutzschalter leider teuer bezahlen. So ist der FlashBlu30 mit 40 Euro nicht unbedingt günstig. Vergleichbare Produkte ohne Schalter kosten weniger als die Hälfte. ...“

    FlashBlu30 (16 GB)
  • Kanguru SS3 (16 GB)

    • USB-Typ: USB 3.0;
    • Speicherkapazität: 16 GB;
    • Gehäusematerial: Kunststoff

    ohne Endnote

    „... Wer in der Funktion aber einen Mehrwert sieht, fährt mit dem SS3 deutlich besser. Dieser kostet nur 10 Euro mehr als unser Vergleichsmuster, bietet aber wesentlich höhere Lese- und Schreibgeschwindigkeiten.“

    SS3 (16 GB)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema USB-Sticks